Connectivity Ioniq

Re: Connectivity Ioniq

Beitragvon LtSpock » Mi 14. Nov 2018, 08:25

GcAsk hat geschrieben:
Ist eben kein Tesla.

Also ich bin ganz froh darüber, dass da nicht ständig online mein Auto überwacht und daran herumgefummelt wird. Abgesehen davon funktioniert der Ioniq was das Fahren und Bremsen angeht auch ohne Fernwartung von Anfang an und auf irgendwelche Gimmicks a la Tesla ohne praktischen Mehrwert wie spastisches Zucken der Türen oder irgendwelche Race-Modi da lasse ich einen feuchten F**** drauf. :lol:
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 839
Registriert: Di 25. Apr 2017, 13:19

Anzeige

Re: Connectivity Ioniq

Beitragvon GcAsk » Mi 14. Nov 2018, 08:34

Richtig. Was selbst zu machen ist immer besser. Man hat es selbst in der Hand und kann eigenständig entwickeln. Und nicht vom Hersteller, der kommerzielles Interesse hat und irgendwann die schlechte App einfach einstellt ;-)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2166
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: Connectivity Ioniq

Beitragvon olsvse » Sa 17. Nov 2018, 10:54

GcAsk hat geschrieben:
You can share it here, or on GitHub, if you want. Everyone could then improve and enhance the code :-)


So jetzt habe ich auch den aktuellen Status auf GitHub hochgeladen. :ugeek:
Hab jetzt endlich auch eine Versions-Kontrolle, somit sind rewinds einfacher zu handhaben.

Die Datei ConsumptionMonitorApp_pc.py sollte auf dem PC ausführbar sein.
Da sind die GPIO-Anteile ausgeklammert.
Habe ich eher für die GUI-Anpassung gemacht.

Gruß,
OlSvSe
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 279
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 10:59

Re: Connectivity Ioniq

Beitragvon olsvse » So 18. Nov 2018, 15:24

olsvse hat geschrieben:
GcAsk hat geschrieben:
You can share it here, or on GitHub, if you want. Everyone could then improve and enhance the code :-)


So jetzt habe ich auch den aktuellen Status auf GitHub hochgeladen. :ugeek:
Hab jetzt endlich auch eine Versions-Kontrolle, somit sind rewinds einfacher zu handhaben.

Die Datei ConsumptionMonitorApp_pc.py sollte auf dem PC ausführbar sein.
Da sind die GPIO-Anteile ausgeklammert.
Habe ich eher für die GUI-Anpassung gemacht.

Gruß,
OlSvSe



Ups, da habe ich was wesentliches vergessen. :-o
Den Link:
https://github.com/olsvse/GUIConsumptionMonitorEV

Es gibt noch einen Teil, der zur Anzeige der gesammelten Informationen über einen Web-Server verwendet wird.
Das ganze ist momentan nur auf die Nutzung im Heim-Netzwerk ausgelegt.

Was ist eure Meinung?
Soll ich die Anzeile auch in das Projekt-Repro aufnehmen, z.B. unter einem Unterverzeichnis www?
Oder soll ich da ein eignes Repro dafür anlegen?

Gruß,
OlSvSe
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 279
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 10:59

Re: Connectivity Ioniq

Beitragvon GcAsk » Mo 19. Nov 2018, 21:03

Ah, danke @olsvse :)

Sieht toll aus.
Würde die Anzeige auch direkt da rein machen.

Wenn ich nach meinen Abschlussprüfungen wieder Zeit habe, schau ich mal, was ich beitragen kann :)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2166
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: Connectivity Ioniq

Beitragvon gekfsns » Mi 5. Dez 2018, 22:16

Dass die fehlende Online-Anbindung nicht nur Nachteile hat, wird einem in dem Artikel wieder bewusst.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/volk ... 41698.html
Deutsche Hersteller übermitteln Positionsdaten an Chinas Regierung
Chinas Regierung weiß jederzeit, wo Elektroautos von VW, BMW, Daimler und Co. in der Volksrepublik unterwegs sind. Die Hersteller übermitteln permanent sensible Fahrzeugdaten - und geben sich machtlos...
gekfsns
 
Beiträge: 1994
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Connectivity Ioniq

Beitragvon kassiopeia » Mi 5. Dez 2018, 22:33

Wieso schreiben die eigentlich Elektroautos?
Onlineanbindung hat doch nun wirklich wenig bis nichts mit der Antriebsart zu tun.

Ansonsten predige ich ja schon seit zwei Jahren dass ich froh bin über das fehlende Simmodul des Ioniq...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Anfang 2019 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 659
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Connectivity Ioniq

Beitragvon Tigger » Do 6. Dez 2018, 09:12

Dabei allerdings nicht zu vergessen, dass der Ioniq (so er denn in China verkauft wird) auch dort diese Überwachungsfunktionen integriert hat. Ist ja keine Idee der Autohersteller, sondern gesetzliche Vorgabe der Chinesen.

@kassiopeia: Mir wäre es egal, wenn der Staat meine Daten hätte, wenn ich dafür 'ne App zum Vorklimatisieren hätte, die auch funktioniert, wenn das Auto nicht am Kabel hängt. Predige ich aber auch schon seit zwei Jahren. ;-)
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1245
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste