Ladezeit einstellen

Ladezeit einstellen

Beitragvon chilobo » So 8. Okt 2017, 19:52

Im Handbuch "Strassen-Navigationssystem_Bedienungsanleitung_IONIQ_Elektro " findet sich auf S. 71 eine recht knappe Beschreibung des Menüpunkts Ladezeit/Klima-Einstellungen. Dort kann man zwei Zeiten programmieren. Mir ist nicht klar, wie ich das nutzen kann, um zu einer bestimmten Zeit mit dem Laden zu beginnen.
Wir haben eben einmal beide Zeiten eingeben:
Montag 6:40, Klimaanlage ohne Häkchen
Montag 7:30, Klimaanlage mit Häkchen und 21°C eingestellt.
Ich hoffe, dass der Ioniq dann morgen früh ab 6:40 noch etwas lädt und von 7:00 bis 7:30 so heizt, dass um 7:30 21°C im Autoninneren herrschen.
In einem anderen Unterforum steht, dass man noch das Symbol für die Scheibenenteisung und "AC" abhaken müsse. Für "AC" gibt es bei uns keinen Eintrag. Oder ist damit gemeint, dass man vor dem Abschalten des Autos die Heizung/Klimanlage anschalten muss und dort A/C drücken muss.

Oder sollte ich - falls ich zu einer bestimmten Zeit mit dem Laden beginnen möchte - lieber über den Menüpunkt Nebenzeit-Tarife aktiviert gehen?
Sangls Ioniq #237 seit 6.10.17, e-up seit 30.8.18 laden teilweise aus PV mit 6 kWp und PW2
chilobo
 
Beiträge: 131
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
Wohnort: Bensheim

Anzeige

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon Roland81 » So 8. Okt 2017, 19:55

Um den Ladezeitraum festzulegen musst du über den Menüpunkt Nebenzeiten gehen.
Das davor betrifft die Vorklimatisierung.

Das ganze ist wirklich irgendwie unübersichtlich gelöst.
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
 
Beiträge: 841
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon St3ps » So 8. Okt 2017, 20:41

Über Nebenzeiten legst fest, in welchen Zeiten er nur laden darf, wenn Du an einer öffentlichen Ladesäule (nur Typ2?) laden willst, musst dann aber für den Ladevorgang die Einstellungen deaktivieren.

Bei den beiden Ladezeiten bringt der IONIQ einmalig (sofern am Ladestecker) den Innenraum auf die eingestellte Temperatur. 2 Einstellungen halt bspw. für morgens Fahrt zur Arbeit und Nachmittags nach Hause.

Vllt. hilft Dir auch das Video weiter: https://youtu.be/sQMnLVSh13A
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 1053
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon chilobo » Mo 9. Okt 2017, 12:49

St3ps hat geschrieben:
Über Nebenzeiten legst fest, in welchen Zeiten er nur laden darf, wenn Du an einer öffentlichen Ladesäule (nur Typ2?) laden willst, musst dann aber für den Ladevorgang die Einstellungen deaktivieren.

Bei den beiden Ladezeiten bringt der IONIQ einmalig (sofern am Ladestecker) den Innenraum auf die eingestellte Temperatur. 2 Einstellungen halt bspw. für morgens Fahrt zur Arbeit und Nachmittags nach Hause.

Vllt. hilft Dir auch das Video weiter: https://youtu.be/sQMnLVSh13A


Im Video ist das ab ca 18:00 erklärt, allerdings geht Herr Sangl dabei nur auf die Programmierung der Klimaanlage / Heizung ein. Wenn ich ihn richtig verstehe, ist das Symbol rechts für die Heizung zuständig - ich dachte, das stehe für Enteisen.

Zu dem Menüpunkt "Laden gemäß Einstellungen" sagt er kaum etwas, zumindest ruft er diesen Menüpunkt nicht auf. Bei mir heißt der Menüpunkt auch anders, irgendetwas mit Nebenzeittarifen. Aber vielleicht probiere ich das heute abend, wenn das Auto wieder da ist, einfach aus.

Ich hatte heute nacht ja eingestellt:

chilobo hat geschrieben:
Montag 6:40, Klimaanlage ohne Häkchen
Montag 7:30, Klimaanlage mit Häkchen und 21°C eingestellt.

Das rechte Dreieckssymbol hatten wir nicht angeklickt.

Dem Energieverlauf der Tesla-App für die Powerwall kann ich komischerweise entnehmen: Geladen wurde von ca. 0:30 h bis 3:30 mit einer Leistung von ca. 2,8 kW - vielleicht hatte ich aus Versehen statt 6:40 0:40 eingegeben, das werde ich heute abend kontrollieren.

Geheizt wurde dann ab ca. 7:00 zu Beginn mit ca. 2,8 kW, anschließend ging die Leistung annähernd linear auf ca. 1,5 kW um 7:30 zurück. Meine Frau sagt, es war angenehm warm im Auto. Bei der Abfahrt zeigte das Auto 100 % Ladeleistung, das spricht dafür, dass die für die Heizung nötige Energie nicht aus dem Akku des Autos sondern aus der Steckdose stammte.

Ich schließe daraus: Das rechte Symbol mit dem Dreieck muss nicht angeklickt werden.

Und ich muss noch einmal nachschauen, ob ich mich beim Eingeben der Ladezeit vertan habe. Dann würde schon dieses Menü und nicht erst das Nebenzeitmenü für die Ladung zuständig sein, und zwar auch für die Ladung per Ladeziegel.
Sangls Ioniq #237 seit 6.10.17, e-up seit 30.8.18 laden teilweise aus PV mit 6 kWp und PW2
chilobo
 
Beiträge: 131
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
Wohnort: Bensheim

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon gekfsns » Mo 9. Okt 2017, 21:03

chilobo hat geschrieben:
... Wenn ich ihn richtig verstehe, ist das Symbol rechts für die Heizung zuständig - ich dachte, das stehe für Enteisen....

Du meinst das Symbol hier ?
aa1.jpg

Das ist wirklich für's Enteisen. Wenn man es nicht aktiviert wird normal geheizt, aktiviert man es dagegen dann verstellt er einem jeden Morgen die komplette Lüftung indem er wie wild auf die Frontscheibe bläst (fahre normal nie mit AUTO-Klima Stellung). Ich vermute der Nutzen ist wenn man Laternenparker ist damit die Scheibe 100% Eisfrei ist wenn man morgens losfährt und er über Nacht angesteckt war.
Für die Garage reicht das kleine Häkchen bei "Klimaanlage". Die angegebene Zeit ist die geplante Abfahrtzeit, er fängt dann ca. 30 Minuten vorher an zu heizen.
gekfsns
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon chilobo » Di 10. Okt 2017, 00:15

gekfsns hat geschrieben:
Du meinst das Symbol hier ?
aa1.jpg

Das ist wirklich für's Enteisen.
...
Für die Garage reicht das kleine Häkchen bei "Klimaanlage". Die angegebene Zeit ist die geplante Abfahrtzeit, er fängt dann ca. 30 Minuten vorher an zu heizen.

Das passt, unser Auto war heute morgen um 7:30 warm, so, wie es gewünscht war.

Ich habe noch einmal nachgeschaut, die zweite Zeit ohne ausgewähltes Symbol für die Klimaanlage war auf 6:40 gestellt. Ich verstehe aber nicht, warum das Auto heute Nacht ab etwa 1:30 aufgeladen wurde, etwa 3 h später wurde die Ladung beendet, das Auto war geladen.
Sangls Ioniq #237 seit 6.10.17, e-up seit 30.8.18 laden teilweise aus PV mit 6 kWp und PW2
chilobo
 
Beiträge: 131
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
Wohnort: Bensheim

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon St3ps » Di 10. Okt 2017, 01:44

"Fahrtbeginn und Temperatur" ist nur für die Vorklimatisierung. Er bringt, sofern an der Steckdose, den Wagen zur gewünschten Zeit einmal auf die gewünschte Temperatur. Geladen wird sobald er angestöpselt wird. Dafür sind die "Nebenzeiten" oder wie auch immer das dann heißt, verantwortlich.
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 1053
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon Segeberger » Di 10. Okt 2017, 05:45

St3ps hat geschrieben:
"Fahrtbeginn und Temperatur" ist nur für die Vorklimatisierung. Er bringt, sofern an der Steckdose, den Wagen zur gewünschten Zeit einmal auf die gewünschte Temperatur. Geladen wird sobald er angestöpselt wird


Moin ,

Ich gebe zu ich habe mich noch nicht wirklich mit dem Thema Vorheizen beschäftigt daher folgende Frage :

Gibt es eine Möglichkeit den Wagen so zu konfigurieren das er im angeschlossenen Zustand zwar vorheizt jedoch zu keiner Zeit der Ladevorgang gestartet wird ?
Oder mit anderen Worten :
Ich hätte gern das er lediglich den erforderlichen Strom zum heizen zieht nicht aber den Akku lädt !? :?
Ioniq Style Phoenix-Orange , bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow bestellt am 18.06.18 in Hamburg AH Bopp+Siems
Segeberger
 
Beiträge: 605
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 20:53

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 10. Okt 2017, 08:15

Ja klar, du musst das Ladezeitfenster nur hinter die Abfahrtzeit setzen.

Sprich: Heizen dass um z.B. 7:00 Uhr Losfahrt ist und die Ladezeit im Zeitfenster ab 7:05 Uhr starten lassen. Nur dran denken das du die Zeiteinstellung deaktivierst (beim Ladeklappenentriegler links unterm Lenkrad) damit er am Zielort dann auch lädt ;)
Ioniq seit 09/2017 - nie wieder Verbrenner :)

Mein Youtube Kanal rund um die eMobilität: https://www.youtube.com/channel/UCoJ9ql-WffntQ5Pa8SdkllA
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 703
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 19:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Ladezeit einstellen

Beitragvon biker4fun » Di 10. Okt 2017, 09:06

Habe hier mal eine kurze Anleitung verfasst, wie das mit der Vortemparierung und Laden funktioniert. Falls etwas falsch sein sollte, bitte posten.
Dateianhänge
Ioniq_Ladetimer.pdf
(373.08 KiB) 95-mal heruntergeladen
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher (im Aufbau)
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste