kein Laden mit Hyundai Typ 2 Ladekabel an 22kw Stationen

kein Laden mit Hyundai Typ 2 Ladekabel an 22kw Stationen

Beitragvon AmperaEoderZoe » Do 31. Aug 2017, 23:42

Ich habe meinen ioniq ja jetzt seit Mitte Juli. Eigentlich alles prima. Habe allerdings jetzt schon das zweite Mal ein Problem zu laden mit dem mitgelieferten Typ 2 Kabel, wenn an der Ladestation kein Kabel dran ist. Ging in Venlo trotz NM Karte nicht und jetzt in Ostfildern an einer kostenlosen Station nicht, an der zuvor eine Zoe und ein ampera geladen haben. Hatte jemand schon ähnliche Erfahrungen oder könnte mein Typ 2 Kabel defekt sein. Die Stationen zeigen jeweils an, das sie laden. In Venlo hat der rote Stecker im Display vom Ioniq geleuchtet, jetzt in Ostfildern nichtmal das. Also laut Station war er verbunden, laut Auto nicht??
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq bestellt bei HyundaiSangl Ende Januar 17 in Phönix Orange, am 15.7.abgeholt.
Benutzeravatar
AmperaEoderZoe
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 20. Dez 2016, 21:03
Wohnort: NRW Süd

Anzeige

Re: kein Laden mit Hyundai Typ 2 Ladekabel an 22kw Stationen

Beitragvon trekki1990 » Fr 1. Sep 2017, 00:19

Das Ding ist auf 20A codiert, kann Probleme machen. Ordentliches Kabel mit 32A und alles ist gut. ;)

Gruß
trekki
Gruß
trekki

Twizy Sport 80 2016 (tuned by OVMS) | 4,9 kwp PV
WARTEN AUF IONIQ PREMIUM in Blau seit 08/2017
geschätzte Lieferung anhand der Forumsdaten: 03-04/2018
trekki1990
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 19:12

Re: kein Laden mit Hyundai Typ 2 Ladekabel an 22kw Stationen

Beitragvon chili » Fr 1. Sep 2017, 00:32

Wo ist die Station in Ostfildern.
Wenn ich in absehbarer Zeit in der Gegend bin kann ich das mal testen.
Habe beide Kabel dabei - mitgeliefertes oranges 20A Kanel und 32A Original Mennekes Kabel.

Grüßle

chili
chili
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 22. Mär 2016, 17:51

Re: kein Laden mit Hyundai Typ 2 Ladekabel an 22kw Stationen

Beitragvon Dr.Forcargo » Fr 1. Sep 2017, 10:46

Dito in Oelde in NRW wo ich arbeite, die 22kW Seite der Säulen setzt zwingend ein 32A voraus.
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Dr.Forcargo
 
Beiträge: 251
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:02
Wohnort: Dortmund Schüren

Re: kein Laden mit Hyundai Typ 2 Ladekabel an 22kw Stationen

Beitragvon Stahl999 » Fr 1. Sep 2017, 11:38

Hallo, es gibt in Ostfildern 2 Säulen Typen. Eine von der Firma Heldele und eine ??
Die von Heldele steht bei der Firma Elektro die andere auf dem Kundenparkplatz bei der Firma BOS.

Die beim BOS habe ich bei der Probefahrt 2 mal benutzt und ging ein wand frei.
Stahl999
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 22:16

Re: kein Laden mit Hyundai Typ 2 Ladekabel an 22kw Stationen

Beitragvon AmperaEoderZoe » Fr 1. Sep 2017, 17:47

Ich hatte es bei Elektror und bei bos probiert. Beides nicht geklappt. Darauf folgte fast der worst case. In Esslingen bei Aldi versucht zu laden. CCS ging nicht, mit 20A Kabel auch nicht. Dann noch an zwei Typ 2 Ladesäulen in Esslingen probierte. Restreichweite noch 4 km. Bei der zweiten ging es erst auch nicht, dann zufällig beim Abziehen bemerkt, das es mit etwas hin und her bewegen am Stecker der in den Ioniq reingeht, daß da erstmals da Stecker Symbol im ioniq aufleuchtet. Mit hin und herbewegen Position des Steckers gefunden, in der geladen wird. So nach einer Stunde wieder genug km um zu einem Schnellladegerät zu kommen. Puuh. Mir scheint mein 20A Kabel defekt zu sein. Habe es mit dem Bewegen des Steckers nochmals bei elektror in Ostfildern versucht, ging nicht.
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq bestellt bei HyundaiSangl Ende Januar 17 in Phönix Orange, am 15.7.abgeholt.
Benutzeravatar
AmperaEoderZoe
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 20. Dez 2016, 21:03
Wohnort: NRW Süd


Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste