Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon ^tom^ » Fr 16. Jun 2017, 09:33

KIA hat seit drei Jahren den Soul EV auf dem Markt und entsprechend lange ein Navigationssystem welches nicht wirklich zu gebrauchen ist (nur zwei Routenvorschläge von "Kurz" oder "Schnell"
UND
es immer noch nicht geschafft, selbst 4 Jahre alte Chademo Säulen in das Verzeichnis aufzunehmen, oder dies so zu gestalten, dass das Verzeichnis selber erweitert werden kann, oder wie bei BMW, selber sich die Ladepunkte merken kann die man angefahren hat.

Ein grosses Manko, welches von mir aus eines der, wenn nicht das einzige Ausschlusskritierium sein könnte (so man dem vor dem Kauf genügend beachtung schenken wird)
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1207
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon Blue shadow » Fr 16. Jun 2017, 09:52

Gibt es zu den neueren modellen keine entwicklung....?

Auf die APP wartet mann ja auch noch gespannt...

Der leaf merkt sich auch jede genutzte steckdose....chademo updates dauern ewig oder sind schon wieder abgebaut
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2461
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon Solarstromer » Fr 16. Jun 2017, 09:55

Vielleicht fehlt mir die Vergleichsmöglichkeit, aber das ist das erste eingebaute Navi, welches ich auch verwende. Beim Leaf hatte ich immer mein TAB montiert auf dem Navigon gelaufen ist. So schlecht kann es also nicht sein.

Schnellladesäulen lege ich unter Favoriten ab. Dafür gibt es leider viel zu wenige Speicherstellen. Das ist auch der einzige Kretikpunkt, welcher mir spontan einfällt.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon e-rwin » Fr 16. Jun 2017, 19:22

Mit dem Navi kann ich leben, aber das Tankstellenverzeichnis ist gruselig. Vor allem wenn man sich die KIA Werbung ansieht.
Die haben glatt das Goingelectric- Verzeichnung übernommen und suggerieren dem potentiellen Käufer Dinge, die sie nicht im Entferntesten einhalten können. Glatter Etikettenschwindel.
Anscheinend ist meine Servicewerkstatt auch mit dem Update überfordert. Ich warte schon 3 Wochen auf einen Termin.
Kia Soul EV seit 28.08.2015
e-rwin
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 19:54
Wohnort: Hauptstadtregion

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon ^tom^ » Fr 16. Jun 2017, 22:58

Mit dem NAVI kann ich auch leben, nur wenn ich mich wo nicht auskenne und eine optimale Route fahren möchte bleibt nur das hin und herschalten zwischen Kurz und Schnell mit entsprechendem gedrücke.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1207
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon zweirad » Sa 17. Jun 2017, 14:47

Eine App wäre ja ganz nett, aber zuerst...

müsste mal das Navi überarbeitet werden. Katastrophal:

- Ladestellenverzeichnis müsste selber erweitert werden können, resp. das Auto müsste sich Ladestellen merken können.
- Das jetzige Verzeichnis ist unbrauchbar und die Karten sind teilweise stark veraltet (schätzungsweise 4 Jahre)
- Routenführug im Bordcomputer (Display neben Tacho) wie es die meisten Hersteller mittlerweile können.
- Gescheite Sprachführung wäre ebenfalls nett.

Das Navi wird dem super Auto in keinster Weise gerecht.

Genial fänd ich auch, wenn der Wagen am Chademo bis 94% durchlädt, ohne das bei 84% immer neu gestartet werden muss. Fänd ich unterwegs noch praktisch.

Aber eben. Ich habe nachwievor grosse Freude am Auto.
Benutzeravatar
zweirad
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:18
Wohnort: Kanton Aargau, Schweiz

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon soulbrother » Sa 17. Jun 2017, 15:35

Mein neuer Soul lädt ohne jedes weitere Zutun bis 94 % auf. Ist aber auch der neuere mit 30er Akku. Das hinterlegte Ladeverzeichnis finde ich auch nicht gut, aber das war für mich kein Ausschlusskriterium. Sonst kommt man dahin, dass selbst eine nicht so gute Audioanlage vom Kauf abhält. Ich fand auch nicht gut, dass es keinen CD-Player gibt. Das Problem wird sein, dass Kia einfach zu wenige Autos verkauft und die wenigen Käufer in Deutschland werden keine ausreichende Einflussnahme haben. Da muss man sich halt mit diesem oder einem anderen Forum behelfen.
soulbrother
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 17. Nov 2016, 17:47

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon Jarod » Mo 19. Jun 2017, 20:54

Meiner lädt auch bis 94% durch, auch ein neueres Modell.
Das Navi finde ich aber auch eher speziell und nuzte lieber Google Maps.

Eine aktuelle Ladekarte mit häufigen Updates empfinde ich auch als gewisses Zeichen wie wichtig einem Hersteller das Konzept elektrischer Antrieb ist.

Das ganze ist für mich kein Ausschlusskriterium (gewesen) und ich finde andere Dinge als viel störender (Schiebedach kann man nur zumachen wenn die Zündung an ist, z.B.).
Aber ja, ich stimme soweit der Meinung zu: Das Navi is nicht zeitgemäss. Undmanche Dinge, wie z.B. Stau Erkennen und Umfahren habe ich noch nicht mal getestet.
Jarod
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 15:28

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon Blue shadow » Mo 19. Jun 2017, 21:03

Dann sollten se das navi weglassen und eine bessere anbindung ans handy anbieten....carplay android car sind die schon dabei?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2461
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Darf es auch ein wenig weniger sein? (NAVI)

Beitragvon BrainBug0815 » Mo 19. Jun 2017, 22:11

Ab MJ 2017 ja, für ältere Modelle gibt es keine eindeutigen Daten (eher nein)
Benutzeravatar
BrainBug0815
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 15. Dez 2015, 00:47

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Meikel EV und 4 Gäste