Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon remi » Mo 13. Nov 2017, 01:02

Hallo,

bin in der Suche nicht fündig geworden. Wir bekommen unseren Ioniq leider erst in Kürze, deshalb hab ich damit noch keine Erfahrung. Aber bei jedem Video, ect. denke ich mir immer, wie nervig ist es denn, jedes mal die Schutzabdeckung von der Typ 2 Buchse am Auto abzunehmen. Weil das macht man wahrscheinlich auch fast täglich, und das die Schutzkappe dann am Lack rumbaumelt...könnt ich mir besser vorstellen.

Z.b. wie beim E-Golf: Gleichstrombuchse hat eine extra Abdeckung (braucht man ja auch viel seltener), aber die Typ 2 Buchse wird von einem Gummi, der direkt an der Ladeklappe befestigt ist, abgedichtet. Das finde ich super!


Deshalb 2 Fragen: Ist es im Alltag überhaupt kein Problem und gar nicht nervig? Vl stelle ich es mir auch nur anders vor...
Und hat schon jemand die Ladeklappe beim Ioniq umgebaut, damit das automatisch geht so wie beim Golf? Wenn man diese Abdichtung irgendwie herbekommt könnte man sie wahrscheinlich sogar beim Ioniq auch irgendwie montieren.


Freue mich auf Inputs :)
Dateianhänge
VW-eGolf-e-Golf-Volkswagen-2014-AHW-Blog-5.jpg
so fänd ich das super!
remi
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 00:47

Anzeige

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon St3ps » Mo 13. Nov 2017, 02:11

Das habe ich mich auch jedes Mal gefragt, warum alle die Ladekappen runterbaumeln lassen. Aber tun vermutlich auch viele beim Verbrenner. :D

Soweit ich das mal in einem Video gesehen haben, ist zumindest für die Typ2-Kappe, wie beim Verbrenner, eine Vorrichtung am Tankdeckel.
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 976
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon Heavendenied » Mo 13. Nov 2017, 10:31

Also tatsächlich finde ich das mit den Abdeckungen beim Ioniq auch extrem billig und schlecht gelöst. Der Leaf und auch unser C-Zero hat da wenigstens kleine Deckel mit Scharnier und Feder. Diese Abdeckungen beim Ioniq hingegen baumeln tatsächlich meist irgendwo rum, wenn man sie nicht kunstvoll über die "Vorrichtung" am "Tankdeckel" hängt (was nur geht wenn man CCS nutzt. Nutzt man nur AC Ladung ist die Verbindung der beiden Deckel zu kurz und man kann die Abdeckung gar nicht an am "Tankdeckel" befestigen. Ich lege die Abdeckung dann immer innen rein(quasi vor die Abdeckung des DC Teils der CCS Buchse) damit es nicht am Lack hängt...
Leider kenne ich da keine sinnvolle Umrüstmöglichkeit, aber sowas wie beim E-Golf wäre da wirklich super!
Da merkt man tatsächlich (und das sage ich der VW Fahrzeuge nicht wirklich mag), dass VW bei so kleinen Details wirklich oft gute Ideen/Umsetzungen hat...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1073
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon IO43 » Mo 13. Nov 2017, 10:34

Heavendenied hat geschrieben:
...aber sowas wie beim E-Golf wäre da wirklich super!
Da merkt man tatsächlich (und das sage ich der VW Fahrzeuge nicht wirklich mag), dass VW bei so kleinen Details wirklich oft gute Ideen/Umsetzungen hat...


Wirklich? Bei einer Typ2-Ladung sind die CCS-Kontakte nicht geschützt. Auch nicht so optimal.
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2862
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon midget77 » Mo 13. Nov 2017, 10:45

remi hat geschrieben:
Hallo,

bin in der Suche nicht fündig geworden. Wir bekommen unseren Ioniq leider erst in Kürze, deshalb hab ich damit noch keine Erfahrung. Aber bei jedem Video, ect. denke ich mir immer, wie nervig ist es denn, jedes mal die Schutzabdeckung von der Typ 2 Buchse am Auto abzunehmen. Weil das macht man wahrscheinlich auch fast täglich, und das die Schutzkappe dann am Lack rumbaumelt...könnt ich mir besser vorstellen.

Z.b. wie beim E-Golf: Gleichstrombuchse hat eine extra Abdeckung (braucht man ja auch viel seltener), aber die Typ 2 Buchse wird von einem Gummi, der direkt an der Ladeklappe befestigt ist, abgedichtet. Das finde ich super!


Deshalb 2 Fragen: Ist es im Alltag überhaupt kein Problem und gar nicht nervig? Vl stelle ich es mir auch nur anders vor...
Und hat schon jemand die Ladeklappe beim Ioniq umgebaut, damit das automatisch geht so wie beim Golf? Wenn man diese Abdichtung irgendwie herbekommt könnte man sie wahrscheinlich sogar beim Ioniq auch irgendwie montieren.


Freue mich auf Inputs :)


Wo ist das Problem? - trenne ganz einfach die Abdeckung v. Typ2 mit einem Messer ab...
Dann hast du nur mehr die (Extra)Abdeckung v. CCS
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 637
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon umrath » Mo 13. Nov 2017, 10:55

Die Lösung beim IONIQ ist tatsächlich in der Praxis nicht so dolle. Auch die Halterung für den GLeichstrom-Teil der Abdeckung ist nur so lala. Die Typ-2-Abdeckung bammelt immer in der Gegend rum und bei Wind haut sie gegen den Lack.

Das ist in der Tat schlecht gelöst und ich würde mir hier tatsächlich etwas wünschen, was besser durchdacht ist. Eigentlich würden mir zwei generische, komplett abnehmbare Kappen genügen. Die könnte ich dann bei der Ladung ins Auto legen und gut wäre es. Dann klappert der Krempel wenigstens nicht mehr rum.

Besser wäre natürlich eine Lösung wie beim Leaf/Zoe, die eine Klappe haben, die mit Feder und Verrieglung arbeitet.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon Heavendenied » Mo 13. Nov 2017, 10:58

@io:
Doch sind sie. Schau dir das Foto nochmal an, da ist diese extra "Klappe" für CCS Ladung geöffnet und sinnvollerweise am Tankdeckel befestigt. wenn du den Deckel einfach nur aufmachst bleibt diese Gummiabdeckung drauf und es ist nur ein "Loch" für den Typ2 Stecker da. So habe ich das zumindest verstanden anhand der Bilder und der Beschreibung.

@midget:
Dann ist der Typ2 Teil aber auch nicht mehr geschützt, wenn man gerade nicht lädt... Der Tankdeckel selbst ist ja nicht dicht.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1073
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon midget77 » Mo 13. Nov 2017, 11:03

Bin von Zoe ausgegangen - dort ist n u r der "Tankdeckel" drüber...
Wenn das an der Front funktioniert sollte es an der Seite viel eher klappen, dacht ich mir

ups - sorry ist schon noch Extra-Klappe...

Bin gespannt, wie das beim KONA sein wird.
Der hat den "Tankdeckel" ja dort, wo er wirklich (mehr) Sinn macht.
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 637
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon IO43 » Mo 13. Nov 2017, 11:31

Heavendenied hat geschrieben:
Doch sind sie. Schau dir das Foto nochmal an, da ist diese extra "Klappe" für CCS Ladung geöffnet und sinnvollerweise am Tankdeckel befestigt. wenn du den Deckel einfach nur aufmachst bleibt diese Gummiabdeckung drauf und es ist nur ein "Loch" für den Typ2 Stecker da. So habe ich das zumindest verstanden anhand der Bilder und der Beschreibung.


Ich glaube, da täuscht Du Dich. Schau mal bei Google nach e-Golf Chargeport
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2862
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq Ladeklappe Abdeckung umbauen - wie beim E-Golf

Beitragvon Tigger » Mo 13. Nov 2017, 11:36

IO43 hat geschrieben:
Ich glaube, da täuscht Du Dich. Schau mal bei Google nach e-Golf Chargeport

Und genau über die Suche findet man dieses Bild (Typ 2 öffnet über die Klappe, CCS ist noch extra abgedeckt):
Bild
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017. Ich persönlich finde Sixt seit dem 09.01.2018 eher nicht mehr empfehlenswert...
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1218
Registriert: Do 5. Jan 2017, 09:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste