KIA e-Niro 64kWh - Technische Daten - 05.12.2018

Re: Kia e-Niro - Technische Daten

Beitragvon AgV8DdmU » Di 4. Dez 2018, 23:06

zitic hat geschrieben:
AgV8DdmU hat geschrieben:
WLTP-Reichweite Niro vs. Kona:
64kWh - 455km vs. 482km => diff. 5,6%
39kWh - 289km vs. 312km => diff. 7,4%

Der Kona wurde genauso angepasst auf 449 km/289km. Da ergibt sich dann ein anderes Bild, auch wenn das alles relativ unwichtige Dimensionen sind.


Hoppala, jetzt geht's aber rund hier ... https://www.electrive.net/2018/12/04/kia-und-hyundai-korrigieren-wltp-werte-nach-unten/

WLTP-Reichweite Niro vs. Kona:
64kWh - 455km vs. 449km => diff. 1,3%
39kWh - 289km vs. 289km => diff. 0%

WLTP-Verbrauch aus Reichweite Niro vs. Kona:
64kWh - 14,07kWh/100km vs. 14,25kWh/100km
39kWh - 13,49kWh/100km vs. 13,49kWh/100km

Wobei ich die Unterschiede zwischen Niro und Kona immer noch nicht ganz verstehe :o
Das würde nur gehen, wenn der cW-Wert vom e-Niro 64 bei 0,275 liegt (statt 0,29).

Jetzt kann ich mir den "zu hohen" Verbrauch vom Kona beim ADAC Test im Vergleich zum Ioniq auch besser erklären.

Die EPA-Verbrauchswerte vom e-Niro sind ja anscheinend auch in Korrektur...

Es bleibt spannend :)
AgV8DdmU
 
Beiträge: 528
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 23:59

Anzeige

Re: Kia e-Niro 64kWh - Technische Daten

Beitragvon zitic » Mi 5. Dez 2018, 11:15

Die Realität ist halt etwas komplexer und cW allein dann nur für eine gute Näherung aussagekräftig.
zitic
 
Beiträge: 2181
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Kia e-Niro 64kWh - Technische Daten

Beitragvon AgV8DdmU » Do 6. Dez 2018, 09:27

Getriebeübersetzung:

NO, F haben in den Prospekten 8,206 : 1
D hat jetzt 7,981 : 1 (gleich mit Kona Elektro)

Bin verwirrt.

--

cW-Wert steht im deutschen Prospekt mit 0,29 drin.

Leergewichte e-Niro (Kona):
39kWh | 1.667 - 1.721kg | 1.610 – 1.668kg (Kona)
64kWh | 1.812 – 1.866kg | 1.760 – 1.818kg (Kona)

Max. Achslast 1.180kg | 1.120 kg (Kona)
AgV8DdmU
 
Beiträge: 528
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 23:59

Re: KIA e-Niro 64kWh - Technische Daten - 05.12.2018

Beitragvon ZOEJojo » Sa 8. Dez 2018, 08:59

Hallo

Björns Kofferraum Norm Test:
https://www.youtube.com/watch?v=KJFC1WA9YLs
Neuer Rekord.

Frage: Bekommen wir in Deutschland den niedrigen Ladeboden oder den Hohen?
Bei welcher Variante gelten die 451l?

Gruß
ZOEJojo
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:12

Re: KIA e-Niro 64kWh - Technische Daten - 05.12.2018

Beitragvon AgV8DdmU » So 9. Dez 2018, 12:57

Schubst... Eingansthread geupdatet mit "Kiabjörn" Messungen...
https://www.goingelectric.de/forum/post848464.html#p848464


Ich glaube wir kriegen den doppelten Boden als Standard. Mit einen Schraubendreher sind die festen Teile schnell demontiert.
Lt. Preisliste "GEPÄCKRAUMVOLUMEN NACH VDA (LITER) INKL. ABLAGEFACH IM GEPÄCKRAUMBODEN" und es gibt keine separaten Optionen für den Kofferraum.

Edith sagt: Edition7 hat kein "Ablagefach im Gepäckraumboden". Danke an ZOEJojo.

Die Frage ist dann aber:
Fehlen nur die Fächer und ist der doppelte Boden vorhanden, oder ist nur die einfache Abdeckung (wie im "Kiabjörn" Video) vorhanden?
Zuletzt geändert von AgV8DdmU am So 9. Dez 2018, 13:20, insgesamt 2-mal geändert.
AgV8DdmU
 
Beiträge: 528
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 23:59

Re: KIA e-Niro 64kWh - Technische Daten - 05.12.2018

Beitragvon ZOEJojo » So 9. Dez 2018, 13:11

Doch. Bei Edition 7 steht ein Strich bei Ablagefach im Kofferraum.
Hoffe den “Teppich“ der niedrigen Variante gibt's als Ersatzteil.
ZOEJojo
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:12

Vorherige

Zurück zu Kia e-Niro

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schlori, ZOEJojo und 6 Gäste