Front in schwarz glänzend

Re: Front in schwarz glänzend

Beitragvon Ioniq64 » Fr 5. Mai 2017, 11:47

Pepe-VR6 hat geschrieben:
Folien oder Dips sind für die nächsten 5 Jahre sicherlich nutzbar. Inkl. Waschstrassen etc.
Heute werden ja schon Taxen foliert, damit man beim Wiederverkauf kein Elfenbeinfarbenes Auto verkaufen muss, sondern ein schwarzes oder silbernes. Also die Haltbarkeit ist kein Problem.
Für das Originalteil musst du nicht in die Staaten reisen. In Holland gibt es das als optionale Konfiguration. Da sind Front und Heck dann schwarz und nicht grau. Wird aber deutlich teurer sein, als die Lösung mit Folie oder Dip.


Danke für den Hinweis. In NL kann man es für 249€ gleich mitbestellen.
Ioniq64
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 4. Mai 2017, 18:29

Anzeige

Re: Front in schwarz glänzend

Beitragvon Tompressor » Fr 5. Mai 2017, 12:50

Ioniq64 hat geschrieben:
Tompressor hat geschrieben:
Na ja, das auf dem Bild finde ich persönlich jetzt auch nicht gerade ein Hingucker. Würde ich wohl auch eher nach einer Folie suchen die meinem Lack am nächsten kommt. Aber sowas ist halt auch immer Geschmacksache und da werden wir hier tausend Meinungen dazu lesen...


Wie schätzt Du denn die Haltbarkeit einer Folie ein? Ohne mich auszukennen, befürchte ich, dass da nach einiger Zeit Risse uns Kratzer zu sehen sind. Deshalb kam ich auf die Idee, die Front aus den Staaten zu besorgen, die ja ein Originalteil wäre. Liege ich da vollkommen falsch?


Folie hätte evtl. sogar den Vorteil, dass man sie ersetzen kann wenn Steinschläge oder sowas sie unansehnlich machen.
Sangl-Nr. 240 "Blackperl" abgeholt, gefahren und gegrinst
Benutzeravatar
Tompressor
 
Beiträge: 192
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:29

Re: Front in schwarz glänzend

Beitragvon EMoses » Do 1. Feb 2018, 23:08

Ioniq64 hat geschrieben:
Pepe-VR6 hat geschrieben:
Folien oder Dips sind für die nächsten 5 Jahre sicherlich nutzbar. Inkl. Waschstrassen etc.
Heute werden ja schon Taxen foliert, damit man beim Wiederverkauf kein Elfenbeinfarbenes Auto verkaufen muss, sondern ein schwarzes oder silbernes. Also die Haltbarkeit ist kein Problem.
Für das Originalteil musst du nicht in die Staaten reisen. In Holland gibt es das als optionale Konfiguration. Da sind Front und Heck dann schwarz und nicht grau. Wird aber deutlich teurer sein, als die Lösung mit Folie oder Dip.


Danke für den Hinweis. In NL kann man es für 249€ gleich mitbestellen.


Alles schön und gut mit den Folien...
Ich persönlich suche aber nach der schwarzen US/NL Front.
Habe auch gesehen das man die im Konfiguration mitbestellen kann.
Weisst du zufällig wo man die so zu kaufen bekommt?
Habe schon etliche NL Händler per Mail kontaktiert undnoch nicht einmal ein nein zurückbekommen.

Mir geht es hierbei um das Hyundailogo hinter dem ja die Sensoren sind.
Ich mag nicht die folierte Lösung mit dem grauen Logo.
IONIQ electric Premium weiß seit 11/2017
begeistert und daher kein Model 3 reserviert.
Nur eine App fehlt noch für den IONIQ :roll:
Elektrisiert unterwegs -> http://www.mueslimoses.de
Benutzeravatar
EMoses
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 12. Okt 2017, 09:43
Wohnort: Berlin

Re: Front in schwarz glänzend

Beitragvon Hilo » Fr 2. Feb 2018, 11:42

Sehr Entgegenkomment ist tollman in drachten

klantencontact@tolman.nl
Hilo
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 16:47

Re: Front in schwarz glänzend

Beitragvon Pepe-VR6 » Fr 2. Feb 2018, 13:02

Angeblich soll das schwarze Logo alleine 249,-€ kosten
Ioniq seit 09/2017 - nie wieder Verbrenner :)

Mein Youtube Kanal rund um die eMobilität: https://www.youtube.com/channel/UCoJ9ql-WffntQ5Pa8SdkllA
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 703
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 19:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Front in schwarz glänzend

Beitragvon Hilo » Fr 2. Feb 2018, 15:11

Ich habe ein Angebot für silbergrau lackieren von tolman 477 € für die Front
Hilo
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 16:47

Re: Front in schwarz glänzend

Beitragvon Trytom » Fr 2. Feb 2018, 16:22

Ich denke für den Preis bekommst du es auch bei jedem Lackierer gefertigt.
Mich würde aber als zukünftiger Schwarzfahrer auch mal interessieren,
was das Heckteil wirklich kostet.
Kriegt man das auch als Laie gewechselt oder ist das eher schwierig?
Hängt ja nicht all zu viel Elektro dran.
Trytom
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 12. Okt 2017, 21:11

Re: Front in schwarz glänzend

Beitragvon Tompressor » Fr 2. Feb 2018, 19:32

So sieht die Front übrigens foliert aus...
Dateianhänge
c1aea5a5-cd3d-489e-981e-9b9b10416c38.JPG
Sangl-Nr. 240 "Blackperl" abgeholt, gefahren und gegrinst
Benutzeravatar
Tompressor
 
Beiträge: 192
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:29

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste