Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon Marco » So 15. Mär 2015, 17:11

Seit ich beide Fahrzeuge gleichzeitig auf dem Hof stehen habe, bin ich absolut im E-Traumland, jeden Morgen kann ich zwischen Herz und Vernunft wählen :tanzen:
Ich habe nur noch einige +Punkte des i3 zu ergänzen, da meiner Vollausstattung hat:

+guter Abstandsregeltempomat
+super Surround-Anlage von Harman Kardon incl. DAB-Radio, klingt wesentlich kraftvoller als der Soul-Sound
+Stau-Assistent mit Stop & Go Funktion bis Tempo 40
+Einparkassistent
+richtig gute LED-Scheinwerfer und starkes Fernlicht
+der Wagen wird dank der Materialien (Carbon, Kunststoff) definitiv nie Rostprobleme bekommen ;)
+die Rückfahrkamera hat mitlenkende Führungslinien
+beim Keyless Go muss man nur den Griff in die Hand nehmen, keinen Knopf drücken
+die Parkpiepser vorne funktionieren IMMER, beim Soul nur dann, wenn man vorher kurz rückwärts gefahren ist oder manuell per Knopfdruck
+die Sprachsteuerung gepaart mit i-drive ist von der Bedienung her das beste, was ich je in einem Auto hatte
+die Ladefläche ist nach klappen der Rückbank eben, beim Soul nicht
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Anzeige

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon ^tom^ » So 15. Mär 2015, 17:13

midimal hat geschrieben:
[
Beide Autos KÖNNEN NUR 1Phasig AC Laden (I3 sogar SCHNELLER!)


Von wem soll nun die Aussage sein, dass der i3 schneller AC 1Phasig kann?
Ich glaube da ist jemand in Erklärungsnotstand!
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon Marco » So 15. Mär 2015, 17:22

^tom^ hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
[
Beide Autos KÖNNEN NUR 1Phasig AC Laden (I3 sogar SCHNELLER!)


Von wem soll nun die Aussage sein, dass der i3 schneller AC 1Phasig kann?
Ich glaube da ist jemand in Erklärungsnotstand!


Ich habe beim i3 gerade das Problem, dass er keine 7,4KW laden will!
Habe eine 2x22KW Wallbox, an der der Kia mit 6,..KW nach knapp vier Stunden wieder geladen ist, der i3 mit angeblichen 7,4KW erst in sechs Stunden :evil:
An der BMW-Wallbox beim Händler ist angeblich alles in Ordnung (drei Stunden Ladezeit)
Bisher hat BMW keine Lösung parat. Je nachdem, welche 22KW-dreiphasige Säule der i3 mag oder nicht, ist er in drei oder sechs Stunden geladen. DAS IST DOOF und das Problem besteht erst seit eines der letzten Software Updates :!:
Zuletzt geändert von Marco am So 15. Mär 2015, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon DaCore » So 15. Mär 2015, 17:24

:klugs:
Der Kia hat also einen 27 kW Akku und kann 6,6 kWh. Beides wäre verheerend, wenn es denn wahr wäre... :D
DaCore
 
Beiträge: 191
Registriert: So 20. Okt 2013, 06:52

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon e-lectrified » So 15. Mär 2015, 17:27

DaCore hat geschrieben:
:klugs:
Der Kia hat also einen 27 kW Akku und kann 6,6 kWh. Beides wäre verheerend, wenn es denn wahr wäre... :D


Falsch "kluggesxxxxxxx": der Akku hat 27 kWh und kann mit 6,6 kW geladen werden...
e-lectrified
 

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon Marco » So 15. Mär 2015, 17:31

DaCore hat geschrieben:
:klugs:
Der Kia hat also einen 27 kW Akku und kann 6,6 kWh. Beides wäre verheerend, wenn es denn wahr wäre... :D


Beide können ja 50KW Schnelladen, von daher ist da eigentlich nix verheerend. In meinen zwei Zoe-Jahren habe ich nur EINMAL zuhause den Vorzug des einstündigen Ladens wirklich benötigt. Ansonsten reichen bei meiner Fahrweise meist zwei Stunden zum Laden Zuhause mit 6,6KW.
Den 27KW Akku mit der 50KW-Ladung lernt man schnell lieben auf längeren Strecken.
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon E_souli » So 15. Mär 2015, 17:53

Der Kia kann aber auch 100 kw
darf ich demnächst in Frankfurt testen und werde ich natürlich berichten.

Laut KIA Europa sind in Deutschland 20 100 kw Lader geplant. Ergebnis noch offen sowie 66 50 kw Lader

Mal schauen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon E_souli » So 15. Mär 2015, 18:05

Marco hat geschrieben:
Seit ich beide Fahrzeuge gleichzeitig auf dem Hof stehen habe, bin ich absolut im E-Traumland, jeden Morgen kann ich zwischen Herz und Vernunft wählen :tanzen:
Ich habe nur noch einige +Punkte des i3 zu ergänzen, da meiner Vollausstattung hat:

+guter Abstandsregeltempomat
+super Surround-Anlage von Harman Kardon incl. DAB-Radio, klingt wesentlich kraftvoller als der Soul-Sound
+Stau-Assistent mit Stop & Go Funktion bis Tempo 40
+Einparkassistent
+richtig gute LED-Scheinwerfer und starkes Fernlicht
+der Wagen wird dank der Materialien (Carbon, Kunststoff) definitiv nie Rostprobleme bekommen ;)
+die Rückfahrkamera hat mitlenkende Führungslinien
+beim Keyless Go muss man nur den Griff in die Hand nehmen, keinen Knopf drücken
+die Parkpiepser vorne funktionieren IMMER, beim Soul nur dann, wenn man vorher kurz rückwärts gefahren ist oder manuell per Knopfdruck
+die Sprachsteuerung gepaart mit i-drive ist von der Bedienung her das beste, was ich je in einem Auto hatte
+die Ladefläche ist nach klappen der Rückbank eben, beim Soul nicht


Stimme dir weitgend zu nur deine weiteren Pluspunkte sind teuer
57000 Euro in Vollausstattung beim i3?

So was ist immer ein Kompromiss was man bereit ist zu bezahlen. Aber nicht negativ auffassen, meine das nur realistisch.

Wir hatten damals mit unserem i3 paar Zusätze in der Ausstattung da kostete er schon 43000 Euro
Unser Soul jetzt in der Vollausstattung 30

Keines der Fahrzeuge ist schlecht. Gar nicht. Liebe beide!!@
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon E_souli » So 15. Mär 2015, 18:07

midimal hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
einphasiges AC Laden <-- haben doch beide Fahrzeuge!

Und dies findet er halt nicht gut.
Vermutlich hätte er gerne 3Phasiges AC Schnelladen auch mit an Board!
Der KIA kann 6.6kWh was doch schon ganz nett ist, beim BMW weiss ich es nicht.


Beide Autos KÖNNEN NUR 1Phasig AC Laden (I3 sogar SCHNELLER!)
Beim I3 ist es ein Minus bei KIA nicht? na ja - ist halt E_Souli - Style :)


Schneller geht nix beim i3 auch mit kleinerer Akkukappazität
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Der Versuch eines Vergleiches: BMW i3 ./. Kia Soul EV

Beitragvon midimal » So 15. Mär 2015, 18:32

7,4kW(einphasig) vom I3 ist doch schneller als 6.6kW(einphasig) des KIA SoulEV, oder habe ich da was verpasst ;)
Und selbst wenn die gleich schnell einphasig laden können, kann man das bei nur einem Auto(I3) nicht als Nachteil aufzählen :lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5917
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste