Innenraum Temperaturen

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon AgV8DdmU » So 1. Jul 2018, 17:38

Die sehr schräge Frontscheibe ist ja ein Sonnenlichtsammler. Und das darunterliegende Armaturenbrett sammelt das ganze Sonnenlicht auf und wandelt es in Wärme um.
Was liegt da näher, als die Frontscheibe abzudecken?
Alu-kaschierte Abdeckfolien (die aus dem Winter) auf die Schreibe legen und mit beiden Türen festklemmen.
Kostet weniger als 10 Euro und funktioniert bei mir prächtig.

--

Sonnenlicht liefert im Sommer über die Mittagszeit ca. 500W/qm (max. 700W/qm).
Effektive Fläche Frontscheibe (ohne Wärmeschutzbeschichtung) ca. 1 bis 1,5qm.
Ich gehe mal von 1qm aus => damit haben wir dann 500W oder 500J/s oder 1.800.000J (in einer Stunde) an Wärme...

Damit kann man 100kg Kunststoff (Armaturenbrett, Sitze, Verkleidungen - 1500J/kg*K ) in einer Stunde um ca. 12K erwärmen.

Luft hat eine spezifische Wärmekapazität von ca. 1000J/kg*K - Luftdichte bei 50°C ca. 1,07kg/m³.
Annahme: Außen 25°C - Innen 55°C => dT=30K
Um 500Wh oder 1.800.000J an Wärme-Energie mit einem Luftstrom wegzubringen braucht es dann einen Luftmassenstrom von min. 60kg/h oder als Volumenstrom von ca. 65m³/h.

Sollte die effektive freie Fensterfläche (ohne Wärmeschutzbeschichtung) größer als 1qm sein, so erhöht sich der entsprechende Luft-Volumenstrom.

Verluste durch Abstrahlung und Konvektion (außen) habe ich nicht berücksichtigt. Ich denke aber, dass die Wärmeverluste bei hoher Sonneneinstrahlung eher gering sind und dem gesamten Auto eher ordentlich "eingeheizt" wird.
AgV8DdmU
 
Beiträge: 277
Registriert: So 19. Nov 2017, 00:59

Anzeige

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon Nur_noch_elektrisch » Mo 2. Jul 2018, 15:00

Du beeindruckst mich sehr! :!:
Ich hätte gesagt, dass es in der Kiste schei.e heiß werden kann und das man ordentlich lüften muss, um die Hitze raus zu bringen. ;)
Ioniq Electric Style Blazing Yellow („Herz aus Gold“) seit 26.5.2018 :)
Kona Electric 64 kWh reserviert
Kia Niro 64 kWh reserviert
Tesla Model 3 reserviert - aber leider viel zu spät - bin wahrscheinlich hinten dran (Ende 2019/Anfang 2020 ?)
Benutzeravatar
Nur_noch_elektrisch
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:18
Wohnort: NW von Köln, W von Düsseldorf, SO von Mönchengladbach

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon gemike » Mo 2. Jul 2018, 15:02

:) Oder ordentlich kühlen
gemike
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 13. Mär 2018, 15:06

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon Zmeister » Mo 2. Jul 2018, 19:12

Jo heute abbend 18.00Uhr hatte ich noch 42 Grad trotz 3 cm offene Fenster :-( ich muss mir da mal was überlegen.............
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??
Zmeister
 
Beiträge: 235
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 23:29

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon sensai » Di 3. Jul 2018, 08:16

Schiebedach kurz auf und alles ist gut 8-)

(okay, ich habe das Glück auf der Arbeit einen überdachten und damit schattigen Ladeplatz zu haben.
ist gleichzeitig auch ein Schutz vor Hagelgewitter)
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1270
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon Zmeister » Mo 9. Jul 2018, 20:20

Meiner hat kein Schiebedach...MINI KLimaanlage ist unterwegs............
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??
Zmeister
 
Beiträge: 235
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 23:29

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon LtSpock » Di 10. Jul 2018, 15:27

Ich sehe nur evtl. ein Langzeitproblem für die Ledersitze. Die Temperatur im Innenraum ist ja sofort runter mit Fenster auf und Klimaanlage einschalten. Man kann auch im Stand die Klimanlage einschalten + Sitzkühlung, die Tür etwas auflassen und eine MInute vor dem Auto warten, dann is die Hitze raus und der Ledesitz abgekühlt. Habe ich schon oft gemacht und ist beim EV ja ökologisch eher unkritisch in Bezug auf unnötigen Lärm und Abgase.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 707
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon Zmeister » Mi 11. Jul 2018, 19:19

Hab ne benzinbetriebene Klimaanlage gefunden die bau ich ein...........
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??
Zmeister
 
Beiträge: 235
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 23:29

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon Tom_N » Mi 11. Jul 2018, 19:53

Zmeister hat geschrieben:
Hab ne benzinbetriebene Klimaanlage gefunden die bau ich ein...........

Nimm gleich noch die benzinbetriebene Zusatzheizung dazu und einen benzinbetriebenen Stromgenerator zum Laden bei der Fahrt. Dann wirst du im Winter der Reichweitenkönig :mrgreen:
Zuletzt geändert von Tom_N am Mi 11. Jul 2018, 21:04, insgesamt 2-mal geändert.
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 888
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Re: Innenraum Temperaturen

Beitragvon Zmeister » Mi 11. Jul 2018, 20:27

Ioniq BF 6100 REX
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??
Zmeister
 
Beiträge: 235
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 23:29

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beans76, thomas.sp und 15 Gäste