Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon EVDELLE » Sa 22. Sep 2018, 08:51

Hi
Man kann alles in ein Auto bauen.
Der Hersteller wird sich schon reichlich überlegen was rein kommt und was nicht.
Im Endeffekt zählt der Preis.
Eigentlich kann ich hier noch gar nicht mitreden.
Das ein zigste was ich mir wünschen würde wäre eine höhere AC Ladeleistung und die Ladekontrolle per App aus der Ferne.
Zu mindest sollte das mitgelieferte Ladekabel die mögliche Ladeleistung unterstützen.


Grüße
EVDELLE
Ioniq Style Fire Red Bestellt am 02.08.2018
voraussichtlier Liefertermin 20.08.2019 :(
noch mit dem Ninebot unterwegs ;)
Benutzeravatar
EVDELLE
 
Beiträge: 98
Registriert: Do 9. Aug 2018, 21:41

Anzeige

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon GrauerMausling » Sa 22. Sep 2018, 18:57

Fahrradklingel?
Im Ernst: ich hätte gerne zusätzlich eine dezente(!) Hupe für Situationen wenn man z.B. mal wieder Fußgänger vor sich hat die den VESS-Sound nicht mitbekommen. Hupe finde ich da zu heftig.
GrauerMausling
 
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Jan 2017, 20:07

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon Tom_N » Mo 24. Sep 2018, 17:26

GrauerMausling hat geschrieben:
... die den VESS-Sound nicht mitbekommen. Hupe finde ich da zu heftig.

Also selbst mit dem Fahhhad und der Klingel erschrecken sich bei mir oft die Fußgänger und schimpfen. :cry:
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 901
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
Wohnort: N-

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon me68 » Mo 24. Sep 2018, 20:40

Ich vermisse den Durchschnittsverbrauch beim Trip A & Trip B Timer, so wie man das vom Tesla Model S/X kennt.

Liebe Grüße,
Martin
... unterwegs mit einem Hyundai Ioniq electric, Bj. 8/2018

Bild

... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 463
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon e-werni » Mo 24. Sep 2018, 21:33

Vorklimatisierung ohne Ladekabel, per Fernbedienung (und/oder Handy) ein- und ausschaltbar.
Und, ja, genau:
eNico hat geschrieben:
die Möglichkeit das Ladeziel (in %) festzulegen (zB bis 80% laden...)
Seit 12.03.2018: HYUNDAI IONIQ electric Launch Plus Bj. 2017
Bis 12.03.2018: RENAULT ZOE R90 Intens Z.E. 40 Bj. 2017
im alter bereut man vor allem die sünden, die man nicht begangen hatBild
Benutzeravatar
e-werni
 
Beiträge: 121
Registriert: Di 22. Aug 2017, 07:42
Wohnort: Carrera GR Schweiz

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon Meister Lampe » Fr 28. Sep 2018, 17:43

Was uns ganz extrem fehlt ist ein Knopf zum öffnen/schließen an der Kofferraumklappe. Sehr nervig in der Garage, da man immer zurück zu der Tür muss oder doch Schlüssel rausholen. Überlege mir schon länger ob ich das nicht i.wie nachrüsten kann...
Meister Lampe
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 10:17

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon Roland81 » Fr 28. Sep 2018, 17:57

Meister Lampe:
Ich versteh nicht ganz was du meinst...wenn du den Schlüssel in der Hosentasche hast, kannst doch einfach den Kofferraum aufmachen...
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
 
Beiträge: 859
Registriert: So 11. Sep 2016, 08:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon tom9404 » Fr 28. Sep 2018, 18:06

Meister Lampe hat geschrieben:
Was uns ganz extrem fehlt ist ein Knopf zum öffnen/schließen an der Kofferraumklappe. Sehr nervig in der Garage, da man immer zurück zu der Tür muss oder doch Schlüssel rausholen. Überlege mir schon länger ob ich das nicht i.wie nachrüsten kann...


Deshalb schliesse ich erst den Wagen ab und gehen dann zur Kofferraumklappe. Somit ist alles gut.
seit dem 29.10.2018 Kona 64 Kwh in bunt
Benutzeravatar
tom9404
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 12. Apr 2018, 08:05
Wohnort: 8500

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon Meister Lampe » Mo 1. Okt 2018, 21:18

tom9404 hat geschrieben:
Meister Lampe hat geschrieben:
Was uns ganz extrem fehlt ist ein Knopf zum öffnen/schließen an der Kofferraumklappe. Sehr nervig in der Garage, da man immer zurück zu der Tür muss oder doch Schlüssel rausholen. Überlege mir schon länger ob ich das nicht i.wie nachrüsten kann...


Deshalb schliesse ich erst den Wagen ab und gehen dann zur Kofferraumklappe. Somit ist alles gut.


Wäre eine Lösung. Ich bin aber meist der erste, der aus dem Auto aussteigt. Dann kommen Frau, Kinder, Kofferraum...
Ist halt schwer sich anzugewöhnen, mein Auto aus 2007 hat es ja.
Meister Lampe
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 10:17

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon me68 » Fr 5. Okt 2018, 22:30

Der Ladestecker sollte beim Aufsperren des Autos 30 Sekunden anstatt der 10 Sekunden entriegelt sein.

Wenn ich bei der Beifahrerseite aufsperre und meine Tasche reinlege, zähle ich immer schon bis 10 mit und schaffe es meistens gerade noch den Stecker abzuziehen. Ist schon ungemütlich. Wenn der Ladestecker z.B. 30 Sekunden entriegelt wäre, wäre das Prozedere mit Annäherung von rechts deutlich angenehmer. Noch besser wäre es, wenn man die Entriegelungszeit im Bordcomputer einstellen könnte.

Liebe Grüße,
Martin
... unterwegs mit einem Hyundai Ioniq electric, Bj. 8/2018

Bild

... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 463
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste