Hyundai Ladekarte

Hyundai Ladekarte

Beitragvon Hupsi37 » Di 5. Dez 2017, 10:30

Hallo, nutzt jemand von euch die Hyundai Ladekarte oder hat sich diese bestellt:https://www.enbw.com/hyundai/?
Eigentlich ist es ja nett, dass man im 1. Jahr keine Grundgebühr bezahlt, aber dafür zahlt man im Vergleich zur "normalen" EnBW-Ladekarte an AC den 2,5-fachen Preis und auch an CCS auch 50% mehr.

Sehe ich es richtig, dass das Angebot gar kein Angebot an Ioniq Fahrer ist, sondern viel mehr eine Abschreckung?
Vom Ampera zum Ioniq #100
Ioniq Style Orange SD; Bestellt: 18.01.2017; Produziert: 11.09.2017; Verschifft am 14.09.2017; Abholung am 10.11.2017
Rein elektrischer Fuhrpark wird ergänzt durch einen Smart ED 451
Hupsi37
 
Beiträge: 151
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49

Anzeige

Re: Hyundai Ladekarte

Beitragvon Tigger » Di 5. Dez 2017, 10:36

Sooo übel finde ich das Angebot nicht. Die Preise entsprechen der Prepayed-Karte, Du bezahlst allerdings monatlich und sparst Dir 1 Jahr lang die Grundgebühr.

Ich werde aber auch zum Ablauf des Jahres kündigen. Mal schauen, ob ich dann die Prepayed brauche, oder ob sich beim Roaming (TNM, Plugsurfing etc.) bis dahin was getan hat.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017. Ich persönlich finde Sixt seit dem 09.01.2018 eher nicht mehr empfehlenswert...
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1179
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Hyundai Ladekarte

Beitragvon biker4fun » Di 5. Dez 2017, 10:37

Fand das Angebot auch ziemlich uninteressant und enttäuschend. Da hätte sich Hyundai ein bisschen mehr ins Zeug legen sollen/müssen. Bei VW und BMW geht es ja auch...
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1243
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Hyundai Ladekarte

Beitragvon Teddybär1964 » Di 5. Dez 2017, 10:38

Die Preise sind ja schon recht deftig. Ich überlege mir die Entega Karte zu holen (wenn der IONIQ mal eintrift). Würde sich bei mir rechnen. 30 Euro im Monat und fast alle Ladungen damit abgedeckt - auch im Urlaub in NL.
Teddybär1964
 
Beiträge: 164
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 09:31
Wohnort: Immenhausen / Nordhessen


Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste