Hyundai KONA Elektro - Vorbestellungsthread

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon bstschneider » Mo 16. Apr 2018, 12:51

Leben kommt sobald Preise und Lieferzeiten bekannt gegeben werden
Vorher wird es noch ruhig bleiben hier.
IONIQ Electric Premiuim in Marina blue Metallic Abholung am 20.10.17 bei Auto Sangl #166 ;)
Kona 64kWh Premium in Acid Yellow bestellt 18.06.18 bei Auto Sangl ;) Ankunft LL : ??.??.2018
7,37kwp PV-Anlage von SolarEdge ab September 2018
Benutzeravatar
bstschneider
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 22. Jul 2014, 20:10
Wohnort: Kreis Nürtingen

Anzeige

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon Ernesto » Mo 16. Apr 2018, 13:06

157 Kona EV Vorbestellungen? :o :o :o
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- Sono Motors Sion Reservierung since 11.Juni 2018
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
Wohnort: Thüringen

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon skipper » Mo 16. Apr 2018, 13:08

denke wenn die konfigurationen losgehen wird es hier sehr lebendig. wisst ihr zufaellig ob und wie autos in zahlung genommen werden?
Model 3 reserviert: 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer
Kona reserviert ("Für Vaddern"): 03.09.17
Auch in der DC-Ladewüste (RWE) unterwegs & MUSS über Nacht 60kWh laden :cry:
Bild
http://www.tes3.de
Benutzeravatar
skipper
 
Beiträge: 568
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:38

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon midget77 » Mo 16. Apr 2018, 13:12

Genau- falls Hyundai erheblich mehr als für den Ioniq verlangt, rücken die verbliebenen Reservierer gewaltig nach vorne!
@bstschneider
Ich prophezeie dir dann einen Sprung unter die Top 100!
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 643
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon ECarmapf » Mo 16. Apr 2018, 16:17

Der Anruf meines lokalen Renault-Händlers hat bei mir als "Vorbesteller" (ohne 990€-Einsatz) den Puls zusätzlich beschleunigt.
Batterietausch auf höhere Kapazität bei unserer ZOE (Bestell-Rangfolge zw. 80 u. 90) erst Ende des Jahres lt. heutiger Mitteilung von Renault Deutschland.
Das Rennen zwischen der ZOE und einem Nachfolger-FZ läuft eh schon.
Mal sehen wer zuerst liefert bzw. wann Hyundai oder mir egal welcher Hersteller zuerst die reale Bestellung möglich macht.
Dateianhänge
Kona und ZOE.jpg
Youngtimer-Pedelec mit 36 Volt Werkzeugakku, Kalkhoff Pedelec,
ZOE Intense EZ 30.12.14 mit Eigenbau-Ladebox mobil bis 43kW
Benutzeravatar
ECarmapf
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 21:47
Wohnort: near STR

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon Twizyflu » Mo 16. Apr 2018, 16:38

Ich kapier aber nicht was das Herumreiten auf den 990 EUR soll?
Leute, ein Händler hat damit gegenüber seinen Regionalleitern was in der Hand und kann sagen: IMPORTEUR, hol bitte viele KONA ins Land damit wir alle was davon haben, weil hier wollen 150+ Leute das Auto wirklich kaufen.
Das ist mal nicht eben nur ein vorbeikommender 0815 Typ, der sagt: "Ja lass ma einen reservieren - aber fix ist das eh nicht, vielleicht spring ich gleich wieder ab".

Und die Händler werden sicher nicht große Stückzahlen (verbindlich) ordern beim Importeur, wenn sie 1-2 Interessenten angemeldet haben ;)

Die Reservierung ist ein Segen und sie ist unverbindlich.
Noch dazu kriegt man nach 6 Monaten 1000 EUR retour macht 10 EUR und somit 2% p.a Zins - wo kriegt man das?
Und wer den 1000er nicht hat, sollte sich lieber gleich warm anziehen weil zwischen 35.000 und 42.000 EUR wird sich die ganze Sache wohl abspielen.

So und wenn 150+ Leute sagen: Ich nehm einen
-> kann der Händler auch wirtschaften und weiß: Okay ich geb da jetzt 180 Stk ins System ein, weil die ersten 150 werd ich sowieso los weil die sind quasi schon "fix".

-> so kriegt der Händler die Möglichkeit besser zu kalkulieren weil höhere Stückzahl
-> so kriegt der Kunde die Gewissheit: Der nimmt genug Stück ab, dass er auf jeden Fall den ein oder anderen Storno gleich weiterbringt und somit Verfügbarkeiten schafft
-> so kriegt der Kunde die Gewissheit: Meine Wunschkonfiguration kann gleich eingegeben werden, so nicht schon eh genau so ein Modell auf dem Schiff in Kürze ist

Also auf der einen Seite keine freiwillige, unverbindliche Reservierungsleistung für ein Auto abgegeben, das man dann sowieso nehmen würde, wenn verfügbar, aber auf der anderen Seit erwarten, dass dann die 1-2 Stück bei irgendeinem Händler auf einmal priorisiert geliefert werden bzw. wenn das nicht so ist, dann wirds ein anderes Modell?

Ich denke da werden sich einige leider wundern, wenn es heißt: die erste Garnitur ist verkauft, ab jetzt heißt es 8 Monate warten aufs nächste Kontingent.

Und dann? Model 3? Leaf 60 kWh? Können alle so oder so nicht so schnell liefern, sind nicht mal noch "angekündigt" für Europa.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21612
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon bstschneider » Mo 16. Apr 2018, 21:10

midget77 hat geschrieben:
Genau- falls Hyundai erheblich mehr als für den Ioniq verlangt, rücken die verbliebenen Reservierer gewaltig nach vorne!
@bstschneider
Ich prophezeie dir dann einen Sprung unter die Top 100!


Kommt drauf an wenn der Preis zu hoch wird bin auch ich raus :shock:
Aber du hast grundsätzlich natürlich recht ... wir werden es ja hoffentlich bald Wissen was es kostet
IONIQ Electric Premiuim in Marina blue Metallic Abholung am 20.10.17 bei Auto Sangl #166 ;)
Kona 64kWh Premium in Acid Yellow bestellt 18.06.18 bei Auto Sangl ;) Ankunft LL : ??.??.2018
7,37kwp PV-Anlage von SolarEdge ab September 2018
Benutzeravatar
bstschneider
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 22. Jul 2014, 20:10
Wohnort: Kreis Nürtingen

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon bstschneider » Mo 16. Apr 2018, 21:15

Und die 990,- sind ja auch keine Reservierungsgebühr ...
Die werden uns ja beim Kauf dann als Anzahlungsteil einberechnet , denke sogar das Die mit 1000,- eingerechnet werden ..
Wenn nicht ist es mir auch Wurst dann. Halt 990,- €
IONIQ Electric Premiuim in Marina blue Metallic Abholung am 20.10.17 bei Auto Sangl #166 ;)
Kona 64kWh Premium in Acid Yellow bestellt 18.06.18 bei Auto Sangl ;) Ankunft LL : ??.??.2018
7,37kwp PV-Anlage von SolarEdge ab September 2018
Benutzeravatar
bstschneider
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 22. Jul 2014, 20:10
Wohnort: Kreis Nürtingen

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon Chrisludwigs » Di 17. Apr 2018, 08:45

Ernesto hat geschrieben:
157 Kona EV Vorbestellungen? :o :o :o


Nein, Reservierungen. Man kann noch keine Bestellungen auslösen. Sangl will ein Signal des Interesses zeigen.
Der Importeur mag das unterstützen, aber Hyundai hat derzeit kaum Interesse gezeigt, liefern zu wollen. Da es in Südkorea laut Aussage meines Händlers gute E-Auto Prämien gäbe, soll der Heimatmarkt in der Belieferung bevorzugt werden. Was ist denn in den Verhandlungen zwischen Hyundai Deutschland und Korea herausgekommen?
Da sollten doch im April Gespräche stattfinden?
Es hieß, 200 KONA zum Start.
Spannend wäre zu wissen, ob das stimmt und ob Sangl dann alle bekommt. Oder von den 200 Händlern jeder nur ein Fahrzeug :lol:
Chrisludwigs
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 2. Mär 2017, 03:56

Re: Hyundai KONA Electric - Vorbestellungsthread

Beitragvon Nur_noch_elektrisch » Mi 18. Apr 2018, 23:24

Chrisludwigs hat geschrieben:
...
Spannend wäre zu wissen, ob das stimmt und ob Sangl dann alle bekommt. Oder von den 200 Händlern jeder nur ein Fahrzeug :lol:

Die Händler müssen ja zertifizierte Hochvolttechniker haben, sonst bekommen die sowieso keine elektrischen Autos. Wie z.B. mein Händler hier am Ort. Die haben noch gar nicht begriffen, wie der Hase in Zukunft laufen wird und sind zu blöde einen Fuß in die Türe zu stellen.

Von daher die Frage, ob du sicher bist, dass es überhaupt 200 qualifizierte Hyundai-Händler gibt?
Ausserdem gibt es irgendeine seriöse Quelle für diese Zahl, oder hat sich das wieder jemand einfach aus den Fingern gesaugt?
Ioniq Electric Style Blazing Yellow („Herz aus Gold“) seit 26.5.2018 :)
Kona Electric 64 kWh reserviert
Kia Niro 64 kWh reserviert
Tesla Model 3 reserviert - aber leider viel zu spät - bin wahrscheinlich hinten dran (Ende 2019/Anfang 2020 ?)
Benutzeravatar
Nur_noch_elektrisch
 
Beiträge: 179
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:18
Wohnort: NW von Köln, W von Düsseldorf, SO von Mönchengladbach

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai Kona

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: STEN und 9 Gäste