[UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Täglich, CCS/Typ 2 öffentlich/zuhause
34
41%
Mehrmals die Woche, CCS/Typ 2 öffentlich/zuhause
34
41%
Einmal in der Woche, CCS/Typ 2 öffentlich/zuhause
11
13%
Sonstige
3
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 82

[UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon Twizyflu » Mo 8. Mai 2017, 13:45

Hi,

mich würden mal eure verschiedenen Ladeverhalten mit euren IONIQ interessieren.
Ich lade zB. 1-2 mal die Woche CCS auf (bis 94%) und gut 2 mal mit Typ 2 (3,7 kW).
Bei Typ 2 lade ich entweder auf 100% oder knapp davor.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21899
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon k4m4 » Mo 8. Mai 2017, 16:36

Ich lade spätestens jeden 3. Tag (Pendeln zur Arbeit einfach 30 km) zu Hause. (Volvo ICCB 16A)
Benutzeravatar
k4m4
 
Beiträge: 201
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 20:05

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon Simon. » Mo 8. Mai 2017, 20:19

Aktuell einmal pro Woche (meistens Sonntag) an öffentlichem Typ2 (6,6kW).

Im Winter sind wir öfter gefahren, da war meist noch ein zweites Mal unter der Woche notwendig.
Simon.
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 20. Dez 2016, 23:19
Wohnort: Schwarzwald

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon hghildeb » Mo 8. Mai 2017, 20:59

Wird abends zuhause angestöpselt so wie das Handy auch.
Obwohl ich theoretisch 2x pendeln schaffen könnte, aber lieber hab ich etwas Reserve.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 363
Registriert: Do 1. Dez 2016, 00:35
Wohnort: WUG

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon gekfsns » Mo 8. Mai 2017, 21:24

+1
Genau das gleiche bei mir, stecke täglich an obwohl alle 2-3 Tage reichen würde.
Lade dann zur angeblich optimalen Zeit mit höchsten Ökostromanteil zwischen 1:30 und 5:00.
Hab mal gelesen dass man dem Akku Gutes tut wenn man möglichst kurz 100% Ladezustand hat und der Ladungshub gering ist,
also 2x von 60% zu 100% besser ist als 1x von 20% auf 100%.
Ob es stimmt kann ich nicht überprüfen,
Dder Effekt ist wahrscheinlich minimal, aber ist keinerlei Zusatzaufwand für mich.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1804
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon biker4fun » Mo 8. Mai 2017, 22:08

Wird idR zu Hause geladen, wenn die PV-Anlage entsprechend Strom liefert, ansonsten wegen Pendelei spätestens nach 3 Tagen. Für längere Strecken (gelegentlich) normalerweise CCS, bei Ausflügen ohne Zeitdruck auch Typ 2.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1395
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon NoComment » Mo 8. Mai 2017, 22:17

Quasi täglich, weil mind. 130km pro Fahrt. Wochenends ist es dann oft weniger.

Ich seh schon, Akku-Laden wird das "Motor-Einfahren" vom Verbrenner - viele Gerüchte, viele "Ahnungen", und noch viel mehr tolle Ratschläge :-)
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 400
Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon Ilchi » Di 9. Mai 2017, 06:56

biker4fun hat geschrieben:
Wird idR zu Hause geladen, wenn die PV-Anlage entsprechend Strom liefert, ansonsten wegen Pendelei spätestens nach 3 Tagen. Für längere Strecken (gelegentlich) normalerweise CCS, bei Ausflügen ohne Zeitdruck auch Typ 2.

Bei uns ist das genau so. Der Ioniq hängt zuhause immer an der Wallbox. Er lädt aber nur, wenn die Sonne scheint (Mennekes zzgl Sunny Home Manager). Wenn ich doch ein wenig Strom brauche, sage ich der Mennekes, wie viel ich bis zu welcher Zeit brauche, dann lädt sie das ebenfalls mit maximalem PV-Anteil rein.
Sonst wie bei biker4fun: Unterwegs am Ziel oft Typ2 oder unterwegs CCS.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Ioniq seit 04/2017
Ilchi
 
Beiträge: 396
Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon MineCooky » Di 9. Mai 2017, 07:22

NoComment hat geschrieben:
Ich seh schon, Akku-Laden wird das "Motor-Einfahren" vom Verbrenner - viele Gerüchte, viele "Ahnungen", und noch viel mehr tolle Ratschläge :-)


So ist es und wenn Du die vermeindlichen Methoden zur Akkuschonung anschneidest wird's noch spezieller :D
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3969
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: [UMRAGE] Wie oft und wie viel lädt ihr euren IONIQ?

Beitragvon Twizyflu » Di 9. Mai 2017, 08:39

Dachte ich es mir dass der Trend hin zum "Muss ja eh nicht mehr jeden Tag laden" geht ;) bzw. zu gehen scheint.
Find ich gut. Es zeigt, dass Elektroautos somit kein "Affentanz" sind jeden Tag, wie manche befürchteten.
Laden öffentlich, unterwegs oder beim Einkaufen - perfekt.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21899
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast