Ladeleistung Hyundai IONIQ

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon redvienna » Mo 8. Aug 2016, 21:49

Ad Tesla:

Na klar ist die Ladeleistung im Schnitt so hoch !
Der Akku ist ja nach 1h voll.

Zitat User:

S70D, Auslieferung 5/2016 Der 70er lädt langsamer als der 85/90er

18:39 Uhr 04% 113 KW
18:42 Uhr 11% 112 KW
18:46 Uhr 20% 107 KW
18:50 Uhr 30% 94 KW
18:55 Uhr 40% 80 KW
19:00 Uhr 50% 66 KW
19:07 Uhr 60% 52 KW
19:16 Uhr 70% 42 KW
19:27 Uhr 80% 34 KW
19:41 Uhr 90% 24 KW
19:54 Uhr 95% 10 KW
20:07 Uhr 97% 3 KW


Ad Vergleich:

Ich rede vom Verhältnis 135 zu 85- 90 = 63 - 66,6%
Sowie 100 zu 58 ! = 58%

Also bitte nachrechnen !

PS: Als Firmenwagen ist der Ioniq Electric für Ö toll, da er "nur" € 24.000 bzw. 25.000 kostet je nach Bundesland
Zuletzt geändert von redvienna am Mo 8. Aug 2016, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Digitaldrucker » Mo 8. Aug 2016, 21:53

m.k hat geschrieben:
Weiß man eigentlich schon von wem die Zellen kommen? Auch SK Innovation wie beim Kia? Hört sich ein bisschen an wie der Kia Soul Akku nur mit mehr Akkufreigabe (oder marginal besseren Zellen?). Ich verstehe nicht warum niemand gescheitere Aussagen zu dem Akku machen kann, da steht sogar die Übersetzung vom Lenkgetriebe dort, was interessiert mich das bitte?

Nein, die Zellen für den Hyundai Ioniq electric sind nicht von SK Innovation wie beim KIA Soul EV, sondern von LG Chem. Wurde hier auch schon im Faden geschrieben, Quelle hab ich grad nicht zur Hand.

Gebe Dir Recht, dass solche Infos für uns "Freaks" deutlich interessanter zu erfahren wären.. am Ende kann der Otto-Normal-Verbraucher genauso wenig mit anfangen wie mit der Lenkgetriebeübersetzung.

Am Ende kommen diese Prospekte und Datenblätter von Leuten, die noch weniger Ahnung von den Fahrzeugen und vor allem der Elektromobilität haben als wir... :lol:
Im KIA Soul EV seit 13.08.15 unter StromAktuell: 57.025 km • 23.06.17: M3 Reservation Holder • seit 29.11.18 verbrennerfreier Haushalt • Kona 64 kWh Premium seit 08.12.18 :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 547
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon m.k » Mo 8. Aug 2016, 21:59

dooh, ich Idiot, hätte eigentlich auch in die Tabelle schaun können, da hat das schon jemand eingetragen :oops:

Naja, einen Knochen haben wir ja zugeworfen bekommen, 360V (wenn es die Nennspannung ist) deutet auf 96 Zellen in Serie hin...
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Karlsson » Mo 8. Aug 2016, 22:01

redvienna hat geschrieben:
Na klar ist die Ladeleistung im Schnitt so hoch !
Der Akku ist ja nach 1h voll.

Du sprachst von "kW pro Stunde". Das ist keine Ladeleistung, sondern die Änderungsgeschwindigkeit einer Ladeleistung. Warum man auch immer so etwas angeben sollte, was soll das aussagen?
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15166
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon redvienna » Mo 8. Aug 2016, 22:04

Kann sein Du bist vielleicht Techniker ich eher Manager und Kaufmann. ;)

Gute Nacht.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Karlsson » Mo 8. Aug 2016, 22:06

Wie soll man was managen, von dem man keine Ahnung hat?
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15166
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon redvienna » Mo 8. Aug 2016, 22:09

Ich verkaufe keine Batterien oder Ladetechnik. :lol:
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon m.k » Mo 8. Aug 2016, 22:14

Naja, das liest sich trotzdem wie ein Kochrezept wo drin steht "30 Millimeter Mehl". So schwer ist das ja nicht, kW sind nach wie vor eine Leistung und die Energiemenge sind kWh. So wie auf der Stromrechnung. Was anderes gibts nicht. Wenn man meint kann man 85 kWh pro Stunde schreiben. Das wäre richtig (auch wenn man dann wieder kW hat, klar ist ja der Durchschnitt).
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Ernesto » Mo 8. Aug 2016, 23:46

@all bitte Back to Topic!
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau seit 15.12.2018
- Sono Motors Sion Reservierung since 11.Juni 2018 #4760
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1203
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Hyundai IONIQ

Beitragvon Alex1 » Di 9. Aug 2016, 08:36

m.k hat geschrieben:
Naja, das liest sich trotzdem wie ein Kochrezept wo drin steht "30 Millimeter Mehl". So schwer ist das ja nicht, kW sind nach wie vor eine Leistung und die Energiemenge sind kWh. So wie auf der Stromrechnung. Was anderes gibts nicht. Wenn man meint kann man 85 kWh pro Stunde schreiben. Das wäre richtig (auch wenn man dann wieder kW hat, klar ist ja der Durchschnitt).
Aber auf der Baustelle werden Sand und Beton doch auch immer in Metern gerechnet? :duckundganzschnellwech:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 104.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11282
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste