Öffentliches Laden - IONIQ

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon Langsam aber stetig » Fr 20. Okt 2017, 13:49

Ja, habe ich auch schon gemacht. Wenn ich mich richtig erinnere, steht zum Vergleich der Preis für Diesel und Benzin (pro 100 km) dran, und der ist niedriger als €9,50...
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:30

Anzeige

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon Impact » Mi 20. Dez 2017, 19:10

Es gibt inzwischen eine aktualisierte Version der Umfrage:
www.goingelectric.de/forum/oeffentliche ... ml#p655227
Impact
 
Beiträge: 226
Registriert: Do 9. Mär 2017, 15:17

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon T1D » Do 21. Dez 2017, 00:42

Helfried hat geschrieben:
Sagt mal, kann es sein, dass die zeitgesteuerte Klimavorkühlung während des Ladens nur 1x am Tag oder so geht? Bei mir geht sie oft nicht trotz richtiger Einstellung.
Wenn ich zwei Zeiten einstelle ist er eig. immer warm, egal ob ich die zur ersten oder erst zur zweiten Zeit ans Auto komme. Von daher scheint er wirklich zweimal zu heizen.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 328
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon Forcedynamics » Do 21. Dez 2017, 18:29

Hallo Leute,

keine Ahnung ob die Frage hier schon gestellt wurde...

Wie ist es eigentlich mit der automatischen Entriegelung des Ladesteckers wenn der Wagen voll ist?
Es passiert ja schon mal, dass man hier und da etwas aufgehalten wird und man hat an einer Ladesäule geparkt, die nach Minuten abrechnet.
Wenn es ganz blöd läuft ist die Ladesäule dann noch von Allego und kostet 0,69€ die Minute.
Wenn der Ioniq dann bei 94% automatisch entriegelt, läuft dann auch der Zähler an der Säule nicht mehr weiter?
So etwas sollte natürlich nicht vorkommen um die Ladesäule nicht weiter zu blockieren, aber es kann ja immer mal sein, dass es irgendwie länger dauert und sei es nur 5 Minuten... Worst case 3,45€ weg, da auf der Plugsurfing-App beschrieben wird, dass der Tarif so lange läuft wie das Auto mit der Säule verbunden ist...
Wie ist das mit dem Ioniq?
Ioniq electric Premium schwarz bestellt am 07.10.2017 Autohaus Darmas in Datteln.Liefertermin 22.01.2018Nein->20.01.2018?Nein->18.02.2018?Nein->09.03.2018?Nein->sofort verfügbaren Premium mit Schiebedach in weiß bei Autohaus Unold gekauft
Forcedynamics
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 20:38

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon Prius » Do 21. Dez 2017, 20:16

Impact hat geschrieben:
Eine aktuell laufende Umfrage des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO offenbart wohin die Kosten fürs Schnelladen aus Sicht der Betreiber gehen sollen:
.... "angemessenen Bruttopreis pro 100km Reichweite" eine Spanne zwischen EUR 9,50 und EUR 38,- vorgegeben.
http://www.goingelectric.de/forum/oeffe ... 27300.html


Hallo, also ich bin auch "GEIL" auf ein E-Fahrzeug, aber nicht neu und nicht vor 2020. Aber wer erwartet das E-Mobilität und "Gratis" oder "Günstig" Stromtanken auf ewig so bleibt ist offensichtlich am Holzweg. Verständlich ... die Infrastrukturen und Ladepunkte sowie deren Erhaltung wollen Finanziert sein. Es wird wohl so sein das Kosten pro 100km "wie seinerzeit beim Verbrenner" der Vergangenheit angehören werden. (Reiner Energiebedarf = Treibstoff zu Strom) Die Ersparnis wird wohl, wenn, im Bereich Service / Erhaltung des KFZ liegen. Aber wie das wirklich wird ist fraglich, Löhne und Gebäude wollen finanziert werden sowie neues elektrospezifisches Equipement.
Ja, 2 Jahre fahre ich sicher noch Toyota Hybrid, da kosten mich 100km ca. 5€ Treibstoff. Inkl. Laufender Kosten ca. 9€.

Gruß
Prius
 
Beiträge: 59
Registriert: So 19. Mär 2017, 15:02

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon St3ps » Fr 22. Dez 2017, 12:08

Glaub gg. Bezahlen hat Niemand was, auch wenn gratis Laden schön ist. Aber 9,50 Euro was deutlich teurer als beim Benziner ist, zu Hause die KWh 20 ct kostet ist ein no Go.
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 977
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon Helfried » Fr 22. Dez 2017, 12:25

St3ps hat geschrieben:
Aber 9,50 Euro was deutlich teurer als beim Benziner ist, zu Hause die KWh 20 ct kostet ist ein no Go.


Cooler Satzbau, aber mit 9,50 Euro sind, glaube ich, 100 Kilometer gemeint, nicht eine Kilowattstunde!
Helfried
 
Beiträge: 7371
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon St3ps » Fr 22. Dez 2017, 12:51

Ja. Aber wenn ich nicht ganz im Urlaubsmodus noch bin, komm ich zu Hause nicht auf 9.50 Euro.
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 977
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon Waldbaer » Fr 22. Dez 2017, 13:59

Pianist hat geschrieben:
boeselhack hat geschrieben:
Ich habe hier in Österreich eine Smatrics-Karte, eine von ELLA, eine von der EVN, eine von Wien Energie, eine TheNewMotion und eine Plugsurfing.

Und wo verstaust Du diese ganzen Karten? In meinem Portemonnaie ist kein Platz für auch nur eine einzige zusätzliche Karte.
Matthias

Wer nicht so viel für einen Kreditkartenbehälter ausgeben will kann so einen nehmen:
https://www.banggood.com/Wholesale-Waterproof-Business-ID-Credit-Card-Wallet-Holder-Aluminum-Metal-Case-Box-p-40589.html?rmmds=cart_middle_products&cur_warehouse=CN

Billig (€3,40),
aus Alu,
und ich konnte mir meine jeweils in (fast) Wagenfarbe bestellen.
Lange Lieferzeiten - rechtzeitig bestellen!
Die Schachteln bleiben dann natürlich im Auto.
2001- MZ Charly :P
2004 - 2017 Prius II :D
2013 - 2017 GEC Stromos :)
2017 - Smart ED 22kW Lader :mrgreen:
2018 - Hyundai Ioniq, seit Januar - sowas von süchtig
2017 - Hyundai Kona bestellt - Sangl #77
Benutzeravatar
Waldbaer
 
Beiträge: 56
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 08:10
Wohnort: Noderstraße 1a, 81245 München

Re: Öffentliches Laden - IONIQ

Beitragvon VJW » Fr 22. Dez 2017, 14:12

I keep my RFID cards in the sunglasses holder at the moment.
Ioniq Electric Premium Blazing Yellow.
Please excuse the terrible grammar! German is not my first language and I have never learnt to write in it.

My Youtube channel
Benutzeravatar
VJW
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 00:23
Wohnort: München

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast