Dachbox

Dachbox

Beitragvon Speedy002_ra » Mi 1. Feb 2017, 01:36

Hallo Zusammen,

ist euch bekannt, ob auf dem Kia Soul EV eine Dachbox montiert werden kann?
Das würde den kleinen Kofferraum ein Stück weit kompensieren.

Liebe grüße aus der Nähe von Stuttgart
Speedy002_ra
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:24

Anzeige

Re: Dachbox

Beitragvon Dachakku » Mi 1. Feb 2017, 09:39

Um Himmels willen, der Windwiderstand, der Verbrauch :shock: Und dann macht das Ding womöglich noch Geräusche. :roll:

Besser:

Alubox auf Träger auf AHK . So bin ich vor etwas über 10 Jahren 2x mit Frau und Kind in einem Nissan Almera nach Spanien gefahren.

Dito Fahrräder - die macht man heute nicht mehr auf das Dach :roll:

PS: Wenn der SOUL keine Zuglast hat, egal, wichtig ist nur dass du eine AHK MONTIEREN kannst.
Der Rest (Zuglast) soll egal sein. Es wird ja nur Stützlast abgefragt und die ergibt sich aus den Papieren der AHK.
Eintragung ist auch nicht nötig da AHK Prüfzeichen haben.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2311
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Dachbox

Beitragvon mgraeber » Mi 1. Feb 2017, 09:48

In der Schweiz wird ( wegen nicht vorhandener Daten seitens KIA ) eine Dachlast von 50-80KG angenommen, ob dir das
weiterhilft weiß ich leider nicht. ;-)

wech...
mgraeber
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48

Re: Dachbox

Beitragvon Elko » Mi 1. Feb 2017, 14:02

Dachakku hat geschrieben:
Alubox auf Träger auf AHK . So bin ich vor etwas über 10 Jahren 2x mit Frau und Kind in einem Nissan Almera nach Spanien gefahren.

Dito Fahrräder - die macht man heute nicht mehr auf das Dach :roll:

PS: Wenn der SOUL keine Zuglast hat, egal, wichtig ist nur dass du eine AHK MONTIEREN kannst.
Der Rest (Zuglast) soll egal sein. Es wird ja nur Stützlast abgefragt und die ergibt sich aus den Papieren der AHK.
Eintragung ist auch nicht nötig da AHK Prüfzeichen haben.


Leider darf man hier nicht mal ne AHK für den Fahrradträger anbauen, könnte ja falsch verwendet werden.

am besten bei Paulchen Systems anfragen ob sie dafür einen Träger machen können
https://paulchensystem.net/

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Dachbox

Beitragvon Dachakku » Mi 1. Feb 2017, 14:07

Also das "Verbot" der AHK, für einen Träger, würde mich mal interessieren, in schriftlicher Form, kein Blabla irgendeines unqualifizierten Händlers.
Im Normalfall wird das KFZ dann mit Null Kilo Zuglast aufgeführt, ein generelles Verbot ist mir nicht bekannt, ließe sich auch nicht ableiten wenn es für den SOUL eine passende AHK mit Prüfzeichen gibt. Damit ausgerüstet wäre er definitiv STVZO-Konform. Das er nicht ZIEHEN darf, das ist eine andere Hausnummer.


Ok, so ein Paulchen ist auch nicht übel, wenn ein Alukoffer drauf passt, prima und ggü. einer AHK sicher noch 5 Kilo Gewicht gespart.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2311
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Dachbox

Beitragvon Elko » Mi 1. Feb 2017, 14:24

Dachakku hat geschrieben:
Also das "Verbot" der AHK, für einen Träger, würde mich mal interessieren, in schriftlicher Form, kein Blabla irgendeines unqualifizierten Händlers.
Im Normalfall wird das KFZ dann mit Null Kilo Zuglast aufgeführt, ein generelles Verbot ist mir nicht bekannt, ließe sich auch nicht ableiten wenn es für den SOUL eine passende AHK mit Prüfzeichen gibt. Damit ausgerüstet wäre er definitiv STVZO-Konform. Das er nicht ZIEHEN darf, das ist eine andere Hausnummer.


Ok, so ein Paulchen ist auch nicht übel, wenn ein Alukoffer drauf passt, prima und ggü. einer AHK sicher noch 5 Kilo Gewicht gespart.


Ich habs ehrlich gesagt nur vom Händler, der sagte ir auch das die Vorkehrungen für die AHK gar nicht vorhanden wären, man hier also selbst herumpfuschen müssten

Gibt es sogar, Paulchen hat die HP geändert, finde mich gerade nicht zurecht, aber es gibt einen Träger der weiter unten Plaziert ist und somit auch für Metallbpxen oder ähnliches geeignet ist

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Dachbox

Beitragvon Dachakku » Mi 1. Feb 2017, 14:30

Nun ja, die Aussagen, das Blabla des Händler, zur AHK lege ich mal wie üblich, als Schei****hausparolen ab.
Komplett unfundiert, ein Verkäufer eben und kein Techniker, geschweige denn ein TÜV-Ing.

"Vorkehrungen" müssen nicht zwangsläufig ab Werk vh. sein. Die Prüfnummer der AHK, bzw. die BE dieser muss mit der EG Betriebserlaubnis vom Fahrzeug "matchen", dann passt es. Ist übrigens so ziemlich bei jeder technischen Änderung so.

Aber wenn es von Paulchen was passendes gibt, super, vor Allem ist so ein Träger später zu veräußern, etc. wenn man den Wagen nicht mehr hat - oder man kann ihn für den Nachfolger nutzen.

In jedem Fall deutlich sinniger als sich irgendwas aufs Dach in den Fahrtwind zu hängen und noch den Schwerpunkt künstlich in die Höhe zu treiben .....



Gruß, Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2311
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige


Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste