Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon mdm1266 » Do 19. Apr 2018, 21:04

skipper hat geschrieben:


Der letzte Satz in diesem Bericht habe ich noch übersetzt und klingt speziell:

Die Kosten sind in beiden Fällen viel höher als zunächst erwartet und können Hyundai helfen, die Anzahl der Bestellungen für ein Modell zu reduzieren, das erfolgreicher zu sein scheint als vom Hersteller erwartet.

Bei den € 42'000 steht nicht fest, für welche Modellvariante der Preis gilt. Steht so im Text. Also weiterhin ist alles noch offen.
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 1000
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Anzeige

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Twizyflu » Do 19. Apr 2018, 23:49

Die Preise könnten dort aber wie von einem User angemerkt höher sein, weil es staatliche Subventionen gibt
Ich bleibe bei meinen 41.500 Euro Liste ;-)
Effektiv rechne ich 36.000 Euro nach BAFA und Rabatten für Premium 64 kWh
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22601
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Zumi » Fr 20. Apr 2018, 07:13

Meine Kalkulation
Listenpreis 41500 laut Herrn Sangl
Abzgl. ca.10% Rabatt Händlerrabatt
Bei der Apotheke VW beim E Golf 8% Rabatt
Abzgl.4000,00 EUR E Prämien Herstellerrababatt und BAFA
= 33350,00
Schiebedach +650 EUR
Zweifarben+ 600 EUR
Macht ca.34600 EUR
Ne Menge Holz für den kleinen Hyundai
10.02 Ioniq bei Jürgen Sangl in LL probegefahren
11.02 #Kona82 (80)
12.07 22kW Wallbox Mennekes mit App
30.08 VW Schummeldiesel Offline
31. 08 Unsere kleine Leih Zoe ist da...
22.10 NRW fördert Elektro Mobilität Zulage 1000,00 EUR erhalten :P
Zumi
 
Beiträge: 134
Registriert: So 18. Feb 2018, 15:55

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Twizyflu » Fr 20. Apr 2018, 07:20

Das schreckt euch?
Ihr wisst aber schon was ne ZOE Bose Edition R90 Complete kostet?
Liste 37.000
Macht ganz sicher um die 30.000-32.000 Euro effektiv
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22601
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Zumi » Fr 20. Apr 2018, 08:48

Twizyflu hat geschrieben:
Das schreckt euch?
Ihr wisst aber schon was ne ZOE Bose Edition R90 Complete kostet?
Liste 37.000
Macht ganz sicher um die 30.000-32.000 Euro effektiv

Sagen wir mal so... wenn ich den Kona mit Schiebedach und Lackierung ausstatte werde ich nicht mehr weit vom Apotheken Preis eines vollausgestatteten E Golf ( 45.000) EUR sein.
Muss ich jetzt schon Hyundai mit VW vergleichen?
Ich weiß das der Kona 64 kw hat.
Das ist sein Vorteil und Hyundai hat kein VW Dieselskandal!!
10.02 Ioniq bei Jürgen Sangl in LL probegefahren
11.02 #Kona82 (80)
12.07 22kW Wallbox Mennekes mit App
30.08 VW Schummeldiesel Offline
31. 08 Unsere kleine Leih Zoe ist da...
22.10 NRW fördert Elektro Mobilität Zulage 1000,00 EUR erhalten :P
Zumi
 
Beiträge: 134
Registriert: So 18. Feb 2018, 15:55

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Ioniq » Fr 20. Apr 2018, 09:07

Eine kleine Anmerkung:
Der Herstelleranteil an der Umweltprämie wird von Hyundai nicht übernommen.
Hyundai erwartet daß die € 2.380,- Herstelleranteil an der Umweltprämie aus der Marge des Händlers kommen.
Und die Händlermarge liegt in der Regel bei neuen Modellen unter 15%. Je nach Marktlage gibt es dann noch eine mehr oder weniger große Verkaufsunterstützung, die in der Regel aber im Bereich unter € 1.000,- liegt.
Ich bin allerdings der Meinung daß ein KONA Elektro mit Vollausstattung und 64kWh Akku und 5 Jahren Garantie mit einem Kundenpreis von ca. € 36.000,- (nach Abzug auch des Bundesanteils der Umweltprämie) ein absolut attraktives Angebot ist.
Um einmal die Preisverhältnisse zurechtzurücken empfehle ich das Studium einer VW-Preisliste.
Aber gut, das ist ja Premium mit entsprechend hoher Qualität (weshalb ja auch nur 2 Jahre Garantie gegeben werden müssen- es geht da ja nicht kaputt) :lol:
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 18:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Man-i3 » Fr 20. Apr 2018, 09:42

Ioniq hat geschrieben:
...........Der Herstelleranteil an der Umweltprämie wird von Hyundai nicht übernommen.
Hyundai erwartet daß die € 2.380,- Herstelleranteil an der Umweltprämie aus der Marge des Händlers kommen.
..........
Ich bin allerdings der Meinung daß ein KONA Elektro mit Vollausstattung und 64kWh Akku und 5 Jahren Garantie mit einem Kundenpreis von ca. € 36.000,- ........ ein absolut attraktives Angebot ist. ...........


Und da hat er vollkommen recht..... wem der Kona EV zu teuer ist sollte nach Alternativen suchen. Herr Sangl macht das Ganze sehr offen und transparent für uns. Daumen hoch !!!!
i3 REx 60Ah seit 04/16, und noch'n paar Verbrenner
Fahrzeughersteller sind wie Heiratsschwindler :cry:
Wenn die GroKo so weiter macht ziehe ich nach Norwegen
Benutzeravatar
Man-i3
 
Beiträge: 856
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
Wohnort: Da wos schee is

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon petera » Fr 20. Apr 2018, 09:50

Da soeben VW genannt wurde, die sind für mich aus verschiedenen Gründen im Moment unten durch. Ich möchte als Kunde nicht noch mal vera....t werden. Ganz zu schweigen von dem Kulanzgebahren das man uns in der Vergangenheit gezeigt hat. Es ist Zeit auch mal andere Wege zu gehen. Für mich gab es in der Vergangenheit keine Alternative zu den VWs.
Sangl #148
Benutzeravatar
petera
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 09:04
Wohnort: Kreis Wolfenbüttel

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon AndreR » Fr 20. Apr 2018, 09:57

Ioniq hat geschrieben:
Um einmal die Preisverhältnisse zurechtzurücken empfehle ich das Studium einer VW-Preisliste.
Aber gut, das ist ja Premium mit entsprechend hoher Qualität (weshalb ja auch nur 2 Jahre Garantie gegeben werden müssen- es geht da ja nicht kaputt) :lol:

VW ist ja auch eine Apotheke. Zwar für deutsche Verhältnisse eine Discountapotheke, aber eben immer noch eine Apotheke. Ich hab damals, als ich mir den Megane BOSE gekauft habe, mal einen vergleichbaren Golf konfiguriert. Der wäre Liste ca. 9.000 € teurer gewesen.

Und zur Qualität aus Wolfsburg: Ich schau auf YouTube öfter die Autodoktoren. Denen wird mittlerweile schon unterschwellig vorgeworfen, sie würden VW-Bashing betreiben, da dort scheinbar ständig defekte VW in Reparatur sind. Verkokte AGR-Ventile, undichte Schiebedächer, pulverisierte Kupplungen, Zylinderkopfichtungen, gelängte Ketten, das volle Programm …
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 647
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Twizyflu » Fr 20. Apr 2018, 10:05

Ioniq hat geschrieben:
Eine kleine Anmerkung:
Der Herstelleranteil an der Umweltprämie wird von Hyundai nicht übernommen.
Hyundai erwartet daß die € 2.380,- Herstelleranteil an der Umweltprämie aus der Marge des Händlers kommen.
Und die Händlermarge liegt in der Regel bei neuen Modellen unter 15%. Je nach Marktlage gibt es dann noch eine mehr oder weniger große Verkaufsunterstützung, die in der Regel aber im Bereich unter € 1.000,- liegt.
Ich bin allerdings der Meinung daß ein KONA Elektro mit Vollausstattung und 64kWh Akku und 5 Jahren Garantie mit einem Kundenpreis von ca. € 36.000,- (nach Abzug auch des Bundesanteils der Umweltprämie) ein absolut attraktives Angebot ist.
Um einmal die Preisverhältnisse zurechtzurücken empfehle ich das Studium einer VW-Preisliste.
Aber gut, das ist ja Premium mit entsprechend hoher Qualität (weshalb ja auch nur 2 Jahre Garantie gegeben werden müssen- es geht da ja nicht kaputt) :lol:


Genau so ist es.
Und was die Leute auch nicht tun ist hinter die Kulissen schauen:

Ich fange gerne mal an, sollen mich die eGolf Fahrer dafür durchs Dorf jagen.

1. eGolf hat 31,5 kWh netto - das ist weniger als die HÄLFTE der nutzbaren Kapazität des KONA Elektro

2. eGolf hat KEIN Thermalmanagement - er steckt es zwar besser weg als der neue Leaf (wo wir das Desaster jetzt erleben mit der fehlenden Kühlung) aber er lädt auch max. mit ca. 40 kW DC und nicht mit bis zu 200A (80 kW) bzw. wie gehabt 70 kW DC wie ein KONA Elektro (und IONIQ Elektro) - der KONA Elektro hat ein teureres, aufwendigeres und schwereres FLÜSSIGTHERMALMANAGEMENT (!) - sowas setzt sonst nur GM beim Volt ein, Ford beim Focus Electric und Tesla.
Letztere wissen sicher warum ;)

3. Ein vollausgestatteter Golf liegt jenseits der 40.000 EUR - schaut euch das mal ausstattungsbereinigt an

4. der eGolf ist schwächer in Antrieb und Reichweite, er besitzt keinen Nasenlader (Subjektiver Vorteil, auch teilweise Nachteil IONIQ) und er bietet die deutlich schlechteren Garantiebedingungen.
Mag sein, dass Ausstattungsmöglichkeiten und/oder Materialanmutung / Spaltmaße einen Tick besser sind, aber darum bringe ich mich sicher nicht um über 30 kWh nutzbare Kapazität und bezahle auch noch mehr für weniger "Auto".

Hier der Volkswagencode zur Konfiguration

V4USPR9R

Da ist man Listenpreis mäßig drüber und leider gabs keine Sitzlüftung oder ein Head Up Display.

Aber ich hab von 17 Zoll Felgen, über Leder, Assistenten usw. das genommen, was auch der KONA haben wird.
Auch eine Garantieverlängerung um 3 Jahre auf max. glaub 100.000 km (immerhin) ist dabei.
Dateianhänge
golf.PNG
golf.PNG (7.18 KiB) 294-mal betrachtet
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22601
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Hyundai Kona Elektro

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ab-fahrer, bastel42, Exec, Prom, Richi, RM1975 und 19 Gäste