Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon MaLa » Mo 10. Jul 2017, 01:36

Ja genau das Kabel ist ja Säulen-seitig fest verbaut. An der ersten Säule hab ich es hingenommen und gedacht der Fehler liegt an der Säule... jedoch beim zweiten mal das selbe Prloblemchen gehabt. :?:
Vielleicht ein bedienungsfehler von mir? Generell funktioniert AC an Tripplelader für den Ioniq bei euch?
Autohaus Sangl Reservierung Kona#15 :mrgreen:
Photovoltaik 8kwp
MaLa
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 23:44

Anzeige

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Rocco Granata » Mo 10. Jul 2017, 21:28

kassiopeia hat geschrieben:
ich hatte vorgestern keine Chance am CCS-Anschluß der gls-bank in Bochum zu laden, obwohl es bei früheren Gelegenheiten problemlos klappte. Es brach immer direkt nach dem Aushandeln des Protokolls mit 'Laden beendet' ab.

nun war vorher die 12 V-Batterie getrennt. könnte das ein solches Problem nach sich ziehen? hat schon mal jemand einen solchen Effekt bemerkt?
leider hatte ich noch keine Gelegenheit einen anderen Schnelllader anzufahren...


Die 12V-Batterie kannst Du getrost ausschließen. Ich habe dort im letzten halben Jahr mindestens zweimal pro Monat geladen, in 2/3 der Fälle hat alles prima funktioniert, bei 1/3 hatte ich auch einen Ladeabbruch am CCS-Anschluß. Die Säule zickt leider häufiger rum.
Rocco Granata
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 14:58

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon kassiopeia » Mo 17. Jul 2017, 16:10

Gestern bin ich zur nächsten Tank&Rast gefahren um zu überprüfen ob ich den Ioniq wirklich in die Werkstatt bringe wg. des Nicht-Schnellladens. Zuvor hatte ich an mehreren Ladesäulen keine Chance. Der Termin wäre heute vormittag gewesen.
Und oh wunder: es klappte diesmal...

Da ich zwischendurch mit Wechselstrom lud, was in letzter Zeit kaum möglich war da ich nicht zu Hause bin, erhärtet sich nun bei mir der Verdacht dass der Ioniq nach einer gewissen Zahl von Schnellladevorgängen genau dieses verhindert, sei es aus Akkuschongründen oder wg. eines Softwarefehlers.

Auf jeden Fall geht das so nicht, denn es kommt kein Hinweis außer 'Fehler beim Schnellladen' im Ioniq und 'Laden beendet' in der Ladesäule. Das müsste klar kommuniziert werden, ansonsten stirbt man ja dumm bzw. fährt völlig unnötig in die Werkstatt.
Und man müsste es auch wenigstens ein paar mal überstimmen können, denn wenn ich gerade auf einer 900 km-Tour bin muss ich natürlich trotzdem Schnellladen können...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Anfang 2019 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 618
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 01:21

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon IO43 » Mo 17. Jul 2017, 17:50

Nicht schön, was Du da beschreibst. Manchmal muss man der Technik nur drohen :P

Deine Annahme, dass der Ioniq die Zahl der Schnellladungen am CCS begrenzt, kann ich aber irgendwie nicht recht glauben, genau aus dem von Dir genannten Grund. Ich habe die ersten Wochen auch ausschließlich am CCS von Tank & Rast geladen und da war nix.
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2920
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon gekfsns » Mo 17. Jul 2017, 18:13

Ich glaube auch nicht dass er wegen der Anzahl der CCS Ladungen zickt. Hatte ähnliches schon obwohl ich vorher mit AC geladen hatte und es gibt ja schon einige Langstreckenberichte die nur CCS geladen haben.
Ist das CCS Steuergerät im Ioniq extra abgesichert ? Wäre interessant was er macht wenn man kurz die Sicherung zieht.
Wenn er danach an CCS lädt dann ist es der Ioniq.
Nächster Test wäre danach ein Reset der Säule.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon kuni » Mi 19. Jul 2017, 17:52

Rocco Granata hat geschrieben:
kassiopeia hat geschrieben:
ich hatte vorgestern keine Chance am CCS-Anschluß der gls-bank in Bochum zu laden, obwohl es bei früheren Gelegenheiten problemlos klappte. Es brach immer direkt nach dem Aushandeln des Protokolls mit 'Laden beendet' ab.

nun war vorher die 12 V-Batterie getrennt. könnte das ein solches Problem nach sich ziehen? hat schon mal jemand einen solchen Effekt bemerkt?
leider hatte ich noch keine Gelegenheit einen anderen Schnelllader anzufahren...


Die 12V-Batterie kannst Du getrost ausschließen. Ich habe dort im letzten halben Jahr mindestens zweimal pro Monat geladen, in 2/3 der Fälle hat alles prima funktioniert, bei 1/3 hatte ich auch einen Ladeabbruch am CCS-Anschluß. Die Säule zickt leider häufiger rum.


Hatte zu der Zeit auch einmal ein Problem bei der GLS-Bank in Bochum.
Laden brach einfach ab bzw. fing gar nicht erst an.
Bin dann zu LIDL nach Herne gefahren - da hat's geklappt. Hat also wohl eher 'was mit der Ladesäule zu tun als mit dem IONIQ.
Benutzeravatar
kuni
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 27. Apr 2017, 19:28

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Helfried » Sa 29. Jul 2017, 22:34

Heute habe ich nach 7000 km zum ersten Mal den Akkulüfter im Wagen akustisch bewusst vernommen. Ich hatte schon bedenken, dass mein Ioniq so etwas vielleicht gar nicht hat. Dabei hatte es heute nur 26°C.

Ist das normal, dass der Ventilator beim ein-maligen Schnellladen schon läuft?
Helfried
 
Beiträge: 7945
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Nasenmann » Sa 29. Jul 2017, 22:58

Helfried hat geschrieben:
Ist das normal, dass der Ventilator beim ein-maligen Schnellladen schon läuft?


Da er bei Zoe bei den Temperaturen auch bei 22kw Leistung schon läuft, denke ich, dass es bei 45 kW Ladeleistung beim Ioniq völlig normal ist!
Ioniq Style in weiß seit 31.03.2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 592
Registriert: Do 23. Mai 2013, 11:06

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon gekfsns » So 30. Jul 2017, 16:51

Ja ist normal.
Macht er auch wenn ich 170km Autobahn fahr und dann in der Garage mit 16A lade.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon noradtux » So 30. Jul 2017, 22:17

gekfsns hat geschrieben:
Ja ist normal.
Macht er auch wenn ich 170km Autobahn fahr und dann in der Garage mit 16A lade.

Kann ich bestätigen.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten endlich elektrisch mit dem Ioniq unterwegs :)

Wenig Hubraum ist nur durch kein Hubraum zu ersetzen.
Benutzeravatar
noradtux
 
Beiträge: 252
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 20:21
Wohnort: Rellingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast