Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon umrath » Fr 9. Mär 2018, 15:03

Und bei 34T € wird es gewiss nicht erst losgehen. Das wäre irre.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Pepe-VR6 » Fr 9. Mär 2018, 15:09

Aussage war mal von Jürgen Sangl, dass er mit 35t€ rechnet (abzgl. aller Rabatte + Förderung) für das All-In Modell. Den Preis vom Ioniq damals hatte er auch gut geschätzt ;)
Ioniq seit 09/2017 - nie wieder Verbrenner :)
Kona Sangl-Nr. 61 reserviert :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 691
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 19:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Blue shadow » Fr 9. Mär 2018, 15:25

Ich drücke die daumen...das wären unterm strich fast 10000€ unterm amperaE....da springt noch ein dacia bei raus

Ich gebe zu bedenken, das einige märkte den ioniq nach der starken nachfrage im preis erhöht haben (portugal)
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5084
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Twizyflu » Fr 9. Mär 2018, 18:58

Er wurde in Österreich auch um 1000 EUR teurer (gut für mich ;)) und in DE hat man 400 EUR nun extra zu zahlen für die Sitzlüftung beim Premium.
Weiters ist beim Trend das Ladekabel nicht mehr dabei, in AT sowieso nie.

Der IONIQ Elektro ist in der Gesamtkalkulation sicher das Modell mit der geringsten Marge ;) wetten?
Man hat sich halt verplant - aber der Erfolg sollte dafür sorgen, dass man beim KONA nun weiter denkt.

PS: Q210 und IONIQ haben ja den Vorteil, dass sie recht flott zu laden sind - der IONIQ sowieso weil er effizient ist und schnell lädt.

Der KONA wird hier den IONIQ nicht schlagen können (Laden + Verbrauch), aber er hat genauso den Vorteil, dass die Ladung aller Voraussicht nach recht zügig klappt. Und das war es ja, was beim neuen ZOE gar nicht der Fall ist und somit alles zunichte macht.

Ich meine ich hab ja auch keinen Geldregen und verkaufe freiwillig gerne ein bar bezahltes Auto nach 4 Monaten wieder mit Verlust... aber wer zu gierig ist wird eben bestraft.
Hätte ich Zeit gehabt (war leider nicht anders möglich) hätte ich das von anderen Usern gehört mit dem Laden und hätte fix keinen gekauft :D
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21562
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Nur_noch_elektrisch » Sa 10. Mär 2018, 02:25

Blue shadow hat geschrieben:
...egolfnakig24000€

Ist nicht dein Ernst, oder?
Keine Wärmepumpe, kein CCS - ginge ohne beides für mich überhaupt nicht!
kein DAB, keine Assistenten - schön zu haben wenn man Radio hört und die Assistenten mag
und da sind ja bei VW noch so viele andere Sachen - auch Sicherheit

kurzum, der eGolf ohne alles ist imho große Schei..
Ioniq Electric Style Blazing Yellow („Herz aus Gold“) seit 26.5.2018 :)
Kona Electric 64 kWh reserviert
Kia Niro 64 kWh reserviert
Tesla Model 3 reserviert - aber leider viel zu spät - bin wahrscheinlich hinten dran (Ende 2019/Anfang 2020 ?)
Benutzeravatar
Nur_noch_elektrisch
 
Beiträge: 179
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:18
Wohnort: NW von Köln, W von Düsseldorf, SO von Mönchengladbach

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Blue shadow » Sa 10. Mär 2018, 09:27

Wenn du meinst...

Natürlich mit ccs, acc, rfk und winterpacket...wärmepumpe ist überbewertet...wird dann noch bisserl teuerer

Die frontscheibenheizung, vollledlicht und ersatzmobilität in serie....gebaut in deutschland...nach dresden wollte ich immer schon mal...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5084
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Twizyflu » Sa 10. Mär 2018, 16:21

Ne Wärmepumpe ist nicht überbewertet und bringt mir allein beim IONIQ gut 1,5 kWh / 100 km weniger Verbrauch ein.
Und die Batterieheizung (hat auch kein eGolf) tut ihr übrigens.

Der Rest ist relativ. Alle haben bestimmte Ausstattungsmerkmale, die die anderen nicht haben
Hyundai: Sitzlüftung, Batterieheizung, schnelles CCS mit 70 kW effektiv und nicht 40 kW usw.

In Deutschland gebaut ist mir jedenfalls keinen Sonderzuschlag wert, denn made in Korea macht genau gar keinen Unterschied mehr. Und da ich viel von Ethik halte, kaufe ich kein Auto von Affentest-Konzernen oder Dieselmanipulationen. Sorry.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21562
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon jok58 » Sa 10. Mär 2018, 16:33

ein Argument wäre für mich noch die Lieferzeit / Förderprämie.
Das spricht für den Kona.
Ich glaube nicht das der Kia Niro bis 30.06.2019 geliefert werden kann.
Ist möglichweise für den Kona schon knapp.

Damit wäre der Niro gleich 4000 € teurer.

Es sei denn der Staat denkt sich eine weitere Förderung aus.
wir gehen mit diesem Planeten um, als hätten wir noch einen Zweiten im Kofferraum
jok58
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 19:12

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Justus65 » Sa 10. Mär 2018, 19:41

jok58 hat geschrieben:
ein Argument wäre für mich noch die Lieferzeit / Förderprämie.
Das spricht für den Kona.
Ich glaube nicht das der Kia Niro bis 30.06.2019 geliefert werden kann.
Ist möglichweise für den Kona schon knapp.

Damit wäre der Niro gleich 4000 € teurer.

Es sei denn der Staat denkt sich eine weitere Förderung aus.

Wenn die Prämie ausläuft werden die Preise sinken oder die Rabatte höher. Die Unternehmen wissen, was der Kunde bereit ist zu zahlen und daran orientiert sich der Endpreis. Der Unterschied wird am Ende vielleicht 1000 Euronen betragen.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 636
Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42

Re: Hyundai KONA EV - KIA Niro EV - Kia Soul EV 2018

Beitragvon Boltron » Sa 10. Mär 2018, 20:47

Ioniq mit 60kWh, Dachreling (oder Löcher wie BMW), flacher Boden, und AHK. Ich brauche die Länge für mein Liegerad. Niro ist die nächste Wahl fur mich.
Boltron
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 22:16
Wohnort: Bayern

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai Kona

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste