knarzen/klappern aus dem Kofferraum

Re: knarzen/klappern aus dem Kofferraum

Beitragvon kingofpain » Mo 22. Jan 2018, 07:52

Hallo Electroeli!

Deine Beschreibung trifft sehr genau, wie es auch bei mir war.
Ja bei mir wurde die linke Gasdruckfeder getauscht. Daraufhin war es schlagartig besser, jedoch nicht vollständig beseitigt. D.h. bei richtig schlechter Straße war es noch an und ab zu hören. -> Das Kannst Du aber einfach überprüfen, indem du, wie ich, die Gasdruckfedern einmal probeweise ausbaust. Ist kein großer Aufwand und du hast schnell die Quelle erkannt oder eben ausgeschlossen..
Ich habe dann noch die Kunststoffführung der Heckklappe links und rechts etwas mit Vaseline gefettet und seither ist es nicht mehr aufgetreten.
LG
Dateianhänge
878_00018_01_01_jrax.jpg
IONIQ Elektro Style(A) BEV 661k-P3/5/7-O3/7 (Software 170927)
Platinum Silver
1. Service (15tkm) Charge Port-Verriegelung getauscht
Benutzeravatar
kingofpain
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 12:48

Anzeige

Re: knarzen/klappern aus dem Kofferraum

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 23. Jan 2018, 12:48

Electroeli hat geschrieben:
Hallo Leute,
...
@Dieter32 und Pepe-VR6: was genau meint ihr mit Rücksitzbank-Arretierung? :)

Als Knarzen würde ich es aber nicht bezeichnen, da dies für mich eher ein reibenes Geräusch beschreibt. Das ist es keinesfalls!


Die Rücksitzbank ist klappbar, da wo die Haken der Rückbank auf die Bolzen der Karosse treffen, kommt es zu den Geräuschen. Es ist da etwas zu viel Spiel. Man kann es fetten oder einen Filz (dünn) um den Bolzen legen.
Ioniq seit 09/2017 - nie wieder Verbrenner :)

Schwunkvoll: Mein Youtube Kanal rund um die eMobilität: http://www.youtube.com/c/Schwunkvoll
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 710
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: knarzen/klappern aus dem Kofferraum

Beitragvon Electroeli » Do 25. Jan 2018, 19:54

Dank euch!
kingofpain hat geschrieben:
Hallo Electroeli!

Deine Beschreibung trifft sehr genau, wie es auch bei mir war.
Ja bei mir wurde die linke Gasdruckfeder getauscht. Daraufhin war es schlagartig besser, jedoch nicht vollständig beseitigt. D.h. bei richtig schlechter Straße war es noch an und ab zu hören. -> Das Kannst Du aber einfach überprüfen, indem du, wie ich, die Gasdruckfedern einmal probeweise ausbaust. Ist kein großer Aufwand und du hast schnell die Quelle erkannt oder eben ausgeschlossen..
Ich habe dann noch die Kunststoffführung der Heckklappe links und rechts etwas mit Vaseline gefettet und seither ist es nicht mehr aufgetreten.
LG

Gut zu wissen, dass ich nicht allein bin mit meinen Geräuschen! :)

Die Sache mit den Gasdruckdämpfern will ich nicht ganz ausschließen, kann dort aber in keinster Weise ein Spiel feststellen.
Hab allerdings auch nichts ausgebaut, da mir das Fahrzeug nicht gehört.
Das mit den Kunststoffteilen teste ich mal! :)

Pepe-VR6 hat geschrieben:
Die Rücksitzbank ist klappbar, da wo die Haken der Rückbank auf die Bolzen der Karosse treffen, kommt es zu den Geräuschen. Es ist da etwas zu viel Spiel. Man kann es fetten oder einen Filz (dünn) um den Bolzen legen.


Ah ok. Denke dies aber gut ausschließen zu können, wenn die Rücksitze umgelegt sind.
Bin der Meinung das schon mal versucht zu haben und da war das Geräusch noch vorhanden. Teste ich aber morgen nochmal!
Electroeli
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 23:03
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste