IONIQ Freunde aus Brandenburg

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon Utty » Fr 19. Jan 2018, 19:55

nr.21 hat geschrieben:
In Landsberg wurden (bei mir jedenfalls) die Bundesmittel gleich beim Kauf vom Preis mit abgezogen, dafür nach Eintreffen auf dem eigenen Konto Herrn Sangl rückerstattet.
Das war ein freundliches Entgegenkommen auf Vertrauensbasis, sozusagen ein zinsloses Darlehen von 2000 €.


Genau so hat Herr Sangl es bei mir auch gemacht. Ich spare mir den Papierkram und finde das absolut fair.
Und ich dachte mein Plan wäre unkonventionell die BAFA Prämie als Anzahlung zu nehmen
Er hat mich als erstes gefragt, ob ich das so machen mag


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ioniq Style SD Phoenix-Orange, Bestellung bei Autohaus Sangl übernommen am 15.01.2018 > Abholung 03.02.2018

15-Jahre alten Fabia dort gelassen :twisted:
Benutzeravatar
Utty
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 15:20
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon bangser » Fr 19. Jan 2018, 20:24

Der „Trick“ ist schon über ein Jahr alt. Haben wir bei OIL-FREE auch so gemacht.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 1129
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon Mr.Eddy » Sa 20. Jan 2018, 15:34

Ein freundliches hallo in die Runde,
seit heute Vormittag bin ich mit dem Elektro-Virus infiziert :D
Mit meiner Frau war ich heute beim AH Körner in Biesdorf einen silbernen Trend Probefahren.
Das war unser Erstkontakt mit einem Elektrofahrzeug. Bis auf die Ausstattung, da würde es wohl Premium werden,
bin ich begeistert. Ich hätte wahrscheinlich direkt Bestellt, nur jetzt kommt der Haken, laut Verkäufer beträgt die
Lieferzeit 12 Monate :shock: und wir haben nicht einmal über Ausstattung oder Preis gesprochen.
Da wird meine Euphorie wieder ausgebremst. Das ein E-Fahrzeug im Augenblick noch ein Exot ist dachte ich mir,
aber 12 Monaten Lieferzeit ist mir persönlich zu lange. Ist das nur beim AH Körner so, oder haben hier alle so lange
warten müssen?

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende
Gruß Matthias
IONIQ Premium Phantom Black
Mr.Eddy
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 14:24

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon Utty » Sa 20. Jan 2018, 15:39

Ich hatte genau das Selbe Szenario mit meiner Partnerin Anfang Januar im Autohaus Ludorf in Wuppertal.
Da ich aber das Auto wenn dann spätestens im März bräuchte, habe ich mal ein wenig recherchiert und bin auf das Autohaus Sangl gestoßen, welches zufällig einen IOniq in meiner Wunschkonfiguration Anfang Februar da hat...
Meine Enpfehlung, rufe dort an und sprich mit Herrn Sangl, er kann da vieles möglich machen.
Ich habe den Vertrag jetzt fix gemacht und freue mich schon sehr auf meinen IOniq in Phoenix Orange.

Ich drücke dir die Daumen, dass das bei dir auch so klappt!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ioniq Style SD Phoenix-Orange, Bestellung bei Autohaus Sangl übernommen am 15.01.2018 > Abholung 03.02.2018

15-Jahre alten Fabia dort gelassen :twisted:
Benutzeravatar
Utty
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 15:20
Wohnort: Wuppertal

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon Mr.Eddy » Sa 20. Jan 2018, 15:59

Vielen Dank für die super schnelle Antwort und den Tip, ich werde das nächste Woche beim AH Sangl probieren.
IONIQ Premium Phantom Black
Mr.Eddy
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 14:24

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon Mr.Eddy » Do 1. Feb 2018, 11:44

Es wird noch ein wenig dauern bis ein weiterer IONIQ leise durch Brandenburg fährt, aber Bestellung in Landsberg ist getätigt.
Bestellt ist ein Premium in Phantom Black mit Schiebedach. Jetzt heißt es für mich abwarten und die Vorfreude genießen.

Gruß Matthias
IONIQ Premium Phantom Black
Mr.Eddy
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 14:24

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon Henning2 » Do 22. Feb 2018, 15:47

Hallo, in die Runde an alle, die sich von den 12 Monaten Lieferzeit abschrecken lassen. Bei der Abholung meines IONIQ Premium Anfang Januar bei Kaufmann in Oranienburg hieß es, es gäbe auch kurzfristig Fahrzeuge, die verfügbar sind. Allerdings muss man dann nehmen, was verfügbar ist. Bitte einfach versuchen. Manchmal tauchen auch in mobile.de Neufahrzeuge mit kurzen Lieferfristen auf, sind dann oft vorbestellte oder Fahrzeuge, Ei denen einer abgesprungen ist. Versuch macht kluch.
Ich hoffe für Euch, das wir IONIQ Fahrer in Brandenburg bald nicht mehr die kleine radikale Minderheit sind.
Bei Interesse mal Kontakt mit der "Interessengemeinschaft Elektromobilität Berlin-Brandenburg" aufnehmen.
Seit 04.01.2018: IONIQ Elektro Premium in Aurora Silver
Henning2
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 14. Nov 2017, 09:31

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon EMoses » Mi 4. Apr 2018, 00:50

Askcrew hat geschrieben:
Willkommen sind alle aus der Region. Darf man fragen was ihr so gezahlt habt?


Habe für meinen Premium ohne Schiebedach und in weiss 30,500€ bei Körner bezahlt.
BAFA bereits gedanklich abgezogen.
IONIQ electric Premium weiß seit 11/2017
begeistert und daher kein Model 3 reserviert.
Nur eine App fehlt noch für den IONIQ :roll:
Elektrisiert unterwegs -> http://www.mueslimoses.de
Benutzeravatar
EMoses
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 12. Okt 2017, 09:43
Wohnort: Berlin

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon Mr.Eddy » Di 24. Apr 2018, 20:49

Hallo zusammen,
wir konnten gestern, viel früher als gedacht, unseren IONIQ beim AH Sangl in Landsberg abholen. 5:40 ging es mit der Bahn in Berlin los. Rückfahrt hat dann doch länger gedauert als ich dachte. Laden hat überall gut funktioniert, außer bei der letzten Ladesäule 35 km vor unserem Ziel. Da war es dann schon 22:30 und laut Anzeige hätten wir noch 30 km fahren können, also zu wenig. Stecker rein und Ladeport versucht zu verriegeln - Säule meldet - Fahrzeug hat Ladevorgang abgebrochen. Das hat sich dann noch zweimal wiederholt. Dann hab ich mich erinnert das hier jemand von einem Stück Plastik im Ladeport geschrieben hat. Taschenlampe raus und siehe da, ein kleines abgebrochenes Stück Plastik vom Stecker liegt im Ladeport. Als das entfernt war startete der Ladevorgang und wir konnten 35min später auf die letzte Etappe. Eigentlich wollte ich nicht mehr vollladen aber abbrechen ging scheinbar nur über den Notaus, das hab ich mich dann nicht getraut. Heute dann, wenn auch noch etwas müde, die ersten Alltagsfahrten. Ich freue mich auf viele schöne Km mit dem Schmuckstück.

Gruß Matthias



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
IONIQ Premium Phantom Black
Mr.Eddy
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 14:24

Re: IONIQ Freunde aus Brandenburg

Beitragvon E-lmo » Mi 25. Apr 2018, 10:54

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit!

War das Stück Plastik in der Ladesäule oder im Fahrzeug?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 983
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NatroN und 6 Gäste