Der Akku des Ioniq

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon hghildeb » Di 21. Mär 2017, 14:13

Mir stellt sich die Frage, ob alle Zellen auf einmal getauscht werden müssten, oder ob ein Austausch einzelner Zellen technisch sinnvoll und konstruktiv möglich sein könnte. Auf die Kosten sollte sich das ja deutlich auswirken
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 411
Registriert: Do 1. Dez 2016, 00:35
Wohnort: WUG

Anzeige

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon Karlsson » Di 21. Mär 2017, 15:51

Bei vielen Akkus ist ein Tausch einzelner Zellen möglich. Technisch Sinn macht das, wenn einige wenige Zellen deutlich stärker gealtert sind als andere und das BMS keinen aktiven Ausgleich machen kann (das BMS meines Pedelec von 2010 kann das).

Wenn der Akku tatsächlich 15.000€ kosten sollte, wäre das für mich das Argument, stattdessen einen Leaf zu nehmen, wo der Ersatzakku 5.000€ kosten soll.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14817
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon Blue shadow » Di 21. Mär 2017, 15:57

Eigentlich ziemlich mies so lange garantien zu geben....da bleiben die kosten lange verborgen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5738
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Di 21. Mär 2017, 16:00

ich werds dir sagen lieber Karlsson, wo ich es herhabe.
ich hab damals für 8400 brutto meinen ZOE Zusatzversichern lassen müssen weil die Renault Banque RCI damals noch den Passus drin hatte, dass ICH für alles schuld bin und hafte und daher
die Batterie ausreichend versichert sein soll.

Als ich vor einigen Monaten nachfragte, hieß es, sie kostet noch immer 8400 EUR.
Quasi den Ersatzteilpreis.

Und die neue kostet nur 7500 EUR wie wir sehen.

Jedenfalls: das wurde mir so gesagt, wenns heute günstiger ist, dann bitte gerne! Wird auch mal Zeit.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22568
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Di 21. Mär 2017, 16:01

Blue shadow hat geschrieben:
Eigentlich ziemlich mies so lange garantien zu geben....da bleiben die kosten lange verborgen


Es gibt aber eine Hintertüre.
Wenn das Auto einen Totalschaden erleidet und ein Sachverständiger feststellen muss (Kasko) was der Wert des Autos ist, dann braucht er auch den Ersatzteilpreis der Batterie. Und dann muss es einen Preis geben ;)
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22568
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon Tho » Di 21. Mär 2017, 16:05

Wer sagt denn, das es keinen gibt? Bisher spekulieren wir doch alle nur. :?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6904
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Di 21. Mär 2017, 16:07

Es gibt sicher einen - den weiß nur Hyundai.
In den Preislisten gibts halt keinen.
Wie gesagt. Am besten das Autohaus unseres Vertrauens - Sangl - befragen :D
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22568
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon Blue shadow » Di 21. Mär 2017, 16:23

Da gabs doch den fall schneeflocke in hamburg....im leaf

Der gutachter hatte den kaufakku als mietakku bewertet...

Das ist auch kein schöner weg herrauszufinden wie er bewertet wird. .. fährst beim sangl vom hof und fährst mit vollgas in deine alte zoe...dann haben wir schon 2 preisinfos
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5738
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon nr.21 » Di 21. Mär 2017, 16:37

ein sehr hübscher Vorschlag, aber wenn´s zwei Totalschäden werden, weiß man wieder nix :D
nr.21
 
Beiträge: 579
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 20:55

Re: Der Akku des Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Di 21. Mär 2017, 17:28

Blue shadow hat geschrieben:
Da gabs doch den fall schneeflocke in hamburg....im leaf

Der gutachter hatte den kaufakku als mietakku bewertet...

Das ist auch kein schöner weg herrauszufinden wie er bewertet wird. .. fährst beim sangl vom hof und fährst mit vollgas in deine alte zoe...dann haben wir schon 2 preisinfos


Stimmt.
Aber ich hab eine bessere Idee.
Wir nehmen dein Auto und du fährst in den ZOE.

Dann haben wir auch zwei Preise.
:lol:
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22568
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste