Smatrics Tip für Ioniq

Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon Waldbaer » Mi 8. Mär 2017, 10:53

Um auch in Österreich mal laden zu können habe ich mir eine
Smatrics Karte bestellt.
Ich hatte heute einen Umfrageanruf von einem freundlichen Smatrics Mitarbeiter.
Die Gelegenheit habe ich genutzt, nachzufragen wegen unserer einphasigen Ladecharekteristik.
Smatrics bietet für Einphasige und Schukolader den Tarif 3,7kW an.
Ich wurde zur Hotline verwiesen, die mir wenn ich eine Email schreibe
dass ich nur Einphasig laden kann, auf den einphasigen Tarif umstellt.
Auch dass die Ladeleistung bei uns deutlich mehr wird als 3,7kW geht in Ordnung.

Das finde ich mal Fair. Ich wollte dort ansonsten nur im allergrößten Notfall bei
22kW Säulen laden. Das wäre sonst richtig Teuer geworden.

Ich hoffe, der Gemeinschaft gedient zu haben.
2001- MZ Charly :P
2004 - 2017 Prius II :D
2013 - 2017 GEC Stromos :)
2017 - Smart ED 22kW Lader :mrgreen:
2018 - Hyundai Ioniq, seit Januar 2017 bestellt, Sangl Nummer 116
Benutzeravatar
Waldbaer
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 07:10
Wohnort: Noderstraße 1a, 81245 München

Anzeige

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon Harry1304 » Mi 8. Mär 2017, 10:58

Wichtige Info :danke:
Hyundai IONIQ Sangl #91 bestellt am 16.01.2017 - produziert am 28.04.2017 :mrgreen: - Verschifft am 30.04.2017 Abgeholt am 4.7.2017 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Harry1304
 
Beiträge: 160
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 12:18
Wohnort: Lasberg

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 8. Mär 2017, 11:10

Hi, ich finde das von SMATRICS auch fair, weil die 22kW Ladestellen in Österreich sind immer mit 2 Steckern ausgerüstet, die Chance jemanden zu blockieren, der vielleicht 22kW könnte, ist daher sehr gering (eine Ladeuhr wäre trotzdem nett). Und die 43kW Ladestellen sind bei diesem Angebot natürlich nicht drinnen, da wäre es wirklich teuer. Aber dort wiederum gibt es dann den CCS, für alle so gesehen die beste Lösung. Was zu verhindern wäre, dass ein IONIQ um das Umparken an CCS in der Nacht zu umgehen an den AC43 geht, wird dadurch erfolgreich verhindert.
ZOE Live seit 7/2013
neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
neuer Motor bei 71.250km

Zwischenstand: 71.250 km nach 4 ½ Jahren

Sion Nr.2877 vorbestellt am Freitag, 29.Dezember 2017 12:00
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3155
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon MrSpoon » Mi 8. Mär 2017, 12:05

Danke für die Info. Ich bin Neueinsteiger und habe überhaupt noch nie geladen.
Wenn ich also eine mail an Smartrics schreibe, wird das dann in meinem Account gespeichert, dass ich an der AC Säule immer einphasig lade? Oder wie kann ich mir das vorstellen?
Welcher Tarif wäre das dann? Der Mindesttarif auf der hp ist ja mit 11kW angegeben.
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon NoComment » Mi 8. Mär 2017, 12:32

Danke für die Info, hätte nicht gedacht dass jemand öffentlich mit 3,7kW laden will :) aber in der Tat eine gute Notlösung, wäre wirklich toll zu wissen wie sich das mit den anderen Tarifen verträgt (man will ja auch 50kW haben wenn die Station das schafft).
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 8. Mär 2017, 12:41

Hi, es ist jetzt nicht sooo kompliziert, auf der Homepage steht es Schwarz auf Grau:
2017-03-08_12h36_33.png


Also, wenn du den hier mit * gekennzeichneten Tarif hast, siehe Fußnote:
*Gilt für Fahrzeuge, deren Leistungsaufnahme auf maximal 3,7 kW Wechselstrom (AC) begrenzt ist (unabhängig davon, ob eine Gleichstrom-Lademöglichkeit (DC) gegeben ist). Gültig ab 01.01.2016.

Quelle: https://smatrics.com/ladenetz#tarife

Dann zahlst Du an jeder 22kW AC Station immer nur 4ct pro Minute. Aber bei 50KW DC oder 43kW AC immer 45ct pro Minute, also fast so viel wie bei NM, klar so weit?

Aber Vorsicht, du zahlst 19,90 für aktivieren der Karte, und da muss man sich schon ausrechnen ob NM nicht billiger ist, kommt halt an wie oft Du laden möchtest... Preise bei NM: 59ct pro Minute für 50kW, 19ct pro Minute für die 22kW
ZOE Live seit 7/2013
neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
neuer Motor bei 71.250km

Zwischenstand: 71.250 km nach 4 ½ Jahren

Sion Nr.2877 vorbestellt am Freitag, 29.Dezember 2017 12:00
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3155
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon MrSpoon » Mi 8. Mär 2017, 13:00

Ok danke. Leuchtet soweit alles ein. Aber was soll die 43kW AC Säule beim Ioniq bringen, außer höhere Kosten?

Und was meinst du mit NM?
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon midget77 » Mi 8. Mär 2017, 13:14

Tipp für bzw. Bitte an Hyundai

22kW AC-Lader optional anbieten ! - dann hätte man auch an der Ladesäule die (Aus)Wahl...

Falls DC besetzt, könnte man mit immerhin 22kW laden

Die, die jetzt aufschreien werden, warten halt lieber ;-)
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon chrisgrue » Mi 8. Mär 2017, 13:17

MrSpoon hat geschrieben:
Und was meinst du mit NM?


NM = The NewMotion (eine der 'größten' Ladekarten, damit kann man auch an Smatrics Säulen Laden)

PS: Es gibt von Smatrics auch eine APP, geht (noch) nicht an allen Smatrics Säulen, aber die Kostet nix.
Ich habe als Österreicher auch eine NM Karte (kostet nix) + Smatrics APP, weil für die 19,90 was die Smatrics Karte kostet, kann ich sehr oft mit der NM Karte an Smatrics Säulen laden ;-), da ich aber eher selten laden werde...
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon Helfried » Mi 8. Mär 2017, 13:23

Die Leute posten immer die Maximaltarife. Smatrics macht Sinn mit Grundgebühr, dann wird das Laden nur mehr halb so teuer pro Minute.
Helfried
 
Beiträge: 5561
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron