Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon mcb » Mo 26. Jun 2017, 12:41

Hallo in die Runde,
ich habe die letzten Tag mal einen "Hypermilingtest" gemacht (nie über 75-80km/h gefahren, ist nicht so meins :mrgreen: ).
Gefahren bin ich 200,6km von 100% bis 1% runter.
Angezeigter Verbrauch (BC) 12,0kWh/100km.
Gesamt wären es also ca. 202km geworden. Falls der BC halbwegs stimmt, habe ich nur ca. 24kWh aus dem Fahrakku bekommen.
Die Temperaturen waren doch aber "akkufreundlich" und ich lade 3-4 mal im Monat von ca. 12-14% bis 100% an AC durch.
Standardladung ist an Schuko und 16A - AC. Selten 32A und seltener DC.
Ladezeit wurde mit 14:50h angezeigt.
Bei SchuKo-laden lädt er mit (laut Messgerätzwischenstecker) ca. 2000W.
Kilometer hat er momentan rund 28000, d.h. es ist bald die 30000'er dran.
habt ihr ähnliche Erfahrungen/Werte?

IMG_4240.JPG


IMG_4239.JPG


IMG_4238.JPG
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Anzeige

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon Gambiter » Mo 26. Jun 2017, 12:51

Interessant wäre gewesen, wieviel kWh du nach dem Versuch nachgeladen hast!

Bei solchen Geschwindigkeiten wird bei mir ein Verbrauch von ca. 10.8 kWh angezeigt und ich
komme über 230 km an Reichweite!
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 301
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon mcb » Mo 26. Jun 2017, 14:30

Bin eben nach Hause gekommen, war mit Dienstwagen unterwegs. Laden ist fertig. Es waren 29,xxkWh.

IMG_4249.JPG


IMG_4251.JPG
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon hk12 » Di 27. Jun 2017, 12:01

Hallo,

womit hast Du an 16A Schuko geladen ? Notladekabel ?

Es wäre gut bei solchen Sachen die internen Parameter auszulesen (siehe z.B.OBD Bluetooth).
Die Zellspannung unter Last kann z.B. die Entladetiefe verifizieren.

SOC Display ist nicht unbedingt gleich SOC BMS.
U.a. die hier angesprochen Kalibrierung dürfte eine Rolle spielen.

Bei der Messung des Wiederaufladens die Ladeverluste nicht vergessen. Verbrauch Netzseitig ist größer effektive Ladung Akkuseitig.
Z.b. mein Kia Notladekabel mit nominalen 10A läßt den Soul Netzseitig ~1900 Watt ziehen, am Akku kommen aber nur ~1300 Watt an (bei meiner mobilen Wallbox mit 10/16/32A verbessert sich das Verhältnis in allen Stufen).
Netzseitig wurde das mit Wechselstromzähler und Akkuseitig mit den im Fahrzeug eingebauten Messystemen gemessen
(PIDs = Batt-Volts, Batt-Current + CEC).
Also frei nach dem Motto : "Wer mißt, mißt Mist" erhebe ich nicht den Anspruch die Messung aller Messungen durchgeführt zu haben; die Tendenz sollte aber stimmen.

Und zum Schluß, wie JejuSoul im oben genannten Thread für sein Fahrzeug schreibt: "keine Entladung unter 10% "!
Soll doch lange halten, das gute Stück... .

Gruß
Horst
hk12
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon mcb » Di 27. Jun 2017, 20:04

Hallo zurück,
mit der OBD-Technik habe ich bisher nicht befasst, bin etwas technikfaul.
Zu 99% entlade ich auch nicht unter 12-20%, das war die Ausnahme für den Reichweiten/Akkutest.
Das Kalibrieren kann ich ja mal ausprobieren, das kannte ich noch nicht. Ich bin bisher davon ausgegangen das regelmäßiges Balancing reicht.
Auf meinem "Messgerät" (cost control) standen 1940Watt. Ich schätze, anhand der geladenen Menge und Zeit, die Ladeverluste auf ca. 20% am SchuKo. Ist halt die einfachste Variante des Ladens. Zu Hause bleibt das Kiakabel und unterwegs Typ2-Typ1 Kabel und Bettermannbox.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon hk12 » Mi 28. Jun 2017, 08:14

Hallo,

die 1940Watt decken sich mit meiner Messung, ich hatte das nur gerundet angegeben.
Schlimm ist das die 1300Watt aufgerundet sind, und sofern man die Ergebnisse für bare Münze nehmen kann, sind die Ladeverluste mit dem Notladekabel > 30%.
Ich habe das bisher akzeptiert da ich an meiner PV lade, aber wenn dann noch Wasch und Spühlmaschine laufen mag ich nicht größer 600Watt einfach wegschmeißen. Aus diesem Grund stelle ich gerade ein Kabel auf EVSE Basis nach meinen Bedürfnissen zusammen.

Gruß
Horst
hk12
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon mcb » Sa 1. Jul 2017, 10:38

Ich habe gestern mal die weiter oben angesprochene Kalibrierung versucht durchzuführen.
Einen Erfolg sehe ich ja erst beim nächsten Laden.
gestrige Fahrwerte:
21,8kWh/100km
106km gefahren von 100% bis 6% Restakku (10% hab ich nicht hin bekommen, war wohl am Anfang zu schnell unterwegs)
bis 100% am SchuKo in ca. 14:50h (Anzeige Ladezeit) geladen.
774,796kWh-746,262kWh=28,534kWh geladen.
Verbrauch nach BC ca. 23,1kWh.
IMG_4281.JPG


IMG_4282.JPG


IMG_4283.JPG
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon mcb » Sa 1. Jul 2017, 10:39

Und noch die Lademenge.

IMG_4289.JPG
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon hk12 » So 2. Jul 2017, 18:07

Junge, Junge
da hast Du Dein gutes Stück aber getreten. Machst Du das des Öfteren?

Ob 6 oder 10% dürfte für das Kalibrieren beides OK sein, wobei ich da beim Soul noch keine eigene Erfahrung habe.
Grundsätzlich mache ich so etwas nur, wenn ich Zellspannungen sehe. Das liegt daran, das ich Bordcomputern und ihren unterschiedlichen Programmen, nur begrenzt vertraue, und weiß das Zellspannungen (sofern korrekt gemessen) eine verlässliche Größe sind.

Bin auf Dein Ergebnis gespannt.

Gruß
Horst
hk12
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Batteriekapazität rechnerisch nur 24,xxkWh?

Beitragvon mcb » So 2. Jul 2017, 20:51

Das Ergebnis wird noch ca 2Woche auf sich warten lassen. Ich bin ab Dienstag mit Vivaro und Wohnwagen Richtung GB unterwegs und überlasse den Kia meinem, elektroautounerfahrenem, Bruder.

Getreten? Naja Heimfahrt von der Arbeit. Anfänglich BAB mit 130 und bei Annäherung von Restweg und Restreichweite nach und nach bis auf 90 reduziert. Auf der BAB38 war böse Gegenwind und der Verbrauch um 28kWh/100km.

Interessant ist, das nach Volladung anfangs die Hochrechnung von Verbrauch (BC) zu verbrauchte % und gefahrene km die 27kWh ergeben.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast