Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Alex*** » So 12. Feb 2017, 21:24

@gekfsns

Habe bis jetzt auch immer ERST angesteckt und dann den ladevorgang gestartet. Ohne Probleme.
Aber für die Zukunft gut zu wissen, falls die Säule zickt.
Hyundai Ioniq Elektro Premium in Phantom-Black, bestellt am 07.11.2016 Nr.22 . Abgeholt am 23.12.2016
Und da wir so zufrieden sind:

Reserviert: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #144 8-)
Benutzeravatar
Alex***
 
Beiträge: 245
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 16:17
Wohnort: Gummersbach

Anzeige

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Twizyflu » Mo 13. Feb 2017, 10:52

Robi hat geschrieben:
Den Temraturanstieg halte ich für bedenklich. Noch 1 - 2 mal eine solche Ladung durchführen und die Temperatur ist im kritischen Bereich.

Gruß Dirk


Sicher?
Viele Zellen fühlen sich bei 30 Grad erst pudelwohl.

Ich denke, dass es schon seinen Grund hat wieso die aktive Luftkühlung des IONIQ da evtl. noch nicht viel gegengesteuert hat?
Das BMS würde schon drosseln wenn es nicht passt!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21603
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon PowerTower » Mo 13. Feb 2017, 12:00

Jaja, das Gleichstromladen hat schon seine Tücken. Ich hab das nun auch schon das ein oder andere Mal gemacht, aber besonders an den EBG Ladesäulen habe ich immer wieder Probleme, den Ladevorgang zu beenden. Vielleicht liegt es auch an der Konfiguration dieser einen Säule, dass die Ladekarte zum Beenden nicht mehr erkannt wird und man stattdessen den Ladevorgang am Fahrzeug abbrechen muss, was aber wiederum anders funktioniert als bei Typ2.

Es wird nicht langweilig. 8-)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4867
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Twizyflu » Mo 13. Feb 2017, 15:37

Also bisher hatte ich mit CHAdeMO nie Probleme.
Ja gut dieses Zündung bitte ausmachen hatte ich 2-3 Mal.
Das sind Kleinigkeiten.

Man steht ja eh nicht solange mit dem IONIQ an CCS ;) er ist so schnell!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21603
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon NortonF1 » Mo 13. Feb 2017, 16:28

Robi hat geschrieben:
Den Temraturanstieg halte ich für bedenklich. Noch 1 - 2 mal eine solche Ladung durchführen und die Temperatur ist im kritischen Bereich.

Gruß Dirk


Nach der Ladung kann der Akku bei durchschnittlich 18KW Entladung mindestens eine Stunde lang doch wieder locker die 10 Grad abkühlen - ich weiß nicht was das dauernde Rumgemäkele hier soll!
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 290
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 12:45

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Twizyflu » Mo 13. Feb 2017, 16:30

Es ist doch wurscht.
30 Grad ist für die Zelle doch nicht bedrohlich.
Sogar der alte Japan Leaf war erst bei 50 Grad im roten Bereich und der hat nicht mal ne aktive Kühlung.
Lasst euch nicht verunsichern.

Der neue ZOE wurde sogar schon mal auf 40 Grad gebracht.

Ich sag unter 40 Grad ist das nicht so schlimm.
Optimal sind 20-30 Grad.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21603
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon noradtux » Mo 13. Feb 2017, 19:46

Naja, ich erachte einen (Modell-) LiPo so bei 40° als auf Betriebstemperatur. Kritisch wird's ab 60°.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten endlich elektrisch mit dem Ioniq unterwegs :)

Wenig Hubraum ist nur durch kein Hubraum zu ersetzen.
Benutzeravatar
noradtux
 
Beiträge: 237
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 20:21
Wohnort: Rellingen

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon gekfsns » Mo 13. Feb 2017, 20:40

Die Temperaturen seh ich unkritisch, bei meiner kleinen Ladung ist ja noch nicht mal der Batterie-Lüfter angesprungen.

Wäre toll gewesen wenn der umrath auf seinem Langstreckentest ein Logfile erstellt hätte.....
http://www.goingelectric.de/forum/hyundai-ioniq/testfahrt-ioniq-premium-live-rueckfahrt-heute-t21710.html
....dann wäre bestimmt zu sehen gewesen dass die Temperatur im grünen Bereich bleibt.
Vielleicht kann das ja mal jemand machen - ich persönlich fahr mit dem Ioniq keine solchen Langstrecken.
Während der Fährt ändert sich die Batterie-Temperatur bei mir kaum.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1753
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Twizyflu » Di 14. Feb 2017, 10:42

Gestern auf FB meinte jemand vehement wie schlimm doch die 1,5 C Belastung für den IONIQ sei (bei 50 kW CCS).
Und dass sich das alles erst zeigen werde wie die Batterie das (dauerhaft) mitmacht.

Ist zwar vielleicht nicht ganz unbegründet aus der Vergangenheit, aber ich bin mir sicher, Hyundai hätte sonst die 70 kW, 87 kW Reku und das ganze auch bei weniger milden Temperaturen nicht gemacht. Zumal auch die Garantie da sonst ein Boomerang werden könnte...
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21603
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon akg » Di 14. Feb 2017, 16:18

gekfsns hat geschrieben:
Dachte ich auch :D

Hab die Ladekurve aufgenommen, gibt aber inzwischen schon einige hier
Ioniq_Ladekurve_TR_CCS.png

Laut Torque wurde der Batterielüfter für die Kühlung nicht aktiviert


Mit welchem Dongle liest du aus der OBD2-Dose aus?
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 461
Registriert: Do 4. Aug 2016, 17:18
Wohnort: Weimar

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast