Fragen vor Ioniq-Bestellung

Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon Vlsk » Mi 3. Jan 2018, 02:25

Hallo zusammen,

nachdem ich einige Zeit stiller Leser war, ist es nun (fast) soweit: Ich/wir stehen vor der Ioniq-Bestellung (Premium). Gerne möchte ich die Möglichkeit nutzen, unser Vorhaben zu verifizieren. Gerade im Hinblick auf die u.g. Fragen besteht teilweise noch eine gewisse Unsicherheit, ob am Ende wirklich alles aufgeht. ;)

Fahrprofil: Täglich 60km einfach (Autobahn). Lademöglichkeit nur zuhause. Ist die Stecke von 120km wirklich ohne Zwischenladung machbar (auch im Winter)?

Wie sieht es mit der aktuellen Lieferzeit aus? Ich habe bisher nichts über einen Nachfolger oder Upgrade gefunden. Nicht, dass in wenigen Monaten ein Facelift ansteht. :?

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße
Vlsk
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 02:15

Anzeige

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon Fossilbär » Mi 3. Jan 2018, 07:12

Hallo! 120 Kilometer sind immer drin, bei normaler Fahrweise auch im Winter. Bei den Lieferzeiten würde ich momentan von einem Dreiviertel Jahr ausgehen, Tendenz abnehmend. Du kannst inzwischen aber auch Glück haben und irgendwo eine Vorbestellung übernehmen und deutlich schneller zum Auto kommen.

Zum Thema facelift / Nachfolger/ Akku- upgrade liest man einiges, ich halte mich da aber an den User „Ioniq“ und der sagt: „Nichts neues vor 2019“.


Gesendet mit meiner Olympia-Reiseschreibmaschine.
Benutzeravatar
Fossilbär
 
Beiträge: 191
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
Wohnort: Bad Nenndorf

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon Zmeister » Mi 3. Jan 2018, 07:47

Ich sehe es so selbst wenn es ein grösseren Akku gibt wird er dann teuerer sein...Angesicht dessen das der Akku 1/3 der Fahrzeugkosten ausmacht!

Und zum Thema 120KM im Winter ganz bestimmt....

Zum Laden am Arbeitsplatz vlt. mal Vorsprechen beim Chefe es gibt schlisslich Momentan Föderungen ohne Ende dazu das kostet den Chefe quasi fast nix...
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??
Zmeister
 
Beiträge: 235
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 23:29

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon PeterHusum » Mi 3. Jan 2018, 08:12

Ich kann Dich auch beruhigen. Fahre jeden Tag 115 km. Immer Restakku im Winter von etwa 35%. Also locker machbar.
SANGL KONA Reserviert, Nr. 58, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:38
Wohnort: Husum

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon HubertB » Mi 3. Jan 2018, 10:08

Aktuell ca. 180 km Reichweite.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon calvin » Mi 3. Jan 2018, 10:35

wie zu Hause laden?
calvin
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 10:11

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon mitleser » Mi 3. Jan 2018, 10:43

120 - easy.

Was ist deine Hausstrecke? Wenn man will, Zeit und Lust hat gibt es mehr...
Vlsk hat geschrieben:
Lademöglichkeit[en] [als] nur zuhause.

;)
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >40tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1571
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon calvin » Mi 3. Jan 2018, 12:07

""Lademöglichkeit[en] [als] nur zuhause.""

schon klar aber wie?
calvin
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 10:11

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon zaungast » Mi 3. Jan 2018, 12:19

Vlsk hat geschrieben:
Hallo zusammen,

nachdem ich einige Zeit stiller Leser war, ist es nun (fast) soweit: Ich/wir stehen vor der Ioniq-Bestellung (Premium). Gerne möchte ich die Möglichkeit nutzen, unser Vorhaben zu verifizieren. Gerade im Hinblick auf die u.g. Fragen besteht teilweise noch eine gewisse Unsicherheit, ob am Ende wirklich alles aufgeht. ;)

Fahrprofil: Täglich 60km einfach (Autobahn). Lademöglichkeit nur zuhause. Ist die Stecke von 120km wirklich ohne Zwischenladung machbar (auch im Winter)?

Wie sieht es mit der aktuellen Lieferzeit aus? Ich habe bisher nichts über einen Nachfolger oder Upgrade gefunden. Nicht, dass in wenigen Monaten ein Facelift ansteht. :?

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße

Bis jetzt kann ich mir keine Bedingungen vorstellen, unter denen deine Strecke nicht machbar ist. Laden zu Hause ist auch kein Problem. Gut installierte Schuko genügt. Wer Lust auf Luxus hat kann auch eine blaue CEE oder eine Wallbox nehmen. Mein bisheriger Minusrekord an Reichweite für eine Einzelfahrt war 100 km aber das war bei total vereistem Auto zum Supermarkt (2,5 km) und zurück bei 100m Höhendifferenz. Das sind aber Extrembedingungen. Bezüglich Lieferfrist wende dich and das Autohaus des Vertrauens in Landsberg, dort habe ich auch gekauft. Jede Pilgerfahrt dorthin lohnt sich und du kriegst ein super vorkonfiguriertes Auto.
LG und viel Spass mit dem IONIQ.Übrigend der Premium ist Super.
Einst Sangl #164, seit 11.11.2017 stolzer Besitzer eines IONIQ Premium
zaungast
 
Beiträge: 62
Registriert: So 13. Aug 2017, 18:00

Re: Fragen vor Ioniq-Bestellung

Beitragvon Ioniq » Mi 3. Jan 2018, 12:23

Premium in Marina blue mit Schiebedach und Style in Phoenix Orange mit Schiebedach können wir im Februar 18 liefern ;)
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 1124
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 18:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dombn und 12 Gäste