NRGkick und Ioniq

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon Olaffit » Di 23. Mai 2017, 14:23

Ich habe vor meiner Wallbe 11kw einen geeichten Phoenix Energiezähler und Netzanalysator dem ich sehr vertraue. Der zeigt u.a. in Echtzeit die Leistung. Die schwankt zwischen 3490 und 3580 Watt.
Die Ladezeit war bis jetzt immer kürzer als sie der IONIQ am Anfang angezeigt hat. Nach 10 Minuten hat der IONIQ dann auch weniger angezeigt. Habe das aber noch h nicht genau dokumentiert. Werde beim nächsten Mal drauf achten.
IONIQ Style Phantom Black - Bestellt 22.3.17 - Auslieferung geplant 19.4.17 - "Pretinho" abgeholt 12.05.2017 YEAH!
Benutzeravatar
Olaffit
 
Beiträge: 271
Registriert: Di 31. Jan 2017, 20:26
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon Spaßbremse » Di 23. Mai 2017, 14:28

3,5 kW sind ja auch völlig in Ordnung. Ich habe Zugriff auf eine CEE 16A mit vorgeschaltetem Stromzähler, das kann ich mal ausprobieren, aber ich fürchte, der wird dann auch nur 2,6 kW anzeigen. Damit weiß ich immer noch nicht, warum.
Es grüßt der Norman
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 333
Registriert: Di 24. Sep 2013, 15:16

Re: AW: NRGkick und Ioniq

Beitragvon Helfried » Di 23. Mai 2017, 14:37

Twizyflu hat geschrieben:

Balancing müsste er dann während der Ladung machen - nicht am Ende, denn da geht er bei mir von 99% auf 100% und fertig.


Bei neuwertigen Zellen gibt es eh nix zu balancieren. Wenn, wäre es bedenklich.
Helfried
 
Beiträge: 8250
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Di 23. Mai 2017, 14:46

Der Zellendrift wird ja immer größer sonst?
Der ZOE balancedte bei mir von Anfang an...
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22580
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon Helfried » Di 23. Mai 2017, 14:55

Ich beobachte bestimmte Zellen ohne Balance seit 5 Jahren. Nicht die geringste Drift!
Auffällige Zelldrift ist stets ein Qualitätsmangel - Alter oder billig.
Helfried
 
Beiträge: 8250
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Di 23. Mai 2017, 14:59

Wäre aber schlimm, denn der ZOE hat auch LG Zellen wie der Ampera E oder der IONIQ ;)
Aber das BMS ist halt auch mit Schuld...

Ich kann dir nur sagen:
Mein ZOE hat mal 37 min gebraucht von 99% auf 100%.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22580
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon bangser » Di 23. Mai 2017, 18:22

Bei OIL-FREE ist die Prognose ähnlich falsch wie bei Spassbremse.
Grad eben an 11kW Typ2-Ladestation:
Bild
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon MineCooky » Di 23. Mai 2017, 18:37

Der NRGkick ist auf 16A gestellt, oder?
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >195.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >20.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4247
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon Spaßbremse » Mi 24. Mai 2017, 07:41

Natürlich.
Es grüßt der Norman
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 333
Registriert: Di 24. Sep 2013, 15:16

Re: NRGkick und Ioniq

Beitragvon Tigger » Mi 24. Mai 2017, 09:04

Wieso ist die Prognose falsch?

11kW-Ladestation = 16A auf einer Phase = 3.680W.

Mit 28kW (Nettokapazität) gerechnet:
59% SOC macht 11.48kWh die geladen werden sollen. 11.48/3.68 = 3 Stunden 7 Minuten zzgl. 15% Ladeverlust = 3 Stunden 35 Minuten.

Da das BMS ja mit dem Bruttowert des Akkus arbeitet, sind die 3 Stunden 50 Minuten doch absolut realistisch?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017. Ich persönlich finde Sixt seit dem 09.01.2018 eher nicht mehr empfehlenswert...
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 5. Jan 2017, 09:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste