12V Batterie entleert - aber wie?

Re: 12V Batterie entleert - aber wie?

Beitragvon umali » Mi 9. Aug 2017, 15:02

cool !!!!
den gibt's leider auch nicht mehr gebraucht - habe schon gesucht.
umali
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Anzeige

Re: 12V Batterie entleert - aber wie?

Beitragvon Souldriver » Sa 18. Nov 2017, 23:05

Moin! Versucht es doch bitte mal Sufu. Thema entladene Starterbatterie.
Lasst die die Batterie doch mal in Ruhe! Die kann nix dafür! Es hängt mit dem Bordlader oder der Software zusammen. Auch wenn Kia behauptet, weder das Auto noch den Hersteller zu kennen: Die haben Mist gebaut. Ich glaube auch nicht an ein Softwareproblem da es nicht alle betrifft,
Das Prinzip ist wie beim herkömmlichen Verbrenner! Läuft der Motor, wird in der Regel die Starterbatterie geladen. Im Generator sind Sperrdioden verbaut, die verhindern das die Batterie im Stillstand entladen wird.
Wird bei unseren Kia technisch etwas anders gelöst sein aber vom Prinzip her gleich. Zündung Stufe1 : Starterbatterie wird entladen, aber nach einer Weile erfolgt eine Warnung! Stufe 2: Starterbatterie wird geladen - Fahrbetrieb.
Wird das Fahrzeug an der Ladestation geladen werden Hochvoltbatterie und Starterbatterie geladen. Und dann klemmt ihr das Auto ab und eigentlich sollte im Onbordlader eine Unterbrechung des Lademodus stattfinden - passiert wohl nur nicht!! Es klemmt wohl irgendein Relais (oder wie auch immer) was zum Rückstrom führt, welcher die Starterbatterie entleert! Und das beste ist, das wenn der Fehler da ist, man auch wieder an der Ladestation angestöpselt sein kann und trotzdem wird die Starterbatterie entladen!
Erst wenn man die Batterie vom Fahrzeug trennt und dann wieder anschließt ist der Fehler weg!!
Fakt ist das der Lader oder die Software dafür einen Defekt haben, der von Kia untern Teppich gekehrt wird!
Letztes Wochenende ist unser Kia in der Waschanlage verreckt, doch da ich vorgesorgt habe brauchte ich nur den Resetknopf vom Batterie-Trennrelais drücken! Das ist billiger als sich alle Naselang eine neue Batterie einzubauen oder ein Atomkraftwerk oder, oder, oder!
Entweder Trennrelais einbauen oder daran glauben das der Fehler von Kia gefunden und behoben wird! Glaubt noch jemand am Weihnachtsmann? Also ich nicht - deswegen hab ich ein Trennrelais.
Kia Soul EV 25 kW (laut Schein) Bj 9/2015
Audi A6 2,8 150 kW Bj 2013
Audi A4 1,6 74 kW Bj 6/1998
Opel Commodore A Coupé 2,5l 85 kW Bj 4/1971
Opel Rekord A 1,7l 49 KW Bj 4/1964
Umweltfreundlich heißt auch Ressourcen nutzen, Müll vermeiden! :mrgreen:
Benutzeravatar
Souldriver
 
Beiträge: 16
Registriert: So 6. Sep 2015, 16:51
Wohnort: Dörverden

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast