Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Helfried » Mo 31. Jul 2017, 21:03

gekfsns hat geschrieben:
Macht er auch wenn ich 170km Autobahn fahr und dann in der Garage mit 16A lade.


Heißt das dann, dass man grundsätzlich mit eingeschalteter Klimaanlage laden soll, wenn der Akkuventilator läuft, damit er kühle Kabinenluft einsaugt?
In der Betriebsanleitung ist dies nicht direkt vorgesehen.
Helfried
 
Beiträge: 7708
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon bangser » Mo 31. Jul 2017, 21:09

Das habe ich mir auch schon mal überlegt. Mein Fazit: Kann nicht schaden. Bei den Temperaturen bleib ich eh lieber im klimatisierten Ioniq sitzen als mir in der Gammel-Tank und Rast einen Cappuccino reinzupfeifen.
Bei mir läuft der Lüfter auch meist, wenn ich nach der Arbeit zu Hause anstecke. Sind aber nur 50km. Sehr wahrscheinlich fahr ich ein bisschen sportlich. :lol:
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 1100
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Dr.Forcargo » Di 1. Aug 2017, 11:05

Sind am Sonntag bei ca 30 Grad von Berlin nach Dortmund gefahren und drei mal geladen. Geschwindigkeit war, wo es ging, 120km/h. Am Ende 110 km/h, es wurde etwas eng. Und es gab viele Baustellen mit 80 und ein paar Staus.
Geladen haben wir bis 82-94% und der Durchschnitt war immer ca 40-42kW.
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Dr.Forcargo
 
Beiträge: 346
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:02
Wohnort: Dortmund Schüren

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Helfried » Di 1. Aug 2017, 11:11

Kann der Akkuventilator eigentlich je nach Hitze und Bedarf mal weniger, mal stärker blasen? Stufenlos?
Ich kenne bis jetzt nur ein leises Säuseln. Kann fast nicht glauben, dass das die höchste Stufe ist.
Helfried
 
Beiträge: 7708
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon bangser » Di 1. Aug 2017, 11:14

Ja der Lüfter läuft in verschiedenen Drehzahlen. Zumindest ist er mal lauter mal leiser. Ob das stufenlos geht, weiß ich nicht. Jedenfalls war es noch nie so laut, dass ich es als störend empfunden hätte.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 1100
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon IO43 » Di 1. Aug 2017, 14:10

Selbst bei schwülheißen 33 Grad mitten in der Sonne war der Lüfter bei mir nach 100km nur leicht am Fächeln. Dem Akku geht's gut am CCS :)


Screenshot_20170801-131143.png
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Twizyflu » Di 1. Aug 2017, 19:30

Glaube nicht, dass der stufenlos ist wenn TORQUE glaube 1-7 Stufen anzeigt?
So klingt es auch... laut leiser nicht hörbar ...
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21944
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Hupsi37 » Mi 27. Dez 2017, 23:30

Wie Ioniq-Fahren keinen Spaß macht, wobei der Ioniq da eigentlich nix dafür kann...:
Wir waren über die Feiertage rund 1.000 km mit dem Ioniq unterwegs. Dabei sind wir insgesamt 8 verschiedene Schnelllader an der Autobahn angefahren: Ergebnis war, dass von den 8 Ladesäulen die wir angefahren sind, ganze 6 Stück defekt waren. Bei einer Säule versuchte die Hotline immerhin noch die Säule ans laufen zu bekommen, leider erfolglos. Bei einer anderen Säule hat man mir freundlicherweise eine Schuko-Dose als Ersatz angeboten, zum Glück hatten wir aber genug Reserve um uns hier nicht stundenlang aufhalten zu müssen, dachten wir. Da auch die nächste Säule defekt war, mussten wir mit 80 km/h nach Hause schleichen (immerhin noch gute 60 Kilometer) und sind mit 3% Rest angekommen. Der "Puffer" blieb zum Glück relativ konstant bei 2-3 Kilometern, die Nervosität, gerade meiner Beifahrerin war im Auto aber deutlich spürbar.
Letztlich haben wir auf die gesamte Strecke gerechnet fast 3 Stunden durch gescheiterte Ladeversuche verloren, dass macht definitiv keinen Spaß! :( :(
Die 6 defekten Säulen hatte: 2x Kommunikationsprobleme; 3x Unbekannter Fehler; 1x Stecker beschädigt.
Vom Ampera zum Ioniq #100
Ioniq Style Orange SD; Bestellt: 18.01.2017; Auf der Straße seit dem 10.11.2017
Rein elektrischer Fuhrpark wird ergänzt durch einen Smart ED 451
Bild
Hupsi37
 
Beiträge: 245
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:49

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon IO43 » Do 5. Apr 2018, 09:53

In diesem Jahr habe ich den Ioniq zweimal an seine Grenzen bringen können, wo auch er mal die Ladeleistung reduziert hat.

Das erste Mal, Ladung mit -2°C Akkutemperatur

CCS_kalter_Akku.jpg


das zweite Mal, Ladung mit zu warmen Akku

Reduzierte_Ladeleistung.jpg


Das ist jetzt kein richtiges Rapidgate, aber angesichts der kühlen Außentemperaturen, zeigt es die Grenzen des Ioniq im Alltag auf. Ein größeren Akku wollte ich nur in Verbindung mit einer Flüssigkeitskühlung haben wollen.
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon nr.21 » Do 5. Apr 2018, 11:15

Finde das beruhigend. Zeigt es doch, dass das BMS funktioniert, obwohl es hier verschiedene Befürchtungen gab.
Sehr schön, dass Du diese Grafiken teilst, Danke !
nr.21
 
Beiträge: 534
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 20:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vanellus und 1 Gast