Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Re: Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Beitragvon Ilchi » Mo 7. Aug 2017, 12:17

Ich habe bei der Hotline angerufen. Es ist richtig, dass dies eine Elektronauten-Ladekarte ist, mit folgenden Unterschieden:
  • keine Grundgebühr im 1. Jahr
  • Schukoladen 2 ct/min statt 1 ct/min
  • kein Typ2-1-phasig-Tarif
Gerade der letzte Punkt ist natürlich sehr tragisch, wenn dies eine Hyundaikarte sein soll. Ich habe der Dame in der Hotline erläutert, dass 100 % der Hyundai-Elektrofahrer an AC nur 1-phasig laden können und damit der Tarif genau für die Zielgruppe eine fatale Fehlauswahl aus dem Elektronauten-Grundtarif ist. Ich habe sie gebeten zu prüfen, ob nicht auch der normale Typ2-1-phasig-Tarif der Elektronautenkarte in die Hyundaikarte integriert werden könne. Die Dame hat das verstanden und gibt es weiter. Ich soll Feedback bekommen. Sobald ich etwas höre, schreibe ich es hier hinein.
Ioniq seit 04/2017
Ilchi
 
Beiträge: 367
Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27

Anzeige

Re: Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Beitragvon Jan » Mo 7. Aug 2017, 12:35

Oder kommt demnächst die dreiphasige Ladung? :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2338
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Beitragvon Helfried » Mo 7. Aug 2017, 12:36

ClarkKent hat geschrieben:
Hyundai Österreich hat doch auch mal angekündigt, dass eine eigene Hyundai-Karte im Juli kommen wird


Die werden dann wohl mit Smatrics verbandelt sein, könnte ich mir vorstellen. Da wird man auch nicht wirklich gedankt bekommen dafür, dass man einen Hyundai gekauft hat. Vielleicht wird aber auch die Grundgebühr fürs erste Jahr erlassen (also z.B. von November bis Dezember :) ).
Helfried
 
Beiträge: 6861
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Beitragvon ClarkKent » Mo 7. Aug 2017, 12:55

Helfried hat geschrieben:
ClarkKent hat geschrieben:
Hyundai Österreich hat doch auch mal angekündigt, dass eine eigene Hyundai-Karte im Juli kommen wird


Die werden dann wohl mit Smatrics verbandelt sein, könnte ich mir vorstellen. Da wird man auch nicht wirklich gedankt bekommen dafür, dass man einen Hyundai gekauft hat. Vielleicht wird aber auch die Grundgebühr fürs erste Jahr erlassen (also z.B. von November bis Dezember :) ).

:thumb: :thumb: :thumb: :lol:
ClarkKent
 
Beiträge: 458
Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36

Re: Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Beitragvon drevil » Mo 7. Aug 2017, 13:26

Naja

wenn man das so liest scheint es ja sowieso keine Vorteile gegenüber anderen Karten (NewMotion, Smartrcis, Plugsurfing, ...) zu geben.
____________________________
Hyundai IONIQ seit 09/2017
drevil
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 15:02
Wohnort: Salzburg (A)

Re: Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Beitragvon drevil » Di 8. Aug 2017, 08:49

Hi

hier noch die wirklich sehr prompte und freundliche Antwort der ENBW bzgl. Hyundai-Ladekarte in Österreich:
die Hyundai-Karte gilt derzeit an den meisten Ladestationen in Deutschland. Wir arbeiten aber daran, dass Sie demnächst auch in Österreich damit laden können. Bis es soweit ist (voraussichtlich im Herbst dieses Jahres), kann ich Ihnen leider auch noch keine Übersichtskarte oder App mit allen Ihnen offenstehenden Ladepunkten anbieten. Ich bitte um Nachsicht und etwas Geduld, wir bauen das gerade auf. Sobald die Bezahlfunktion der Hyundai-Ladekarte für Österreich freigeschaltet ist, werden wir auch eine App mit allen Ladestationen zur Verfügung stellen, versprochen!
____________________________
Hyundai IONIQ seit 09/2017
drevil
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 15:02
Wohnort: Salzburg (A)

Re: Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Beitragvon T1D » Do 10. Aug 2017, 00:58

Da wir es grad so schön von Ladekarten haben...

Wie sieht's eigentlich mit der Schweiz aus? Welche Ladekarte(n) (oder Kombi) ist/sind zu empfehlen? - Vielleicht kann ja der eine oder andere Eidgenosse unter uns was dazu schreiben.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 317
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Re: Ladestationen und Ladekarten für IONIQ

Beitragvon Tom_N » Mi 23. Aug 2017, 20:57

Nachdem mir das Preismodell der enBW / Hyundai Ladekarte nicht einzuleuchten schien habe ich nochmal etwas hinterfragt und nun die erleuchtende Antwort erhalten
enBW hat geschrieben:
Hallo Herr ...,
bezüglich Ihrer Anfrage an Herrn Dr. Marx greife nun einfach Ihre E-Mail vom 11.8. auf.
Die Hyundai-Ladekarte ist für die Käufer der Hyundai IONIQS gedacht und daher etwas teurer, da mit dieser Ladekarte bereits deutschlandweit geladen werden kann. Das ist aktuell mit der Elektronauten-Ladekarte nicht möglich.
Der von Ihnen angesprochene Passus bezüglich der maximal 5 € pro Ladevorgang bezieht sich ausschließlich auf das Laden an unseren AC/DC-Ladestationen. Zu finden sind diese Stationen aktuell nur an Autobahnraststätten und vereinzelt in Stuttgart.
Wenn es sich bei Ihnen aktuell rein um gelegentliches Laden an unserer Infrastruktur handelt, würde ich Ihnen keine vertraglich gebundene Ladekarte empfehlen, da dieses Tarifkonzept für Vielnutzer ausgelegt ist. Unseren Gelegenheitsnutzern bieten wir die Möglichkeit, eine Prepaid-Karte bei uns zu erwerben. Diese Karte kann bei Bedarf online aufgeladen werden. Alle Informationen finden Sie unter
http://www.enbw.com/prepaid. Oder aber Sie verzichten ganz auf eine Ladekarte und nutzen die Direktbezahlmethoden Intercharge Direct oder die EC- und Kreditkarten-Terminals an den AC/DC-Ladestationen."
Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an. Unter 0721 72586-420 sind wir Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr gerne für Sie da.
Freundliche Grüße nach Nürnberg, i. A. ... E-Mobilitätsteam der EnBW

das ist doch mal ne Aussage. Da ich 4-5*/Jahr bei meinen 300km-Strecken an enBW-Säulen zwischenladen muss werde ich das dann eben per EC machen und die 5€ zahlen :)
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 835
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast