Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon link789 » Fr 16. Mär 2018, 18:52

könnte das etwas mit dem modelljahr und eventuellem softwareupdate zu tun haben?
link789
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 27. Feb 2018, 21:23

Anzeige

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon tohe1979 » Fr 16. Mär 2018, 20:09

Bei mir wird bergab mit Tempomat auch rekuperiert. Mechanische Bremse nur wenn ein Fahrer meint noch mal schnell vor mir hinter dem Lkw rauszuscheren. Die Bremslicht gehen auch je nach Verzögerungsmoment an. Egal ob 2 oder 3.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Auto 1: Seit 27.11.17: Hyundai IONIQ Electric Style in Blazing Yellow (Sangl Nr. 249) :hurra: :hurra:
Auto 2: Bis jetzt: Opel Zafira Tourer wird ersetzt durch: irgendwas mit genug kWh und 7 Sitzen
Benutzeravatar
tohe1979
 
Beiträge: 144
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:34

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon steve65 » Fr 16. Mär 2018, 20:36

Hi

ich bin mir auch sicher dass der Ioniq mit dem ACC bergab rekuperiert, allerdings verwende ich den Assistenten selten. Ich verwende auf der Landstraße den Limiter und auch da rekuperiert er, wenn das Limit überschritten wird, egal auf was die Recu steht. Das Limit steht auf 110 km/h, auf 112 km/h begrenzt er die Geschwindigkeit.

Gruß
Steve
steve65
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 17:20

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon olsvse » Fr 16. Mär 2018, 23:08

Also ich hab mir das EV-Menü aufgemacht und mir den Verbrauch anzeigen lassen.
Dann min ich den Berg mit ACC auf 55 runtergefahren. Die Anzeige ist definitv ins Negative gegangen.
Warum sollte ich hier einen negativen Wert sehen, wenn mechanisch verzögert wird?

Bei mir habe ich immer kurz nach der Ortsreinfahrt einen Blitzer und eine Beschränkung auf 30. Ich komme außerorts so mit 70 an und mache den Tempomat an. Dann verringere ich sukzessive den Wert suf 34. Und Rolle ganz gleichmäßig mit Rekuperation den Buckel runter. Und muss mich nicht darum kümmer, ob ich zu schnell werde.

Gruß,
OlSvSe
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 11:59

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon MitmRadldo » Fr 16. Mär 2018, 23:26

Ich kann nach fast 3000 km das beschriebene Verhalten nicht nachvollziehen.

Ich fahre sehr viel mit dem ACC, da die Verkehrsdichte hier im Ruhrgebiet ziemlich groß ist und es ein entspannteres Fahren darstellt.

Heute bin ich von Duisburg nach Boppard gefahren. Freitagsverkehr. Sehr viel los um Köln. Sehr viel Stop and go. Bescheidenes Wetter mit zeitweise starken Niederschlägen. Dazu die Topologie vom Ruhrgebiet und Mittelrheintal.

Der ACC war aktiv und hat auch fleißig rekuperiert. Ob Stop and go oder Bergabfahrt. Die EV-Anzeige hat die negative Leistung gezeigt und nach längeren Abfahrten ging auch die Restreichweite hoch. Von daher alles wie erwartet.

Eine Sache fällt mir abschließend noch ein: Fahrmodus. In der Regel fahre ich ECO. Eventuell gibt es ja hier Unterschiede zu Normal und Sport. Das habe ich noch nicht probiert.
30.01.2018. Das UFO ist gelandet. :mrgreen:
Benutzeravatar
MitmRadldo
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 26. Okt 2017, 08:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon T1D » Sa 17. Mär 2018, 02:13

Bin heute abend nach Kassel gefahren und habe den subjektiven Eindruck, dass er (so wie ich das sonst kenne, weil ich normal immer in Eco fahre) mit Acc einwandfrei rekuperiert. Bei Normal hatte ich den diesen Eindruck viel weniger. Aber eben Eindruck. - Genau wüßte man es nur, wenn man den gleichen Buckel mit verschiedenen Einstellungen herunterfährt.
Zuletzt geändert von T1D am So 18. Mär 2018, 01:01, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 338
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon IQ1E » Sa 17. Mär 2018, 09:38

Meiner rekuperiert auch grundsätzlich bei ACC.

Mal so eine Idee/Frage: Rekuperiert der IONIQ bei ACC, wenn im EV-Menu Reku 0 eingestellt ist?
IQ1E
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Aug 2017, 17:04
Wohnort: Diesbar-Seußlitz

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon GcAsk » Sa 17. Mär 2018, 09:58

Woran merkt ihr denn, dass er rekuperiert? Nur, weil z.B. -2kW angezeigt werden? Das habt ihr auch beim Bremsen, dass ihr Energie zurückgewinnen könnt.
Es geht ja darum, dass er (viel mehr) mechanisch bremst, was man daran hört, dass das Bremsgeräusch bei mir dauernd vorhanden ist bei jeder noch so kleinen Verzögerung. Außerdem verbrauche ich wesentlich mehr, was ebenfalls für mechanisches bremsen spricht. Auch gehen die Bremslichter bei mir eigentlich bei jeder noch so kleinen Verzögerung beim ACC an, wobei das hier aber vielleicht auch Sicherheit sein kann (da es ja ein "Autopilot ähnliches System" Ist, um andere frühzeitiger vielleicht warnen zu können)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2075
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon kingofpain » So 18. Mär 2018, 11:53

Es tut mir leid, dass ich da anscheinend eine Diskussion losgetreten habe. War nicht meine Absicht.
Mein Wissensstand ist:
- dass der Ioniq beim Bremsen immer rekuperiert bis auf eine Geschwindigkeit von 4km/h. Ab <=4km/h bremst er mechanisch. Ausnahme: Vollbremsung. Dann greift auch die mechanische Bremse ein.
- Beim Fahren mit ACC ist die Einstellung der Rekuperation (0-3) egal und er Rekuperiert immer bis <=4km/h um die Geschwindigkeit zu verringern oder beim Bergabfahren zu halten.

Zurück zu meiner Beobachtung, dass er „manchmal“ beim Steilbergabfahren nicht rekuperiert:
In meinem Fall, sind Kanaldeckel bei der steilen Abfahrt genau auf der Spurbreite. Das führt dazu, dass ich einmal mit dem rechten und einmal mit dem linken Vorderrad genau über den Kanaldeckel fahre. Dabei macht gut spürbar die Rekuperationsbremse auf (das kann man auch im Winter bei glatter Fahrbahn öfter beobachten). Danach scheint die mechanische Bremse (zwecks ABS) zu übernehmen. Offensichtlich wechselt er dann aber nicht mehr in den Rekuperationsmodus zurück und hält (beim bergabfahren) die Geschwindigkeit mit der mechanischen Bremse. Deshalb ist mir das schlussendlich dann auch einmal aufgefallen.
Ich konnte das gut reproduzieren. Anfangs von der Bergabfahrt mit ACC ist die Rekuperationsbremse aktiv um die Geschwindigkeit zu halten. Dann kommt der Kanaldeckel rechts vorne. Dann spürt man deutlich, dass die Verzögerung kurz nachlässt und kurzdarauf wieder vorhanden ist um die Geschwindigkeit zu halten. Jedoch wird im Balken und ECO-Menü keine Rekuperation mehr angezeigt. Wenn ich danach im ACC-Betrieb kurz das Fahrpedal betätige und wieder los lass, geht er wieder in den Rekuperationsmodus zurück. Beim darauffolgenden Kanaldeckel wieder holt sich das Ganze.
Der Kanaldeckel führt also dazu, dass die Reibung am Reifen zu gering wird und das Rad zu blockieren droht. Deshalb wechselt der Ioniq von der Rekuperationsbremse zur mechanischen.
Schade finde ich, dass er danach, wenn die Reibung zwischen Reifen und Fahrbahn wieder ausreichend hoch ist, nicht zurück in die Rekuperationsbremse wechselt. Bei langer Bergfahrt verschenkt man so einiges an Rückgewinnungsenergie.

LG
IONIQ Elektro Style(A) BEV 661k-P3/5/7-O3/7 (Software 170927)
Platinum Silver
Benutzeravatar
kingofpain
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 13:48

Re: Unterschied beim Bergabfahren mit Recu1-3 oder ACC

Beitragvon Helfried » So 18. Mär 2018, 12:02

kingofpain hat geschrieben:
Wenn ich danach im ACC-Betrieb kurz das Fahrpedal betätige und wieder los lass, geht er wieder in den Rekuperationsmodus zurück.


Danke, interessante Info!
Würde er das Zurückfinden in den Rekuperationsmodus beim Antippen des Bremspedals auch machen?
Helfried
 
Beiträge: 7936
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste