Versicherung Hyundai Kona EV

Re: Versicherung Hyundai Kona EV

Beitragvon Twizyflu » So 22. Apr 2018, 01:10

Im Monat natürlich.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21861
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Versicherung Hyundai Kona EV

Beitragvon drilling » So 22. Apr 2018, 01:31

Twizyflu hat geschrieben:
Im Monat natürlich.


Normalerweise werden KFZ Versicherungstarife pro Jahr angegeben deshalb wunderte ich mich.

Besonders günstig finde ich das nicht, bei HUK24 komme ich für den Ioniq elektro auf 225€ im Jahr (Haftpflicht+Vollkasko) für meine PLZ in der besten Schadensfreiheitsklasse.

Der Kona wird wohl etwas teurer werden wegen mehr PS und höheren Kaufpreis.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4012
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Versicherung Hyundai Kona EV

Beitragvon Twizyflu » So 22. Apr 2018, 09:24

Naja in Österreich aber kostet es bei einigen ähnlich viel.
Der Leaf kostete etwas mehr, der Zoe etwas weniger.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21861
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Versicherung Hyundai Kona EV

Beitragvon bm3 » So 22. Apr 2018, 10:40

Das ist das Problem, ihr solltet sicherheitshalber nochmal (für die die es noch nicht wissen) hier euer Land dazuschreiben falls es nicht Deutschland ist.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7418
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Versicherung Hyundai Kona EV

Beitragvon w.g. » So 22. Apr 2018, 12:20

Twizyflu hat geschrieben:
Naja in Österreich aber kostet es bei einigen ähnlich viel.
Der Leaf kostete etwas mehr, der Zoe etwas weniger.


land österreich

war ca. 35 jahre versicherungangestellter im außendienst, jetzt noch ein bisschen makeln für meine freunde in der pension. es kommt in österreich sowie in deutschland drauf an, postleitzahl, einstufung, wer fährt unter 23 jahre/über 23 jahre,kw.

drilling findet es teuer, aber kann man so nicht vergleichen, ohne die selbstbehalte zu kennen. die kasko ist in deutschland nicht wirklich billiger als in österreich.

@stefan, du zahlst die kasko in der höchsten bonusstufe die es gibt, und die kfz haftpflicht in der niedrigsten stufe die es gibt, es gibt auch keine zuschläge für die zahlungsweise, da keine motorbezogene versicherungssteuer eingehoben wird :D
Benutzeravatar
w.g.
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:58
Wohnort: bärnbach/steiermark

Re: Versicherung Hyundai Kona EV

Beitragvon Twizyflu » So 22. Apr 2018, 23:34

Ja das stimmt
Zahle monatlich
Ist dasselbe wie der Jahresbeitrag dann :-)
Bin zufrieden.
Helvetia -> hab dort aber 2-3 andere Sachen darum quasi Kombipreis
Freischaden usw
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21861
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Versicherung Hyundai Kona EV

Beitragvon Paul1985 » Fr 27. Apr 2018, 21:40

drilling hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Im Monat natürlich.


Normalerweise werden KFZ Versicherungstarife pro Jahr angegeben deshalb wunderte ich mich.

Besonders günstig finde ich das nicht, bei HUK24 komme ich für den Ioniq elektro auf 225€ im Jahr (Haftpflicht+Vollkasko) für meine PLZ in der besten Schadensfreiheitsklasse.

Der Kona wird wohl etwas teurer werden wegen mehr PS und höheren Kaufpreis.


Hallo Drilling,

Welche SF und Jahreskilometer sowie SB hast Du dort?
Bin mit meinem alten Auto auch noch dort. Für den Ioniq habe ich es online schon einmal durchgerechnet. War bei 30.000km/Jahr, SB 300/150 sowie SF 7(Haftpflicht) sowie SF 15(Vollkasko) bei fast 900€ jährlich.

Gruß Paul
Hyundai IONIQ ELEKTRO Premium in Polar White ohne SD
Bestellt am 14.09.2017 im AH Sangl LL// Abholung am 28.05.2018 :D

Kona (ceramic blue, 64kwh) bestellt: Sangl#88
Benutzeravatar
Paul1985
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 17:16
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Versicherung Hyundai Kona EV

Beitragvon drilling » Fr 27. Apr 2018, 21:54

Paul1985 hat geschrieben:
Welche SF und Jahreskilometer sowie SB hast Du dort?
Bin mit meinem alten Auto auch noch dort. Für den Ioniq habe ich es online schon einmal durchgerechnet. War bei 30.000km/Jahr, SB 300/150 sowie SF 7(Haftpflicht) sowie SF 15(Vollkasko) bei fast 900€ jährlich.

Ich besitze keinen Ioniq, bin nur auf huk24.de gegangen und hab es für die beste SF (Twizyflu sagte ja er sei in der besten SF, deshalb) und meine PLZ durchrechnen lassen für 10.000 km/Jahr und da kam 225€ im Jahr raus.
Bei nur SF7 und 30.000km/Jahr kommt natürlich was anderes raus.
Ich wohne auch in einer ländlichen Gegend mit günstiger Regionalklasse, das ist bei dir eventuell auch noch anders.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4012
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Versicherung Hyundai Kona EV.

Beitragvon Paul1985 » Fr 27. Apr 2018, 22:19

Danke dir für die schnelle Rückmeldung.
Die Regionalklasse ist bei mir mit 8 für Haftpflicht und 9 für Vollkasko ganz gut, wenn ich das richtig interpretiere. Allerdings bin ich durch einen selbst verursachten Haftpflichtschaden vor 3 Jahren zurückgestuft worden. Und dann natürlich die 30.000km/Jahr.
Habe es gerade mal mit 10.000km durchgerechnet. Da waren es schon über 300€ weniger.
Hyundai IONIQ ELEKTRO Premium in Polar White ohne SD
Bestellt am 14.09.2017 im AH Sangl LL// Abholung am 28.05.2018 :D

Kona (ceramic blue, 64kwh) bestellt: Sangl#88
Benutzeravatar
Paul1985
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 17:16
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Versicherung Hyundai Kona EV.

Beitragvon drilling » Fr 27. Apr 2018, 22:40

Paul1985 hat geschrieben:
Die Regionalklasse ist bei mir mit 8 für Haftpflicht und 9 für Vollkasko ganz gut, wenn ich das richtig interpretiere.

Nee, eher weniger gut, die Klassen gehen von 1-12 bei HP und 1-9 bei VK, der untere einstellige Bereich ist gut, du bist eher am oberen Ende.
https://www.focus.de/finanzen/versicher ... 83706.html
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4012
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai Kona

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste