Kia Niro EV

Re: Kia Niro EV

Beitragvon midimal » Mi 14. Mär 2018, 20:10

Justus65 hat geschrieben:
Ist doch auch egal ob 7,6s oder 7,9s, oder will mir hier jemand erzählen, dass er das merkt.


Die 0,3 Sek merkt man sowas von :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6443
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Kia Niro EV

Beitragvon midimal » Mi 14. Mär 2018, 20:12

midget77 hat geschrieben:
Pass lieber auf mit deiner "unmöglichen" Frage nach 3phasigem Lader - sonst wirst vlt. auch du für ein paar Tage gesperrt...


:roll: Warum wird bei einem 64kWh-E-Auto nur ein phasiger Lader angeboten? 3Phasen nicht mal als Option=? :roll: :lol:
Shame on you Hyundai/KIA!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6443
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Kia Niro EV

Beitragvon harlem24 » Mi 14. Mär 2018, 20:45

Weil es in den großen Märkten keine mehrphasigen Stromsysteme gibt.
Ist eigentlich nicht so schwer, oder?
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3998
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Jogi » Mi 14. Mär 2018, 21:02

Hat hier etwa schon wieder jemand "Jehova" gesagt?!?!?
https://www.youtube.com/watch?v=OVUwHv43HqM
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3454
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Kia Niro EV

Beitragvon mdm1266 » Mi 14. Mär 2018, 21:53

Jehova :lol: :thumb:
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 965
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Boltron » Do 15. Mär 2018, 22:19

Bild

Niro testet gegen Bolt/Kona.
Boltron
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 22:16
Wohnort: Bayern

Re: Kia Niro EV

Beitragvon midget77 » Do 15. Mär 2018, 22:37

midimal hat geschrieben:
midget77 hat geschrieben:
Pass lieber auf mit deiner "unmöglichen" Frage nach 3phasigem Lader - sonst wirst vlt. auch du für ein paar Tage gesperrt...
:roll: Warum wird bei einem 64kWh-E-Auto nur ein phasiger Lader angeboten? 3Phasen nicht mal als Option=? :roll: :lol:Shame on you Hyundai/KIA!

Hyundai / Kia ist offensichtlich Europa egal
Viele lassen sich das gefallen - es soll doch alles beim alten bleiben (E-Autos laden nunmal langsam ;-) )
@midimal
Du kannst es dir auch schönrechnen - bei größerer Reichweite musst du weniger nachladen (da kann's ruhig 3x so lang dauern)
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Kia Niro EV

Beitragvon AlKl » Do 26. Apr 2018, 08:36

Hat jemand neue Infos bezüglich Niro EV?
Laut meinem Händler soll die 40kWh Variante im Herbst in Österreich verfügbar sein und die 64kWh Variante dann Anfang 2019.
Preise wußte er noch keine und auch keine Info bezüglich AHK.
AlKl
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 11. Dez 2014, 14:27
Wohnort: GU

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Blue shadow » Do 26. Apr 2018, 09:19

Ne...kia ist relativ verschwiegen....bin gespannt wo er seine premiere hat
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5509
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kia Niro EV

Beitragvon Twizyflu » Do 26. Apr 2018, 18:08

AlKl hat geschrieben:
Hat jemand neue Infos bezüglich Niro EV?
Laut meinem Händler soll die 40kWh Variante im Herbst in Österreich verfügbar sein und die 64kWh Variante dann Anfang 2019.
Preise wußte er noch keine und auch keine Info bezüglich AHK.


Das kommt schon noch.
Ist ja baugleich zum KONA Elektro.
Also halt von der Plattform her - so mein ichs.
Die Karosserie selbst ist ja etwas größer.

Bin gespannt wo er preislich liegt und wo dann der Unterschied zum KONA ist.
Hyundai wird sich kaum den eigenen Lifestyle Kompakt SUV durch Autos aus dem Schwesterkonzern denunzieren lassen.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22210
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia e-Niro

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MitmRadldo und 4 Gäste