Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon Nordstromer » So 13. Aug 2017, 20:52

Segeberger hat geschrieben:
Nordstromer hat geschrieben:
Wir kommen bis heute inklusive aller Ausgaben (Rechnungen alle aufbewahrt) nach dem Verkauf auf 0,28€/km. Das ist für den Ioniq ne ziemliche Ansage :lol:



Kaufpreis mal außen vor gelassen liege ich aktuell nach 7300 km bei 0,02€/km mit dem Ioniq ,Vollkasko hat halt seinen Preis :D


2 Cent pro km ist doch Wahnsinn. Das sind 2€/100km. Ich liege bei ca. 2,80-3,20€/100km nur für den Strom wenn ich nur zu Hause lade. Vollkasko geht ich meine knapp über 400€ im Jahr.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1994
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:14

Anzeige

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon GcAsk » So 13. Aug 2017, 21:01

Also ich habe bisweilen für 2.200km stolze ~6€ an Stromkosten gehabt - da bisher alle öffentlichen Ladestationen kostenlos waren und ich nur zwei Mal zu Hause geladen habe.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2109
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon Twizyflu » So 13. Aug 2017, 22:17

80.000 km mit allen Elektroautos, die ich hatte bzw fuhr:
Bisher 50 Cent für einmal parken
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22538
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon legi » Mo 14. Aug 2017, 09:24

Ich gebe morgen meinen Audi A7 BiTu zurück. Dazu haben wir Ende letzten Jahres einen Saab 9-5 gegen einen Tesla MX getauscht. Der Ionic sollte dann in den nächsten 2-3 Wochen kommen, er ist in Europa gelandet.
Also ab September nur noch elektrisch.
Ioniq Launch Plus Polar White, Swiss Package - ab 30.8.17 und Tesla Model X 90D seit 29.12.2016
legi
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 20. Jul 2017, 11:51

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon Twizyflu » Mo 14. Aug 2017, 10:45

Das finde ich absolut toll vor allem wenn man von einem starken Audi abkehrt.
Alles unter 200 PS ist als Verbrenner sowieso nicht so lustig wie ein Elektroauto :P
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22538
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon legi » Mo 14. Aug 2017, 11:05

Twizyflu hat geschrieben:
Das finde ich absolut toll vor allem wenn man von einem starken Audi abkehrt.
Alles unter 200 PS ist als Verbrenner sowieso nicht so lustig wie ein Elektroauto :P


Wir haben ja noch den Tesla MX 90D für Leistung :mrgreen: , der Ioniq wird das Stadt und Einkaufsfahrzeug für meine Frau.
Ioniq Launch Plus Polar White, Swiss Package - ab 30.8.17 und Tesla Model X 90D seit 29.12.2016
legi
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 20. Jul 2017, 11:51

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon Twizyflu » Mo 14. Aug 2017, 11:10

Ein guter Bekannter von mir hat ein Model S P85D und ein Model X 90D und ist sehr begeistert.
Nun hat er einen eGolf (altes Modell) und auch 3 Hyundai IONIQ (2 davon hat er schon) in seinem Fuhrpark (Rettungs/Sanitätsdienst in Wien).

Er sagt er fährt fast nur mit dem IONIQ, da er die perfekte Größe hat, komfortabel ist und in der Stadt besser zu fahren ist.
Nach 2 Jahren Tesla Verkauf kenne ich ja die Problematiken eines Model S / X in der Innenstadt :D

Dennoch top Autos. Bin gespannt wer dann wirklich wie oft mit dem IONIQ fährt :P
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22538
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon legi » Mo 14. Aug 2017, 13:11

Ja das kann schon passieren, dass es "Streit" gibt.
Zumindest auf der Probefahrt hat er mich schwer überzeugt. Die Videos vom AH Sangl und die Beiträge im Forum tragen ein übriges zur Vorfreude bei.
Ioniq Launch Plus Polar White, Swiss Package - ab 30.8.17 und Tesla Model X 90D seit 29.12.2016
legi
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 20. Jul 2017, 11:51

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon Frauenpower » Di 30. Jan 2018, 08:45

Ersetzt wurde bei mir
Passat 2.0 TDi Variant Comfortline
mit viel extra Ausstattung
BJ 2/2012
Mein Alter: 50

Es gibt nur eine Sache, die ich tatsächlich vermisse: die mitlenkenden Bi-Xenon.
Manchmal fehlen mir auch das Panoramadach und die sich elektrisch öffnende Heckklappe (habe oft die Hände voll).

Dass das Auto wieder kleiner ist, ist für mich ganz ok. Hatte schon alle möglichen Fahrzeug-Typen: Renault R 16, Record, Ascona, Renault R 5, Escort, Corsa, Astra, Mondeo, zuletzt Passat.
Endlich auch elektrisch mobil :D
Benutzeravatar
Frauenpower
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 14. Sep 2017, 07:05

Re: Welches Fahrzeug ersetzt ihr durch den IONIQ ?

Beitragvon sensai » Di 30. Jan 2018, 09:52

Na dann trage ich hier auch was ein:

Fiat Punto, 10 Jahre, Pendlerauto
wurde durch die Zoe ersetzt und die bekommt jetzt die Gattin für den "kleinen Ortsverkehr"

Renault Megan Grandtourer, Benziner, 10 Jahre
wird ersetzt durch den Ioniq
und damit keinen "Auspuff" mehr im Haushalt.

46 Jahre, 2 Kids (4 & 8 Jahre)
Software & Hardware Experte im Autobau; aktuell jedoch in einem Sportwagen Verbrennerprojekt tätig,
obwohl in der Nachbarhalle eine elektrische Raubkatze gefertigt wird und gleich daneben ein
elektrischer Supersportwagen in Kleinserie entwickelt wird.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1281
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste