Schuko / portables Ladegerät

Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon dieter32 » Fr 14. Apr 2017, 21:15

Hallo,

zu dem portablen Schuko Ladegerät, das beim IONIQ dabei ist, hätte ich mal eine Frage:

Das Gerät lässt sich ja in 3 Stromstärken einstellen, L - M - H

Ich würde dies ja so übersetzen:
L=LOW 6A
M=MIDDLE 8A
H=HIGH 9A

In der Betriebsanleitung steht jedoch das L = 8A und M=6A bedeutet.

Meine Idee ist folgende. Ich habe eine kleine Solaranlage mit 1kw. Bei Sonnenschein könnte der Strom der Solaranlage das Auto laden. Damit möglichst wenig Strom aus dem Netz kommt, würde ich gerne die kleinste Stromstärke einstellen. Welches ist nun die korrekte Einstellung?

Unser Auto steht manchmal 1-2 Tage in der Garage und die gesamte Fahrleistung ist aich nicht so hoch. Da würde an sonnigen Tagen ein Laden mit 6A genügen.
Für den Notfall kann ich noch über 32A CEE und NRGKICK 6,6kW laden.

Kann mir mit der Einstellung jemand helfen? Sonst werde ich mal selber messen ;)

Danke!
Ioniq Premium Aurora Silver Bestellt, Nr. 33, Produktion 07.01.2017, Abholung Landsberg am 29.03.2017, 3 Stunden nachdem der LKW abgeladen hatte :mrgreen:
dieter32
 
Beiträge: 178
Registriert: Do 28. Apr 2016, 14:07
Wohnort: 50374 Erftstadt

Anzeige

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon umrath » Fr 14. Apr 2017, 21:37

Laut Strommesser zieht meine Ladeklotz bei "L" ~11,3 A.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2231
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon dieter32 » Sa 15. Apr 2017, 06:06

Danke Umrath für die Info.

11,3A wäre für Stufe L aber auch zu viel. Laut Betriebsanleitung soll auf L ja nur 8A gezogen werden.
Hat mal jemand einen Ampere Wert für Stufe M?
Ioniq Premium Aurora Silver Bestellt, Nr. 33, Produktion 07.01.2017, Abholung Landsberg am 29.03.2017, 3 Stunden nachdem der LKW abgeladen hatte :mrgreen:
dieter32
 
Beiträge: 178
Registriert: Do 28. Apr 2016, 14:07
Wohnort: 50374 Erftstadt

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon Style177 » Sa 15. Apr 2017, 15:31

Hallo dieter32,
das hatte ich schon mal recherchiert und hier weitergegeben. Scheint ein Druckfehler in der Betriebsanleitung zu sein.
Ioniq Style marina blue bestellt am 3.3.17 (Sangl Nr. 177) / Bremerhaven 5.7.17 / abgeholt 20.7.17
Style177
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:49

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon Style177 » Sa 15. Apr 2017, 15:49

Style177 hat geschrieben:
Hallo dieter32,
das hatte ich schon mal recherchiert und hier weitergegeben. Scheint ein Druckfehler in der Betriebsanleitung zu sein.

Sorry, habe vergessen, es hier auch gleich reinzuschreiben:
Ich hatte mich dazu vor ein paar Tagen schon direkt bei Hyundai erkundigt und in der Tat folgende Antwort erhalten: Das Notladekabel (Schuko) kann mittels einer Taste an der Rückseite auf 12, 9, 6 Ampere (High, Middle, Low) eingestellt werden

Aber wenn wir schon beim Thema sind: Hyundai hat vor meiner Frage kapituliert, wie diese Tasten des Notladekabels mit der Ladeeinstellung "Maximal/Reduziert/Minimum" im im Bordcomputer (EV-Einstellungen->Ladestrom->Normal) interagieren. Die meinten putzigerweise, ich solle doch beim Autohaus Sangl anfragen. Jetzt will ich aber Jürgen mit sowas keinesfalls davon abhalten, die vielen, vielen Autos auszuliefern, die täglich bei ihm eintrudeln ;).
Kann jemand dazu etwas sagen? Hat eine der beiden Einstellungen Vorrang? Oder kumulieren die Effekte?
Ioniq Style marina blue bestellt am 3.3.17 (Sangl Nr. 177) / Bremerhaven 5.7.17 / abgeholt 20.7.17
Style177
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:49

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon Impact » Sa 15. Apr 2017, 16:08

Gute Frage!
Wurde hier: hyundai-ioniq/reduzierte-ladegeschwindigkeit-an-type-2-t21993-10.html#p494181
schon mal gestellt und bisher nicht beantwortet.
Impact
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon TiJ » Sa 15. Apr 2017, 20:48

Die Werte von Hyundai (angefragt von @ Style177) scheinen Maimalangaben zu sein und geben einen guten Anhaltswert.

Für diejenigen die es genauer wissen wollen, anbei eine Tabelle. Für die genaue Ladeleistung spielen die Einstellungen am Fahrzeug und am Notladekabel eine Rolle.

Die Einstellungen am Notladekabel funktionieren mit dem Rückseitigen Taster nur, wenn das Notladekabel an der Steckdose hängt aber noch nicht am Fahrzeug.
Hängt das Notladekabel bereits an der Steckdose und am Fahrzeug, kann mit dem Rückseitigen Taster nur die Ladung beendet aber nicht zwischen den Ladestufen gewechselt werden.

Die Messungen wurden bei ca. 40% Akkustand und 17°C Außentemperatur mit einem einfachen „brennenstuhl Energy Meter“ gemacht. Die Werte waren in allen Einstellungen gut reproduzierbar.
Dateianhänge
Ladeleistung in Abhängigkeit von Fahrzeug- und Notladekabel-Einstellungen.PNG
TiJ
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:11

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon Impact » Sa 15. Apr 2017, 21:31

Danke für die Messungen und Beantwortung der Frage!
Interessant wäre in diesem Zusammenhang außerdem, wie die Ladeverluste bei den unterschiedlichen Ladeleistungen sind.
Impact
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon kassiopeia » Sa 15. Apr 2017, 21:40

super Tabelle, danke - ich hätte nicht gedacht dass man den IONIQ sogar mit 600 W laden kann.
sollte man aber nur im Notfall machen, da dürfte schon ein Großteil für die elektrischen Systeme + Umwandlung draufgehen...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Schuko / portables Ladegerät

Beitragvon Langsam aber stetig » Sa 15. Apr 2017, 21:46

Bei den 600 W bei Low/Minimum kommt bestimmt nicht mehr viel im Akku an... Aber im Extremfall nützlich bei ganz altem Stromnetz, welches fast ausgereizt ist, und man aber drei Tage steht.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast