Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon corwin42 » Do 23. Nov 2017, 10:02

Bei meiner Abholung letzten Samstag bei Sangl waren die Fälle, dass der Stecker manchmal nicht entriegelt so ziemlich der einzige Punkt, auf den Jürgen nochmal explizit hingewiesen hat. Folgendes hat er da erklärt (ich hoffe, ich gebe alles korrekt wieder)

Das Auto entriegelt nicht, wenn es AN ist.
Wenn der Ioniq beim Laden ist, und man setzt sich nochmal ins Auto, um nochmal etwas nachzusehen und schaltet ihn dafür ein, dann MUSS man das Auto wieder ausschalten, OHNE die Bremse dabei zu treten, sonst schaltet er sich nicht richtig aus. Dann kann man draußen Veranstalten, was man will (Absperren, entriegeln mit Schlüssel etc.). Er entriegelt dann nicht.

Abhilfe ist dann wohl, Auto nochmal an und dann ohne Bremse zu treten ausschalten. Aussteigen, Tür zu und dann soll er angeblich wieder entriegeln.

Zum entriegeln mit der Notentriegelung sagte er, dass man mit einer Hand den Gummideckel festhalten soll und mit der anderen Hand an der Notentriegelung ziehen. Er meinte dann noch, dass er jedes neue Auto mindestens zwei mal an- und wieder absteckt und zusammen mit den eigenen Vorführern hat er sicherlich schon über 1000 Ladevorgänge gemacht und er hat die Notentriegelung noch nie benötigt (wohl aber oben beschriebenes Problem schon mal gehabt).
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 777
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Anzeige

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Dilbert » Fr 24. Nov 2017, 00:16

Korrekt wiedergegeben.
So hat er es mir heute auch erklärt.
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** seit 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 242
Registriert: Do 15. Jan 2015, 18:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon thelectric » So 26. Nov 2017, 18:49

Hallo zusammen,

seit gestern habe ich meinen IONIQ, und nach 400 km Heimfahrt vom Mekka des IONIQ in Landsberg und insgesamt 4 CCS-Ladungen (die ganz problemlos liefen) habe ich heute mal eine neue öffentliche Ladesäule in der Stadt (Mainz) versucht. Diese habe ich mit dem meinem IONIQ beiliegenden Spiralkabel (Typ 2) geladen. Meine erste Typ-2-Ladung.

Die Säule M-Estation smart erklärte, wie man mit dem NFC-Chip die Ladung starten kann, um auch die Abrechnung zu starten. Es lud aber gleich schon los, ohne dass ich was vorhalten musste. Wir sind dann erst mal essen gegangen. Zum Glück war der Wagen fast voll, so dass nach dem Essen noch ca 3% fehlten. Denn ich bekam den Stecker nicht mehr ab. Ich hatte zwar frisch die Einweisung von Herrn Sangl noch im Ohr, auch die Öffnen-Taste gedrückt, Auto aus (kann aber jetzt aus dem Kopf nicht sagen, ob ich mit dem Fuß auf der Bremse war), der Stecker ging nicht ab. Ich habe dann schon mal vorgeheizt und gewartet. Als der Ladevorgang zuende war, ging der Stecker auch ab. Die Säule hatte keine Knöpfe, kein Display, nur eine Leuchte, die blau, grün und rot werden kann.

Ich hoffe nur, dass ich es falsch bedient habe, dann wäre mir wohler. Hätte ich jetzt weggemusst und wäre der Akku deutlich leerer gewesen, wäre es unglücklicher für mich gelaufen.

Vermutlich werde ich in einiger Zeit mit einem Lachen an diese dusselige Zeit zurückdenken, aber ganz ehrlich: wäre nicht ein (gerne im Menü versteckter, aber warum nicht auch fett zu sehender Knopf wenn man lädt) Knopf "Kabel entriegeln, Ladevorgang abbrechen" ein hilfreicher Knopf für alle? Wenn ich diesen Thread so lese...

Klar, vermutlich, wenn man sich sklavisch an das richtige Prozedere hält, sollte es ja gehen. Aber genauso, wie ich es absurd finde, wie geregelt ist (und dass ein 10-Minuten-Vortrag bei Übergabe dazu notwendig ist), wann die 12-Volt-Batterie geladen wird und wann nicht, sowas kann man doch in der Software lösen. 12-Volt-Batterie wird IMMER geladen, wenn sie leer zu werden droht, fertig aus. ich würde mir wünschen, dass HYUNDAI da Berater haben, die das den Entscheidern noch einflüstern und das per Update nachgebessert werden kann.
thelectric
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:26

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon GcAsk » So 26. Nov 2017, 19:55

An einer normalen Typ2 Säule musst Du den Ladevorgang immer am Auto beenden, an Schnellladesäulen geht das nur über die Säule bzw. automatisch, wenn voll.
Damit das Kabel beim IONIQ abgeht, muss man einfach auf Entriegeln klicken, als wenn man die Türen öffnen will. Dann sollte das gehen. Hat bei mir immer problemlos funktioniert. Notfalls IONIQ starten (ohne Bremse), dann aus und erneut mit Entriegeln versuchen. Notfalls natürlich die Notentriegelung hinten im Kofferraum nutzen.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 1917
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon akg » Mo 27. Nov 2017, 14:57

Entriegelungsschalter in der Türarmatur nicht vergessen ...
Probegefahren: Smart ED3/4 • Opel Ampera • Tesla Model S P90D • Renault ZOE R240 • Hyundai IONIQ Electric • BMW i3 • Nissan Leaf 2 • Sono Sion
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 447
Registriert: Do 4. Aug 2016, 17:18
Wohnort: Weimar

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon ploep » Mo 27. Nov 2017, 15:13

Seit 04.08.2017 ist mein Chargeport getauscht. Vorher hatte ich spätestens alle 2-3 Ladungen einen Klemmer. Seitdem das Teil getauscht ist funktioniert alles zuverlässig. Egal wie blöd ich mich beim Verriegeln, Entriegeln, oh dann doch nicht ins Auto einsteigen, Auto verriegelt wieder, ich entriegele etc... anstelle... Es klappt... IMMER! Es gibt hier keine falsche Reihenfolge oder so etwas.. dort, wo das Kabel klemmt, ist der Stellmotor defekt. Fertig!
48h Zoe: infiziert :lol:
24h Ioniq: WOW :o

Elektrisch unterwegs im IONIQ PREMIUM PHANTOM BLACK seit 21.07.2017 :D :D :D
Benutzeravatar
ploep
 
Beiträge: 228
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:08

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon thelectric » Mo 27. Nov 2017, 15:15

Da ich meinen letzten Freitag bekommen habe, wäre meine Hoffnung natürlich, schon die neue Verriegelungs-/Entriegelungs-Mechanik zu haben, aber da ist der Wunsch vermutlich eher Vater des Gedanken?
thelectric
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:26

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon chrisgrue » Mo 27. Nov 2017, 16:09

ploep hat geschrieben:
Es klappt... IMMER! Es gibt hier keine falsche Reihenfolge oder so etwas.. dort, wo das Kabel klemmt, ist der Stellmotor defekt. Fertig!


Freut mich für dich, aber nein, es gibt auch einen Bug, 1x habe ich es in 7.000km fahren/laden "geschafft", als ich es danach nachvollziehbar dokumentieren wollte - keine Chance und seither auch nicht mehr geschafft und bei mir wurde nix getauscht :D

(Oder aber auch möglich, das ich damals den Typ2 'komisch' eingesteckt hatte, er sich beim Verriegeln dann verklemmte und daher das Möterchen den nicht mehr auf bekam, ich könnte damals nur mittels Notentriegelung, ist aber schon gut 4.000km her, seit dem nie mehr Probleme damit gehabt....)
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 356
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 11:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Bavaria EV » Sa 9. Dez 2017, 11:45

thelectrlc bringt es auf den Punkt: wenn die Verriegelung nicht freigibt ist entweder der Stecker am Verriegelungsloch schlecht ausgearbeitet oder der Stellmotor arbeitet nicht ordnungsgemäß. Diese vielfältigen "Rituale" sind reine Zufallsprodukte und haben keinerlei Einfluss auf die Verriegelung-außer dass man durch mehrfaches ent- und verriegeln den Zapfen evtl. doch zum zurückfahren bringt. Bei einer intakten Einheit und einwandfreiem Ladestecker entriegelt das Fahrzeug immer.
Bavaria EV
 
Beiträge: 344
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 00:49

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon msei » Di 12. Dez 2017, 21:58

Ich durfte heute in die Werkstatt. Der Schalter welcher für die Entriegelung zuständig ist wurde getauscht. Es gibt für eine gewisse Serie eine Rückrufaktion, welche dieses Problem behebt. Mein noch recht neuer IONIQ war auch davon betroffen. Ich selbst hatte zwar bisher kein Problem beim entriegeln, habe meinen IONIQ aber auch erst seit 3 Wochen.

Ich bin aber positiv über die Kompetenz meiner Werkstatt und Hyundai im allgemeinen überrascht Schön das dieses Problem bei mir über eine Rückrufaktion behoben wurde, ohne das ich selbst etwas von diesem Problem bemerkt habe.

Jetzt hoffe ich die finden auch bald noch das Problem mit der Vergesslichkeit und beheben dies auch.
msei
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 10:12

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast