Ioniq Upgrade auf Kona ?

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon mdm1266 » Sa 10. Mär 2018, 15:13

Twizyflu hat geschrieben:
In Genf meinten sie zu mdm1266 ca 40.000 bis 50.000 CHF inkl steuern
Also wären das eh 34.000 Euro bis 40.000 usw

In diesem Bereich (ca 40.000 bis 50.000 CHF) sollen die Listenpreise in der Schweiz etwa liegen, wurde mir in Genf gesagt.
Genau umgerechnet in Euro wären dies (CH MwSt 8%, DE MwSt 19%, Kurs EUR/CHF 1.17):

zwischen 37'670 € bis 47'080 €
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 965
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Anzeige

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon Twizyflu » Sa 10. Mär 2018, 16:06

Empfinde ich ja besonders oben raus als zu hoch.
Das werden die Leute schwer akzeptieren. Der Ampera e ist da ja kaum teurer oder gar günstiger und der wird zugekauft.
Evtl CH-Preise? Sind die Autos bei euch generell etwas teurer?

Na mal gucken.
Nur zu hoch darfs nicht sein, dann schrammt man sich die Knie auf gegen Leaf und Model 3.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22203
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon plock » Sa 10. Mär 2018, 16:37

Hyundai könnte eigentlich schon recht selbstbewusst mit dem Preis herangehen. Noch gibt es in dem Segment ja keine Konkurrenz.
plock
 
Beiträge: 473
Registriert: Do 7. Jul 2016, 14:54

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon Twizyflu » Sa 10. Mär 2018, 17:18

Listenpreis kann eben vieles sein.
Ich will den faktischen Händler Straßenpreis sehen.
Der Leaf schafft es ja auch deutlich unter 40.000 EUR zu bleiben. Die Frage ist also was die Batterie ausmacht.
Darum halte ich 41.000 EUR Listenpreis für 64 kWh für realistisch, aber wissen tue ich leider garnix :/
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22203
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon mdm1266 » Sa 10. Mär 2018, 17:51

Twizyflu hat geschrieben:
EEvtl CH-Preise? Sind die Autos bei euch generell etwas teurer?

Das könnte natürlich auch sein.

Hier einmal der Preisvergleich mit einem IONIQ:

Schweiz: Ausstattungsvariante Vertex weiss mit allen Optionen: CHF 42'900 umgerechnet in € = € 40'400
Deutschland: Ausstattungsvariante Premium weiss mit allen Optionen: € 39'050

In der Schweiz würde man für einen weissen Ioniq Premiu mit Vollausstattung € 1'350 mehr bezahlen.
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 965
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon Twizyflu » Sa 10. Mär 2018, 19:00

Ja und bei so manchem Händler gibt es den IONIQ Premium um 33.000 Euro brutto in Deutschland.
Also sind wir hier wohl realistisch echt deutlich unter 40.000 Euro effektiv dann
Spannend
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22203
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon plock » Sa 10. Mär 2018, 19:33

33k€ inkl. aller Prämien?
plock
 
Beiträge: 473
Registriert: Do 7. Jul 2016, 14:54

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon biker4fun » Sa 10. Mär 2018, 20:45

Bei Jürgen Sangl Ioniq Premium für 30.900 Euro inkl. aller Prämien (siehe Beschreibungstext: https://suchen.mobile.de/auto-inserat/h ... n=parkItem). Von daher erscheinen die hier öfters genannten 34.000/35.000 exkl. Prämie für den Kona Premium durchaus möglich (tatsächlicher Straßenpreis). Aber lassen wir uns überraschen...
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher (im Aufbau)
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1407
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon Twizyflu » So 11. Mär 2018, 00:50

Die Basis kostet auch Geld - der IONIQ kostet auch in der Basis als Hybrid deutlich mehr als ein KONA Verbrenner.
Ich bin zuversichtlich, mehr als Liste 41.000 EUR -> was effektive 35.000 abzgl. Prämie und Rabatte sind, wird der 64 kWh KONA nicht kosten (der Ampera e schafft es doch auch dorthin und wird von Opel teurer zugekauft!).
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22203
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ioniq Upgrade auf Kona ?

Beitragvon PhoenixIQ » So 11. Mär 2018, 08:44

Ich habe mittlerweile Videos von dem Kona Schnittmodell in Genf auf YouTube gesehen.

Hat der Kona ein aktives Thermalmanagement?

Ich konnte weder Luft- noch Flüssigkeitskühlung erkennen.

Weiß jemand mehr oder hat jemand ein paar Fotos oder Screenshots?

BildBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Ioniq Electric seit 12.02.2018
Skoda Fabia 1.4 EZ 05/2005 - wird ersetzt durch Kona EV oder Model 3
Hyundai Kona electric reserviert, Sangl #195
Model 3 reserviert
PhoenixIQ
 
Beiträge: 166
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 11:22

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste