1 Monat Kia Soul EV und 5000 km weiter - Erfahrungen

Re: 1 Monat Kia Soul EV und 5000 km weiter - Erfahrungen

Beitragvon ^tom^ » Fr 27. Mär 2015, 20:42

jeder der ein Chademo hat, kann an den 100kW Lader.
Bitter wird es erst wenn der 100kW Lader ein i-MiEV belegt und ggf. der 20kW Lader daneben dann der Soul nehmen darf.
Ist mir im selben Styl gerade die Tage passiert:
Outlander am Typ2 der Chademo Säule eine Schnarchladung die schon 3 Stunden am laufen war, ich möchte gerne den Chademo benutzen (was gleichzeitig nicht geht) daneben eine 16A Typ1 Wallbox die frei ist.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: 1 Monat Kia Soul EV und 5000 km weiter - Erfahrungen

Beitragvon Soul EV » Fr 27. Mär 2015, 20:48

Das kann doch der I-miev auch, den das Fahrzeug (Batterie) sagt der Ladesäule was Sie liefern muss. ;) Viel schneller als 1/2 Std. wird es aber nicht werden. Mehr als 2C könnte der Batterie schaden.
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste