Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon E=m*c2 » Mo 21. Aug 2017, 19:02

- USB in der zweiten Reihe und 12V im Kofferraum
- Eine anständige APP ala BlueLink
- Abbiegelicht
- Fernlichtassistent mit anständigem Fernlicht
- Kofferraumlifter (von mir aus gegen Aufpreis)
- Die Möglichkeit nen kleinen Hänger dran zu hängen...
- Der ICCB hätte nicht mit festem Schuko ausgeführt werden sollen, ähnlich wie bei der Zoe oder dem Tesla wäre da ein Adapter toll gewesen
- Vorne in der Mitte finde ich dieses "Loch" in der Mittelkonsole als Platz der besser ausgenutzt hätte werden können

Soll aber nicht heissen dass ich das Auto nicht toll finde....
Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
E=m*c2
 
Beiträge: 191
Registriert: So 27. Nov 2016, 00:26

Anzeige

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon Ben__ » So 3. Sep 2017, 17:24

@E=m*c2 FULL ACK :)
Ben__
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 18:17

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon MasterOD » Mi 6. Sep 2017, 11:37

Ich werfe noch einmal den Heckwischer in den Ring!
Meine jetzt gewonnene Erfahrung zeigt das der "aerodynamische Selbstreinigungseffekt" erst ab Tempo 65 km/h greift.
Das heißt Regentropfen jeder Art wird man im Stadtverkehr / Stau nicht los. :cry:
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 514
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:44

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon Helfried » Mi 6. Sep 2017, 11:42

MasterOD hat geschrieben:
Das heißt Regentropfen jeder Art wird man im Stadtverkehr / Stau nicht los. :cry:


Ich denke, das ist den meisten noch gar nicht aufgefallen. Die paar Tropfen haben sicherlich weniger Gewicht als so ein plumper Scheibenwischer.
Könnte man die Regentropfen nicht mit Ultraschall, Infrarot oder so was auflösen?
Helfried
 
Beiträge: 8252
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon MasterOD » Mi 6. Sep 2017, 12:08

Helfried da muss ich dir Recht geben; wobei der Wischer noch nicht mal so schwer ist wie sein Antrieb.
Allerdings dachte ich der Wischer soll die rückwärtige Sicht besonders im Dunkel / diffuses Licht verbessern und nicht den Verbrauch verändern. :roll:
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 514
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:44

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon Zmeister » So 16. Sep 2018, 07:24

Eine Innenraumlüftung für den Sommer, damit ein groszügiger Luftaustausch im Parkmodus stattfinden kann.....
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??
Zmeister
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 23:29

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon c2j2 » So 16. Sep 2018, 08:11

Helfried hat geschrieben:
Nebelscheinwerfer sind wohl nur für klimaarme Länder gedacht.

Es soll Leute geben, die wohnen in Gebieten mit Feuchtigkeit (Flusstäler, Seen) so wie auch ich am Bodensee. Wunderschön anzusehen am Morgen, wenn Nebelschwaden drüber hängen...

Und daher, mehrmals im Jahr nutze ich das - klasse - Licht an meinem alten Daimler. Bin auch froh, dass das der Leaf haben wird.
Seit 12. Oktober mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...
c2j2
 
Beiträge: 417
Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
Wohnort: Allensbach/Bodensee

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon Heisen-Berg » Mi 19. Sep 2018, 13:43

Eine Lautlostaste gegen das ganze (meist unnötige) Gebimmel.
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)
Benutzeravatar
Heisen-Berg
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon eNico » Mi 19. Sep 2018, 14:17

- eine App zur Fernsteuerung der Ladung und der Heizung/Kühlung.
Ich fass es nicht, daß man das nicht nachgeliefert hat. Und ich fass es nicht, daß sich die bisherigen Käufer nicht darüber beschweren. :o

- die Möglichkeit das Ladeziel (in %) festzulegen (zB bis 80% laden...)
- "Premium ohne Leder" oder "Trend mit Front-Parksensoren"
- Warntöne in Lautstärke verstellbar und generell abstellbar
- HDMI-Video-in für das Display (für CarPC)
- flache Ablage im Motorraum zumindest für den Ladeziegel samt Kabel. Im Kofferraum komme ich ja nicht dran, wenn oben die Koffer drauf stehen.
Noch Verbrenner | Teilelektrisch seit 2005: Prius 2 | eBike-Pendler seit 2010
Fix geplant für 2020: gebrauchter Ioniq als Erstwagen & einziges Auto | Ladepunkt steht bereit(s) :mrgreen:
Benutzeravatar
eNico
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 30. Mai 2013, 02:18
Wohnort: Salzburg

Re: Was beim Ioniq vergessen wurde..!

Beitragvon midget77 » Fr 21. Sep 2018, 23:36

"...vergessen wurde..!"
2 Phasen beim AC-Lader ;), App, ein paar kWH beim Akku ;), LED-Fernlicht, Ladestecker-Entriegelung per Taste
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 888
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste