Autobahnfahrt / Ladekarte

Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon pito » Di 28. Nov 2017, 20:23

Moin Moin,

Ich wollte mir eigentlich 2019 einen Sion zulegen, allerdings wird unser Zweitwagen bis dahin wohl nicht mehr ausreichen. Deswegen habe ich mir den Soul EV ausgeguckt.
Preis Leistung passt, Garantie hervorragend.
Da ich einen 30kwh Soul und dann noch in Blau haben möchte und dies ohne lange zu warten, müsste ich mir einen aus der Nähe von Frankfurt am Main holen, komme eigentlich aus der Nähe von Hamburg.

Meine Fragen:
Wie viel kwh werde ich auf der Autobahn verbrauchen (100-110km/h) wenn ich bei Temperaturen um die 0 Grad Celsius fahre und einen warmen Innenraum (20 Grad) haben möchte?

Habe mir schon ein paar Tank und Rast Raststätten ausgesucht, wo ich ja keine Ladekarte brauche. Allerdings brauche ich zwischen Hannover und Hamburg eine Ladekarte für eine EnBW Ladestation. Da sollte doch entweder Plugsurfing oder NewMotion ausreichen oder?

MfG
Benutzeravatar
pito
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 31. Jul 2017, 16:04
Wohnort: Nordwestliche Landesgrenze von Hamburg

Anzeige

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon BrabusBB » Di 28. Nov 2017, 20:26

Du könntest auch eine App nehmen, z. B. Charge&Pay. Benötigt ein PayPal-Konto und eine Registrierung.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 455
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
Wohnort: D-71032 Böblingen

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon Smartpanel » Mi 29. Nov 2017, 00:21

pito hat geschrieben:
Wie viel kwh werde ich auf der Autobahn verbrauchen (100-110km/h) wenn ich bei Temperaturen um die 0 Grad Celsius fahre und einen warmen Innenraum (20 Grad) haben möchte?

Ca. 18-19kWh / 100km, bei Regen ca. 1kWh mehr

Tipps:
* Reifendruck auf ca. 2,5 bar
* Zum Heizen nicht Taste "Heat" sondern Taste "A/C" benutzen. 20°C einstellen, Anfangs Gebläsestufe 2-3, dann 1
* Taste "Driver Only" drücken wenn Du alleine fährst.
* Sitzheizung und Lenkradheizung an. Braucht zusammen nur ca. 100W sobald Wohlfühltemperatur erreicht.
* Schnellladen nur bis ca. 75%. wenn es die Fahrstrecke bis zum nächsten Schnelllader erlaubt.
* Lieber hinter einem Bus herfahren wenn es knapp wird. Wenn noch knapper, hinter einem LKW. 50m Abstand beachten.
* Auf Deiner Strecke liegen Berge. 300hm bergauf lassen die Reichweite kurzzeitig ca. 10km schrumpfen, zuzüglich zur währenddessen gefahrenen Wegstrecke. Also für 10km einen 300m-Hügel hoch werden 20km Reichweite gebraucht. Runterwärts klebt die Restreichweite dann kilometerlang auf dem gleichen Wert oder steigert sich gar.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 42tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 473
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 17:26
Wohnort: D-82...

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon pito » Mi 29. Nov 2017, 07:32

19 kwh, ich hätte mir ein wenig weniger gewünscht.
Aber vielleicht ist es kurz vor Weihnachten ja nicht so kalt.

Danke erstmal
Benutzeravatar
pito
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 31. Jul 2017, 16:04
Wohnort: Nordwestliche Landesgrenze von Hamburg

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon ChrisPi » Mi 29. Nov 2017, 08:59

Also bei momentanen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt fährt unser Soul die täglichen 40km bis zur Arbeit und zurück auf der Bundesstraße zwischen 14 u. 15kw.Liegt aber auch daran das immer etwas Verkehr ist mit Lastwagen die das Tempo drosseln.Bei freier Fahrt und zwischen 100 u. 110kmh kommt der Verbrauch von 18-19kw schon hin.Also insgesamt haben wir damit immer noch eine Reichweite von 180-190km derzeit
Die Frage ist halt wie weit man täglich zu fahren hat und ob man zuhause laden kann.In meinem Fall steht der Soul jeden Abend in der Garage,folglich kein Thema.Wenn ich nun 50km mehr Reichweite hätte wäre das (für mich) zu 99% kein Unterschied,ich würde halt erst einen Tag später anstecken.Wenn jemand damit Langstrecke fahren muss spielen dagegen 50km sehr wohl eine Rolle! Da kann aber der Soul mit 50kw laden wenn Chademo vorhanden ist,dürfte deutlich angenehmer sein als die lange Wartezeit bei den Typ2 Fahrzeugen
Da ich ihn täglich vorheizen lasse und die Heizung erst arbeiten muss wenn die Wärmepumpe schon "bedient" ist,bleibt der Mehrverbrauch so klein,das ist überhaupt kein Thema!
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 134
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:33

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon Speedy002_ra » Fr 1. Dez 2017, 11:49

Also wegen den Ladekarten, ich habe eine Newmotion und eine EnBW Karte.
Das reicht für mich im Süden total.
EnBW Schnelllader können auch mit EC und Kreditkarten umgehen, fand ich am Anfang super als ich noch keine Karte hatte.
Speedy002_ra
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 02:24
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon pito » Sa 2. Dez 2017, 21:42

Das mit EC- und Kreditkarte hört sich gut an!
Benutzeravatar
pito
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 31. Jul 2017, 16:04
Wohnort: Nordwestliche Landesgrenze von Hamburg

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon airone » Sa 2. Dez 2017, 22:57

mit EC und Kreditkarte gibt es öfter Probleme bei EnBW ! NewMotion und PlugSurfing ging immer.

Wolfgang
airone
 
Beiträge: 22
Registriert: So 22. Nov 2015, 11:09

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon pito » So 3. Dez 2017, 00:30

NewMotion und PlugSurfing sind beide schon bestellt. Jetzt muss ich nur noch den Schreibkram erledigen, also Vertrag unterschreiben, und den Schlumpf beizeiten aus dem Hesseland abholen.
Mein "nächster" Post sollte also ein kleiner Fahrbericht von Frankfurt a.M. nach Hamburg sein, da Kindersitze gut in die zweite Reihe passen und ich wild entschlossen bin das Auto zu kaufen.


PS: Eine Prepaid EnBW Karte kommt demnächst auch noch an. Das sollte für die Überführungsfahrt ausreichen, hoffe ich jedenfalls.


PS die Zweite: Ich konnte den Soul noch nicht im Dunkeln fahren. Bringt der Soul Modelljahr 2018 vernünftig Licht auf die Straße?
Benutzeravatar
pito
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 31. Jul 2017, 16:04
Wohnort: Nordwestliche Landesgrenze von Hamburg

Re: Autobahnfahrt / Ladekarte

Beitragvon happydrive » So 3. Dez 2017, 11:18

airone hat geschrieben:
Ich konnte den Soul noch nicht im Dunkeln fahren. Bringt der Soul Modelljahr 2018 vernünftig Licht auf die Straße?

Moin Pito,
Licht ist eine der wenigen, wirklichen Schwächen des Wägelchens. Wichtig: Fernlicht gleich etwas höher drehen. Ggf.
die Scheinwerferleuchtmittel gegen die etwas helleren (aber weniger langlebigen) von Philips oder Osram wechseln.
Siehe mal hier im F. nach, dazu wurde schon einiges verewigt.
Gutes Gelingen der Überführung!
Gruß
Jo
happydrive
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:20

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Herb-Schlumpf und 2 Gäste