Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon ZeroRemo » Mi 13. Dez 2017, 20:26

Könnte man nicht zur Not 2 BMW Kabel nehmen und diese einfach zusammen stecken !?
Benutzeravatar
ZeroRemo
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 23:52
Wohnort: 10437 Berlin

Anzeige

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon Tom_N » Mi 13. Dez 2017, 21:34

ZeroRemo hat geschrieben:
Könnte man nicht zur Not 2 BMW Kabel nehmen und diese einfach zusammen stecken !?

Wer hat schon 2 davon im Kofferraum ??
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 785
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon Impact » Mi 13. Dez 2017, 22:14

ZeroRemo hat geschrieben:
Könnte man nicht zur Not 2 BMW Kabel nehmen und diese einfach zusammen stecken !?
TYP 2 läßt laut Spezifikation keine Verlängerung zu. Es gibt zwar vereinzelt Anbieter solcher Kabel aber die sind nicht Normkonform und die Stecker-Kupplungs Verbindung kann nicht verriegelt werden.
Impact
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon KyRo » Mi 13. Dez 2017, 22:20

Das würde nebenbei bemerkt auch zur Umkodierung der Kabel führen (2 Widerstände parallel) und somit nicht funktionieren.
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 488
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon Langsam aber stetig » Do 14. Dez 2017, 00:54

Tom_N hat geschrieben:
(vom Tesla belegt, der zwar Kabel eingesteckt aber Ladevorgang nicht gestartet hat :x )

Verwöhnt vom Supercharger...
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon LtSpock » Di 19. Dez 2017, 15:52

Vielleicht für den einen oder anderen interessant:
http://www.thomasknauf.de/i3_16A_Laden.html
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 25. Apr 2017, 13:19

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon sensai » Di 19. Dez 2017, 16:59

Aufgrund der Position der Ladebuchse rate ich zu einem längeren Kabel.
Das hat mir in den letzten Jahren mehrfach schon den A gerettet, wenn die Säule zugeparkt war.

Wer ein wenig frech ist, geht zum nächsten Tesla Shop und holt sich dort ein
orig- Mennekes 7,5Meter / Typ2<->Typ2 / 32A kodiertes / 3Phasen Kabel für 232Euro

Kann nur ein Tesla Besitzer mit seiner VIN Nummer kaufen.
Aber Fragen kostet nichts und ein Tesla Besitzer wird sicher beim dortigen SC stehen und
ein paar Minuten seiner Zeit opfern uns seine VIN bekanntgeben. Bei mir hats geklappt.
(Bis aufs zahlen; Bar geht net, Kartenleser war defekt, zwei Gratiskaffe später dann
Kontodaten mit dem Tesla Fahrer ausgetauscht und ich habe gleich online überwiesen)
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium blau: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 674
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon cacula » Di 19. Dez 2017, 17:07

sensai hat geschrieben:
Aufgrund der Position der Ladebuchse rate ich zu einem längeren Kabel.
Das hat mir in den letzten Jahren mehrfach schon den A gerettet, wenn die Säule zugeparkt war.

Wer ein wenig frech ist, geht zum nächsten Tesla Shop und holt sich dort ein
orig- Mennekes 7,5Meter / Typ2<->Typ2 / 32A kodiertes / 3Phasen Kabel für 232Euro

Kann nur ein Tesla Besitzer mit seiner VIN Nummer kaufen.
Aber Fragen kostet nichts und ein Tesla Besitzer wird sicher beim dortigen SC stehen und
ein paar Minuten seiner Zeit opfern uns seine VIN bekanntgeben. Bei mir hats geklappt.
(Bis aufs zahlen; Bar geht net, Kartenleser war defekt, zwei Gratiskaffe später dann
Kontodaten mit dem Tesla Fahrer ausgetauscht und ich habe gleich online überwiesen)


Kann man das Kabel auch online bestellen? Oder nur vor Ort?
Benutzeravatar
cacula
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 12:03

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon sensai » Di 19. Dez 2017, 17:38

@cacula,

vermutlich möglich, wenn du ein Tesla Besitzer bist.
Sonst nur mit dem "Trick" einen Tesla Fahrer zu bitten, das Kabel für dich auf seinen Namen (VIN) zu kaufen.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium blau: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 674
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Welches Ladekabel Typ2 für AC-laden (6,6KW)?

Beitragvon Twizyflu » Di 19. Dez 2017, 18:56

Worum gehts jetzt?
Um das 7,5m Mennekes Ladekabel 32A 22 kW (kostet bei mir EUR 329) oder generell um die 32A - da hab ich gerade Weihnachtsaktion: 5m 22 kW für 219 EUR.

Werde aber niemanden aktiv anschreiben - sollte nur auch als Hilfestellung dienen, denn damit bin ich günstiger als Tesla es ist.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19145
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste