Laden über PV-Strom

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon Chrisludwigs » Mo 4. Sep 2017, 14:06

Rechnen tut sich das alles nicht. Im Auegenblick lade ich im Überschuss an meiner PV Anlage. Ich habe die Leistung im Fahrzeug auf "minimal" gestellt, damit ich sicher nichts zukaufen muss. Denn ab 3.6 KW Verbrauch kauft der Nedap Router Strom hinzu. Das passiert schnell über Mittag, wenn alle im Haus der Meinung sind: "Die Sonne bezahlt" und schmeissen dann alle Verbraucher an. Ich würde mir eine etwas schlauere Steuerung wünschen, aber dafür müssten Waschmaschine und Co. auch "Smarthomefähig" sein.

Meine Konfiguration: 8 kw Peak, Nedap Router für die Steuerung des Stromflusses (Kauf, Verkauf, Speichererladung), 12,8 kw Batteriespeicher von LG, 2 Wallboxen ABL mit 3 phasig 22 KW.
Chrisludwigs
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 2. Mär 2017, 03:56

Anzeige

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon Aki66 » Mo 4. Sep 2017, 16:07

Hi,

ich habe auch einen Wechselrichter von Fronius (9,9 kWp aufgeteilt in 6kWp auf SWW und 3,9 auf der Gegenseite).
Meine Wallbox hat den Phoenixcontroller drin der auch per TCPIP erreichbar ist.
Ich habe mir jetzt ein kleines Programm geschrieben, das per json den Fronius ausliest. Über diesen Kanal erhalte ich neben der aktuellen Generatorleistung auch die aktuellen Verbrauchs und Einspeisewerte (die erhält der Fronius vom angebundenen Smartmeter). Per modbus TCP steuer und lese ich den Phonix aus und scaliere anhand des Solarüberschusses die Ladeleistung der Wallbox von 6 - 20 A. Das funktioniert so weit ganz gut. Aktuell bin ich noch dran dafür zu sorgen das die Ladung abgebrochen wird, sobald der Überschuss unter die 1380W fällt.
Wenn das dann funktioniert, will ich noch ein ordentliches log schreiben und damit auch Ladediagramme per Webinterface verfügbar machen. Da ich das nebenher mache wird das aber noch etwas dauern.
Das nur mal ein Beispiel wie es funktieren kann.


Gruß Aki
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- Ende Oktober Unfall (unverschuldet)
- seit Ende KW1 2018 wieder im Ioniq unterwegs, jetzt Aurora Silver Premium
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 328
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:10

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon trekki1990 » Mo 4. Sep 2017, 19:22

Aki66 hat geschrieben:
Hi,

ich habe auch einen Wechselrichter von Fronius (9,9 kWp aufgeteilt in 6kWp auf SWW und 3,9 auf der Gegenseite).
Meine Wallbox hat den Phoenixcontroller drin der auch per TCPIP erreichbar ist.
Ich habe mir jetzt ein kleines Programm geschrieben, das per json den Fronius ausliest. Über diesen Kanal erhalte ich neben der aktuellen Generatorleistung auch die aktuellen Verbrauchs und Einspeisewerte (die erhält der Fronius vom angebundenen Smartmeter). Per modbus TCP steuer und lese ich den Phonix aus und scaliere anhand des Solarüberschusses die Ladeleistung der Wallbox von 6 - 20 A. Das funktioniert so weit ganz gut. Aktuell bin ich noch dran dafür zu sorgen das die Ladung abgebrochen wird, sobald der Überschuss unter die 1380W fällt.
Wenn das dann funktioniert, will ich noch ein ordentliches log schreiben und damit auch Ladediagramme per Webinterface verfügbar machen. Da ich das nebenher mache wird das aber noch etwas dauern.
Das nur mal ein Beispiel wie es funktieren kann.


Gruß Aki
Hallo Aki! Das klingt ja echt geil. Wie sieht das Programm aus? Du hast dann bestimmt einen kleinen Server laufen oder ähnliches. Lässt sich sowas mit dem Raspberry steuern?

Gruß
trekki

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
Gruß
trekki

Twizy Sport 80 2016 (tuned by OVMS) | 4,9 kwp PV
WARTEN AUF IONIQ PREMIUM in Blau seit 08/2017
geschätzte Lieferung anhand der Forumsdaten: 03-04/2018
trekki1990
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon Aki66 » Di 5. Sep 2017, 08:33

Hi trekki,

wie gesagt ist ein kleines Java Programm, was zur zeit noch ziemlich zusammengehackt ist. Ich verwende libs für jmod und json, daher reduziert sich das was ich gemacht habe auf ein noch recht übersichtliches Programm. Bei mir läuft das auf eine Windows Server, da der so oder so dauerhaft läuft. Auf einem Raspberry sollte es aber auch laufen.
Hast Du den den Phoenix Controller in deiner Wallbox?

Gruß Axel
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- Ende Oktober Unfall (unverschuldet)
- seit Ende KW1 2018 wieder im Ioniq unterwegs, jetzt Aurora Silver Premium
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 328
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:10

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon trekki1990 » Di 5. Sep 2017, 08:51

Moin, momentan habe ich ja noch keine Wallbox. Deswegen hab ich ja den Fred aufgemacht um mir Tipps zu holen welche ich für so eine Steuerung nehmen kann.

Gruß
trekki

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
Gruß
trekki

Twizy Sport 80 2016 (tuned by OVMS) | 4,9 kwp PV
WARTEN AUF IONIQ PREMIUM in Blau seit 08/2017
geschätzte Lieferung anhand der Forumsdaten: 03-04/2018
trekki1990
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon -Marc- » Di 5. Sep 2017, 21:10

Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2303
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon trekki1990 » Fr 8. Sep 2017, 23:34

So! Dose ist gesetzt, Kabel gezogen, Sicherung eingebaut und angeschlossen. Jetzt muss nur noch der IONIQ kommen. Eine ZOE könnte man jetzt schon mit 22kw laden.

Kabel: 20m 5x6mm2 NYM
Sicherung: LeGrand 3P C32 (sprich langsames Auslösen, 32A)
Dose: 400V/32A CEE rot

Bin stolz :D

Das mit der "intellenten" Steuerung wird noch Mal aufgerollt sobald der IONIQ vor der Tür steht. Es muss ja auch dann erst mal die BAFA Förderung ausgezahlt werden. Davon werde ich dann die ganze Regelung bezahlen. Wie gesagt alles zu seiner Zeit.

Gruß
trekki

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
Gruß
trekki

Twizy Sport 80 2016 (tuned by OVMS) | 4,9 kwp PV
WARTEN AUF IONIQ PREMIUM in Blau seit 08/2017
geschätzte Lieferung anhand der Forumsdaten: 03-04/2018
trekki1990
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon -Marc- » Sa 9. Sep 2017, 06:56

trekki1990 hat geschrieben:
So! Dose ist gesetzt, Kabel gezogen, Sicherung eingebaut und angeschlossen. Jetzt muss nur noch der IONIQ kommen. Eine ZOE könnte man jetzt schon mit 22kw laden.

Kabel: 20m 5x6mm2 NYM
Sicherung: LeGrand 3P C32 (sprich langsames Auslösen, 32A)
Dose: 400V/32A CEE rot

Bin stolz :D

Das mit der "intellenten" Steuerung wird noch Mal aufgerollt sobald der IONIQ vor der Tür steht. Es muss ja auch dann erst mal die BAFA Förderung ausgezahlt werden. Davon werde ich dann die ganze Regelung bezahlen. Wie gesagt alles zu seiner Zeit.

Gruß
trekki

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Jetzt bin ich raus ;)

Weil :

Ich bin der Meinung 20m 6 Quad ist für sagen wir mal 3h volle 32A (22kW )
Eindeutig eine Nr. Zu klein

Und ne PV Steuerung kann man nicht einfach so später noch dran bauen :!:

Viel Spaß :thumb:


Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2303
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon trekki1990 » Sa 9. Sep 2017, 07:04

Naja die Empfehlung des Querschnitts habe ich von einem Freund, der ist Elektriker. Der wird's ja schon wissen oder?

Außerdem zieht der IONIQ ja keine 22kw, sondern 4,6 bzw. 6,6kw.

Wieso sollte ich keine Steuerung im Nachhinein installieren können? Im Schaltschrank ist ja noch Platz.

Gruß
trekki

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
Gruß
trekki

Twizy Sport 80 2016 (tuned by OVMS) | 4,9 kwp PV
WARTEN AUF IONIQ PREMIUM in Blau seit 08/2017
geschätzte Lieferung anhand der Forumsdaten: 03-04/2018
trekki1990
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Laden über PV-Strom

Beitragvon weinohr » Mo 30. Okt 2017, 11:24

Kleiner Test zum Laden mit der PV - Anlage mit einen Ladeziegel. Die Steuerung erfolgt über die Smart Home Somfy Tahoma Box einen Sonnenfühler und einer Funksteckdose.In der Tahoma Box habe ich eine Wenn dann Funktion aktiviert. Auto Laden an, wenn über 40000-100000 Lux von der Sonne kommen. Laden aus wenn die Sonne unter 30000 Lux scheint. Funktioniert einwandfrei. Wenn ich mir eine Wallbox kaufe, kann man mit einen anderen Modul ein Relais Potentialfrei ansteuern. Zum Laden hält gerade mein ENV 200 her bis mein Ioniq dann endlich so hoffe ich im November kommt.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-10-30 um 10.20.11.png
PV Anlage
IMG_4347.JPG
Funkschalter mit 3600 Watt Leistung
Bildschirmfoto 2017-10-30 um 09.52.56.png
Laden ein
weinohr
 
Beiträge: 10
Registriert: So 14. Aug 2016, 16:16

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast