Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Zmeister » So 31. Dez 2017, 18:14

Kein Thema, gerngeschehen vieleicht hilft mir mal einer bei meinen Kartenproblem weiter...
Siehe anderen Freed....LG Und Guten Rutsch........
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??
Zmeister
 
Beiträge: 108
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29

Anzeige

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon TestudoBaby » Di 2. Jan 2018, 13:24

Also wer Probleme hat nach dem Ladevorgang zu entriegeln, dem kann ich nur raten zum Händler zu gehen und das zu reklamieren.
War bei mir auch der Fall. Es dauerte zwar ca. 6-8 Wochen bis das Ersatzteil da war und muss auch erst durch Hyundai selbst "genehmigt" werden, da es wohl über 3000 EUR kostet (vermultich inkl. Arbeitszeit), aber seit dem Tausch gab es keinerlei Probleme mehr. Bis dahin muss man halt Notentriegeln, wenn das Kabel mal wieder im Port klemmt.

Aber immernoch besser als am Kabel rumzudokotrn (meine Meinung)
Zumal es daran wohl nicht liegen kann.
IONIQ electric | PREMIUM | polar white | bestellt am 21.04.2017 bei Autohaus Sing (Crailsheim) | abgeholt am 12.05.2017
YouTube Channel IoniqFamily: http://youtube.com/c/IoniqFamily
Benutzeravatar
TestudoBaby
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 13:40
Wohnort: Langenburg

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Zmeister » Di 2. Jan 2018, 18:59

Bei Mir war ja nicht der Port das Problem sondern das Kabel....
Es ging um das Orange 20A Kabel welches sehr schlecht rein geht vs dem Notziegel...
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??
Zmeister
 
Beiträge: 108
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon HubertB » Mo 8. Jan 2018, 00:31

Ich hatte gestern das Phänomen dass der CCS Stecker in Medenbach West nicht entriegeln wollte.
Zuerst Ladeabbruch, bzw. kein richtiger Start, Stecker blieb verriegelt. Neustart der Ladung nicht möglich.
Hotline angerufen, die hat die Säule rebootet, blieb verriegelt.
Notentriegelung gezogen, neu eingesteckt, dann konnte ich laden.
Nach beenden der Ladung musste ich wieder die Notentriegelung ziehen.
Auf der Rückfahrt habe ich wieder mehrfach CCS geladen, da hat das Auto immer brav entriegelt.
Ich vermute einen Fehler in der Kommunikation zwischen Säule und Auto.
Ich hatte allerdings insgesamt noch 2 Abbrüche, konnte jeweils noch mal starten und lief dann durch.
Es hat ziemlich geregnet, das kann auch eine Rolle gespielt haben.
Mit dem Typ2 Kabel hatte ich noch nie Probleme, benutze aber auch nicht das mitgelieferte, das liegt jetzt im Smart 8-)
Ich bin froh dass es die Notentriegelung gibt und dass Jürgen die bei der Übergabe auch vorgeführt hat. Sonst hätte ich bestimmt nicht daran gedacht.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon kassiopeia » Mo 8. Jan 2018, 00:48

Ich hatte heute auch zweimal das Phänomen, dass ich den ccs-stecker nicht mehr ziehen konnte.

Beide Male war das Laden vorher abgebrochen, aber wie immer, wenn bei mir ccs blockiert, reichte es den Wagen auszuschalten, abzuschließen und wieder aufzuschließen.

gesendet von unterwegs
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Dr.Forcargo » Mo 8. Jan 2018, 09:14

CCS hatte ich einmal beim ADAC in Hannover. Säule hat gesponnen, abgestürzt und der Stecker war verriegelt. Da habe ich abgeschlossen und wieder aufgeschlossen und alles war gut.
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Dr.Forcargo
 
Beiträge: 250
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:02
Wohnort: Dortmund Schüren

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon HubertB » Mo 8. Jan 2018, 11:44

Ausschalten ging irgendwie nicht. Ich werde das beim nächsten Mal aber mal mit Ruhe noch mal so probieren.
Möglicherweise war ich einfach zu hektisch. Danke für die Hinweise.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon corwin42 » Mo 8. Jan 2018, 13:31

HubertB hat geschrieben:
Ausschalten ging irgendwie nicht.


Beim "Ausschalten" die Bremse getreten? Das geht nicht, wenn er an der Ladesäule hängt.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 539
Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Borchen

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Helfried » Di 16. Jan 2018, 17:22

Heute hat es mich auch erstmals erwischt, das Ladekabel steckte fest. Gut, dass daneben gleich ein McDonald's zum Aufwärmen und Nachdenken gewesen ist und ich das tonnenschwere Handbuch des Ioniq jeden Tag mitschleppe. :)

Meine Erkenntnisse, durchaus als teilweise Wiederholung des bereits Gesagten:

* Das war heute kein mechanisches Problem, sondern eine seltene Software-Konstellation,
wohl im Zuge einer vermurksten Ladesäulen-Freischaltung
* Es gibt zwei(!) Bowdenzüge für Ladeklappe und Ladestecker, letzterer ist äußerst gefinkelt versteckt
* Man sollte nicht in Unkenntnis davon am falschen Bowdenzug mit Gewalt anreißen, wenn sich nichts tut!
* Es ist nur ganz wenig Zugkraft nötig, um den Ladestecker zu lösen, wenn das Problem nur softwaretechnisch bedingt ist

Auf die Idee, dass es zwei Bowdenzüge gibt, muss man erst einmal kommen, im Winter bei Eisregen und Kälte, womöglich noch Termine, fossile Muggles oder mitfahrendes Frauenvolk im Nacken *schwitz*.
Helfried
 
Beiträge: 5612
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Aki66 » Di 16. Jan 2018, 18:11

Helfried hat geschrieben:
Heute hat es mich auch erstmals erwischt, das Ladekabel steckte fest.

...

Auf die Idee, dass es zwei Bowdenzüge gibt, muss man erst einmal kommen, im Winter bei Eisregen und Kälte, womöglich noch Termine, fossile Muggles oder mitfahrendes Frauenvolk im Nacken *schwitz*.


Ich kenne das Gefühl. Bei meinem Blauen hatte ich das ja öfters gehabt.
Bei meinem neuen zum Glück (noch) nicht (NACHHOLZSUCHUNDDRAUFKOPF).



Gruß Aki
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- Ende Oktober Unfall (unverschuldet)
- seit Ende KW1 2018 wieder im Ioniq unterwegs, jetzt Aurora Silver Premium
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 318
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste