Ladeverluste Hyundai Ioniq

Re: Ladeverluste Hyundai Ioniq

Beitragvon LtSpock » So 29. Jul 2018, 10:42

Mir sind die Ladeverluste egal, weil ich kostenlos bei Kaufland laden kann oder die Maingau-Karte benutze. Zu Hause mit dem Ziegel lade ich alle paar Wochen von 94% auf 100%, um die Zellen zu balancen. Im Bergleich zum Verbrenner sind die Verluste sowohl monetär als auch von der Effizienz ohnehin pillepalle.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 739
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste