Ionic Erfahrungen bisher

Ionic Erfahrungen bisher

Beitragvon Sonnenkind » Fr 14. Apr 2017, 12:00

Hallo an Euch Alle,

finde dieses Forum hier sehr informativ und bin dabei mir einen Ionic in der Version Style zu bestellen, da ich mich mit dem
e Mobilität Thema schon eine ganze Weile beschäftige.
Meine frage an euch wäre wer hat schon etwas Erfahrung mit dem Ionic, wie sind die Erfahrungen zum Thema reale Reichweite
und was ist von der Ausstattung style zu halten nach den Erfahrungen von Euch?
Meine Weg Strecke zur Arbeit beträgt einfach 41 Km und geht nur über Landstrasse, von mir zu Hause bis zur nächsten Tank un Rast mit Schnelllader der lt. meinem Händler kostenlos ist sind es etw 5 Minuten auf dem weg zur Arbeit fahre ich da eh jeden Tag vorbei.
Weiterhin die Frage wie ladet Ihr zu Hause, mit welchem Stromanbieter gibt es hier Erfahrungen und welche Preise gibt es?
Mein Anbieter zur Zeit ist Bodensee Energie mit dem Klimastrom, KW/25,9 ct /monatlich 8,31€.
So das war viel würde mich dennoch freuen wenn ich bissl was dazu von euch erfahren könnte, ansonsten schöne Feiertage vom Neuling aus Schwabmühlhausen.
Zuletzt geändert von Sonnenkind am Fr 14. Apr 2017, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grüßle aus Bayern ;)
Jetzt endlich im Style unterwegs :D
Benutzeravatar
Sonnenkind
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:47
Wohnort: Schwabmühlhausen

Anzeige

Re: Tonic Erfahrungen bisher

Beitragvon kassiopeia » Fr 14. Apr 2017, 12:05

willkommen im Forum, Sonnenkind

um deine Fragen drehen sich gefühlt die Hälfte aller Threads hier, also viel Spass beim stöbern - dein Ostern ist gerettet :)
gaaanz kurz:
- Style sollte es schon sein wg. Wärmepumpe und Akkuheizung, bietet schon eine reichhaltige Ausstattung
- Reichweite etwa zwischen 160 und 220 km (Winter/Sommer) bei defensiver Fahrweise
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Anfang 2019 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 627
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 01:21

Re: Tonic Erfahrungen bisher

Beitragvon Tom_N » Fr 14. Apr 2017, 12:16

Hallo Sonnenkind,
erfreulich dass du dich mit dem IONIQ auseinanderesetzt. Ich denke der passt wunderbar zu deinem Fahrprofil.
Die Frage nach der Ausstattung stellt sich eigentlich nur zwischen Style und Premium.

Da für mich Ledersitze nicht in Frage kommen wurde es der Style, wobei ich die vorderen Parksensoren und Memory-Sitze dadurch eingebüßt habe. Sitzheizung hinten ... geschenkt.

Zu Hause wird nur dann geladen, wenns unbedingt sein muss weil ich zig Möglichkeiten zum kostenlos laden habe...auch auf der Arbeit. Wenn zu Hause dann mit dem Volvo ICCB an CEE blau mit 16A.

Stromanbietervergleiche bitte im Internet machen, du scheinst eh schon einen sehr preiswerten gefunden zu haben.
Viel Spass beim Weiterstöbern hier.
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 889
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Re: Tonic Erfahrungen bisher

Beitragvon gekfsns » Fr 14. Apr 2017, 12:17

Für Stromanbieter gibt es Suchmaschinen, Preis variiert je nach Postleitzahl, hab angeblich 100% Wasserkraft für 21Cent / 100km - bei so einem Anbieter muss man aber jährlich wechseln da der Preis nur ein Lockangebot ist.
Bei 41 km Landstraße hat meiner momentan einen Verbrauch von 10 - 13kWh/100km, je nachdem wieviele LKWs unterwegs sind.
Zur Ausstattung musst Dir halt anschauen was Dir selber wichtig ist, mir ist Premium der Aufpreis wert gewesen, andere werden bestimmt auch mit Style richtig glücklich.
Deine Frage zu Tun&R hab ich nicht verstanden :)
Zuletzt geändert von gekfsns am Fr 14. Apr 2017, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.
gekfsns
 
Beiträge: 1902
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Ionic Erfahrungen bisher

Beitragvon Tom_N » Fr 14. Apr 2017, 12:18

Und wenn du deine Korrektur von Tonic zu Ionic nun noch zu IONIQ ändern könntest wäre es perfekt :D
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 889
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Re: Tonic Erfahrungen bisher

Beitragvon Tom_N » Fr 14. Apr 2017, 12:19

gekfsns hat geschrieben:
Deine Frage zu Tun&R hab ich nicht verstanden :)

Das war gar keine Frage :D
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 889
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Re: Ionic Erfahrungen bisher

Beitragvon Sonnenkind » Fr 14. Apr 2017, 12:26

Hallo
na das ging ja schnell mit den Informationen, ja stöbern wir hier sicher interessant, als Händler kommt bei mir auch Sangt in Landsberg war der schon und hatte von Jürgen Sangt eine sehr gute und informative Beratung erhalten, alle Achtung kann ich nur weiter empfehlen auch die frage nach einer kurzen runde fahre wurde mit dem Schlüssel in der Hand beantwortet.
Zur Ausstattung die finde ich im Style recht umfangreich, Leder muss ich nicht haben und der Sitz ist nett aber nicht nötig, was ich mir gönne ist ein Schiebedach weil es bei meiner Strecke über Land angenehmer finde als ständig die Klima zu nutzen mache ich jetzt auch schon so, denke das spart auch bissl Strom.

Ich überleg mir ggf ein bissl Ladeinfrastruktur via Solar und Accu Puffer zu schaffen um ggf über nacht zu Laden.
Da kommt es aber drauf an mit welchen Kosten ich das hin bekommen, bin Radio und Fernsehtechniker mit dem häng zu Elektronik Spielereinen, also mal sehen as da geht und ob man es rechenbar machen kann.
Grüßle aus Bayern ;)
Jetzt endlich im Style unterwegs :D
Benutzeravatar
Sonnenkind
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:47
Wohnort: Schwabmühlhausen

Re: Ionic Erfahrungen bisher

Beitragvon Pepe-VR6 » Fr 14. Apr 2017, 20:09

Tom_N hat geschrieben:
Und wenn du deine Korrektur von Tonic zu Ionic nun noch zu IONIQ ändern könntest wäre es perfekt :D


Danke! Endlich mal jemand der es anspricht. Das Auto heißt IONIQ - ist doch gar nicht so schwer :?
Ioniq seit 09/2017 - nie wieder Verbrenner :)

Mein Youtube Kanal rund um die eMobilität: https://www.youtube.com/channel/UCoJ9ql-WffntQ5Pa8SdkllA
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 704
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 19:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Ionic Erfahrungen bisher

Beitragvon MaLa » Fr 14. Apr 2017, 21:43

Dass die T&R Schnellladesäulen kostenlos bleiben- davon kannst du nicht ausgehen. Momentan ja - aber in naher Zukunft fragwürdig.
Autohaus Sangl Reservierung Kona#15 :mrgreen:
Photovoltaik 8kwp
MaLa
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 23:44

Re: Ionic Erfahrungen bisher

Beitragvon eDEVIL » Fr 14. Apr 2017, 22:48

Sonnenkind hat geschrieben:
Meine Weg Strecke zur Arbeit beträgt einfach 41 Km und geht nur über Landstrasse, von mir zu Hause bis zur nächsten Tank un Rast mit Schnelllader der lt. meinem Händler kostenlos ist sind es etw 5 Minuten auf dem weg zur Arbeit fahre ich da eh jeden Tag vorbei.

Darauf würde ich mich nicht "versteifen". T&R ist nicht für Schnäpchenpreise bekannt..
Aber bei 41km je richtung kommst Du ja immer sicher wieder nach hause
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste