Abschleppöse vorne?

Abschleppöse vorne?

Beitragvon Bibothebird » Di 24. Feb 2015, 16:24

Hallo!
Hat der Soul EV vorne überhaupt eine Abschleppöse zu bieten?

(Wir holen unseren am Wochenende in ca 165 km Entfernung ab und mir stehen jetzt schon etwas die Schweißperlen auf der Stirn, ob das bei der ersten Fahrt hinhaut!) :oops:

Viele Grüße
Kay
Bibothebird
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Nov 2014, 13:16

Anzeige

Re: Abschleppöse vorne?

Beitragvon ^tom^ » Di 24. Feb 2015, 16:38

Was ich weiss ist die hinter einer Plastikadeckung in der Stosstange.
Dort muss die "öse" (eine schwarze Stange mit Gewinde und einer Oese am anderen Ende) eingeschraubt werden, welche sich im Kofferraum befindet.
Die 165 Kilometer mit 100% Akku machst Du locker wenn Du nicht versuchst die auf der Autobahn zu machen!
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1213
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Abschleppöse vorne?

Beitragvon pvmobilat » Di 24. Feb 2015, 16:48

Falls es eine Abschleppöse gibt (was mich auch interessieren würde), dann darf die nur zum kurzen herausziehen (z.B. aus dem Straßengraben) aber nicht zum längeren abschleppen laut KIA verwendet werden.

Abschleppen darf man nur mit angehobener Vorderachse!
Siehe Anhang!
Dateianhänge
00258591_Soul_EV_FAQ_manual_DE_final.pdf
KIA Soul EV - häufige Fragen
(2.4 MiB) 53-mal heruntergeladen
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: Abschleppöse vorne?

Beitragvon ^tom^ » Di 24. Feb 2015, 16:53

Es gibt sie und damit kann und darf man.
Was länger und kürzer ist muss sich dann jeder selber klar werden.

Und warum: Was ich weiss......mein Probefahrzeug hatte keine Abdeckung wo das Ding rein muss, normalerweise sollte dort gemäss USA Manual aber eine sein.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1213
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Abschleppöse vorne?

Beitragvon E_souli » Di 24. Feb 2015, 18:07

qool bleiben
schau nach Eco Route mit Eco Modus, dann ist 165 km ein Klacks

Ich hab 450 km am Freitag vor mir. Hab kein Schiss - auch wenns länger dauert weil in Oldenburg die Chademos nicht funzen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Abschleppöse vorne?

Beitragvon Greenhorn » Di 24. Feb 2015, 18:12

Selbst wenn, 150 km fahren und an einer 22 kW Säule kurz nachladen, wenn es eng werden sollte.
In zwei Wochen lachst Du wahrscheinlich wenn Du 165 km vor dir hast.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht


Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste