Firmware-Update in Sicht?

Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon T1D » Do 5. Apr 2018, 07:05

Mit dem letzten Firmwareupdate sind ja leider die 5 GHz-WLAN-Fähigkeiten des Ioniq verloren gegangen, was extrem schade ist in Zeiten überquellender 2,4 GHz-WLAN-Frequenzen.

Ich frage mich nun ob der Umstand bei Hyundai bekannt ist und ob da was in der Mache ist. Könnte da evtl. jemand derjenigen hier, die beruflich mit dem Ioniq zu tun haben mal die Lauscher in Richtung Hyundai ausstrecken?
Das wäre ganz lieb, danke.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 338
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Anzeige

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon THellweg » Do 5. Apr 2018, 08:09

Hallo Community.

Das ist ein wichtiger Hinweis, denn ich hatte nur vermutet, dass man bei dem letzten Update irgendwas mit dem WLAN verändert haben müsste. Bei mir ist es so, dass seit dem Update mein mobiler Access-Point, den ich in der Mittelkonsole liegen habe wo er am USB-STrom hängt, ständig getrennt und sofort darauf wieder neu verbunden wird. Der Access-Point kann zwar 2,4 und 5 GHz, ist aber fest auf 2,4 GHz eingestellt um 100% Kompatibilität mit beliebig alten Geräten zu haben.
Im zentralen Display sehe ich nun im Minutentakt (nicht übertrieben), dass die Verbindung getrennt wurde und unmittelbar danach kommt die Nachricht, dass er wieder verbunden wurde.
Ein ähnliches Verhalten habe ich auch bei der Bluetoothverbindung des Smartphones (SONY Xperia XA1 mit Android 8). Seit dem Update wird andauernd im Display angezeigt, dass das Telefon die Verbindung unterbrochen hat. Kurz danach erscheint dann die Anzeige des Neuaufbaus der Bluetoothverbindung. Auf Seiten des Smartphones kann ich keinen Fehler finden, d.h. für Bluetooth sind keine speziellen Energiespareinstellungen ausgewählt, die dazu führen könnten. Auch die Bluetoothverbindung zur SONY Smartwatch bleibt während der Verbindungsunterbrechungen erhalten und wird nicht gleichzeitig getrennt. Das gleiche Verhalten war auch schon vorhanden als das SONY XA noch auf Android 7 lief. Ich hatte die Hoffnung, dass das Android 8 Update am Smartphone etwas verändern würde, das war aber nicht der Fall.
Das Bluetoothproblem ist, im Vergleich zu dem WLAN-Problem, wesentlich lästiger, insbesondere wenn man gerade im Telefonmenu ist und z.B. einen Kontakt sucht und währenddessen die Verbindung getrennt wird (alles auf Anfang).

Beide Verbindungsprobleme treten nicht gleichzeitig, also nicht in der gleichen Sekunde auf. WLAN wird wesentlich öfter und in regelmässigen kurzen Abständen getrennt, wobei die Bluetoothverbindungsunterbrechung etwa einmal alle 2-3 Minuten passiert.
Ein und Ausschalten von Bluetooth am Smartphone, Neustart des Smartphones und komplett neues Koppeln ändern nichts an dem beschriebenen Verhalten.

Anmerkungen:
Seltsamerweise bleibt eine WLAN-Verbindung zum Smartphone länger erhalten, d.h. wenn ich testweise am Smartphone einen Hotspot erzeugen und den Ioniq damit verbinde.
Das Problem der getrennten WLAN-Verbindungen hatte ich übrigens schon vor dem Update, da trat es allerdings nur sporadisch (etwa 1-2 mal am Tag) auf. Seit dem Update ist es eine geht-gehtnicht Verbindung.

Bin ich der einzige mit solchen Effekten?
#1 Ioniq electric premium (aurora) ersetzte Zoe #1 seit 10/17. #2 ZOE Intens (schwarz, Jahreswagen, q210) seit 12/15
Beide im tägl. Betrieb (Berufspendler, 90 bzw 70 km/Tag) - Seit 08/14 etwa 145tkm elektrisch unterwegs
Innogy eBox-remote Typ-2, 32A
Benutzeravatar
THellweg
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 12:45
Wohnort: Soest

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon IO43 » Do 5. Apr 2018, 08:36

Bei mir trennt der Ioniq nur recht häufig die Verbindung zur Ladesäule :lol:

Die Hotspotverbindung mit meinem S8 arbeitet zuverlässig.
WHAT'S N≡XT? , Mein YouTube-Kanal
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2918
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon gekfsns » Do 5. Apr 2018, 11:01

Bei mir trennt und verbindet sich die WLAN Verbindung auf meiner täglichen Pendelstrecke fast immer an der gleichen Stelle auf einer Bundesstraße. So als ob dort ein anderer stärker Sender die Verbindung stören würde. Ansonsten ist sie mit alter und aktueller Firmware stabil.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1857
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon Zlogan » Sa 7. Apr 2018, 00:44

THellweg hat geschrieben:
Hallo Community.

Das ist ein wichtiger Hinweis, denn ich hatte nur vermutet, dass man bei dem letzten Update irgendwas mit dem WLAN verändert haben müsste. Bei mir ist es so, dass seit dem Update mein mobiler Access-Point, den ich in der Mittelkonsole liegen habe wo er am USB-STrom hängt, ständig getrennt und sofort darauf wieder neu verbunden wird. Der Access-Point kann zwar 2,4 und 5 GHz, ist aber fest auf 2,4 GHz eingestellt um 100% Kompatibilität mit beliebig alten Geräten zu haben.
Im zentralen Display sehe ich nun im Minutentakt (nicht übertrieben), dass die Verbindung getrennt wurde und unmittelbar danach kommt die Nachricht, dass er wieder verbunden wurde.
Ein ähnliches Verhalten habe ich auch bei der Bluetoothverbindung des Smartphones (SONY Xperia XA1 mit Android 8). Seit dem Update wird andauernd im Display angezeigt, dass das Telefon die Verbindung unterbrochen hat. Kurz danach erscheint dann die Anzeige des Neuaufbaus der Bluetoothverbindung. Auf Seiten des Smartphones kann ich keinen Fehler finden, d.h. für Bluetooth sind keine speziellen Energiespareinstellungen ausgewählt, die dazu führen könnten. Auch die Bluetoothverbindung zur SONY Smartwatch bleibt während der Verbindungsunterbrechungen erhalten und wird nicht gleichzeitig getrennt. Das gleiche Verhalten war auch schon vorhanden als das SONY XA noch auf Android 7 lief. Ich hatte die Hoffnung, dass das Android 8 Update am Smartphone etwas verändern würde, das war aber nicht der Fall.
Das Bluetoothproblem ist, im Vergleich zu dem WLAN-Problem, wesentlich lästiger, insbesondere wenn man gerade im Telefonmenu ist und z.B. einen Kontakt sucht und währenddessen die Verbindung getrennt wird (alles auf Anfang).

Beide Verbindungsprobleme treten nicht gleichzeitig, also nicht in der gleichen Sekunde auf. WLAN wird wesentlich öfter und in regelmässigen kurzen Abständen getrennt, wobei die Bluetoothverbindungsunterbrechung etwa einmal alle 2-3 Minuten passiert.
Ein und Ausschalten von Bluetooth am Smartphone, Neustart des Smartphones und komplett neues Koppeln ändern nichts an dem beschriebenen Verhalten.

Anmerkungen:
Seltsamerweise bleibt eine WLAN-Verbindung zum Smartphone länger erhalten, d.h. wenn ich testweise am Smartphone einen Hotspot erzeugen und den Ioniq damit verbinde.
Das Problem der getrennten WLAN-Verbindungen hatte ich übrigens schon vor dem Update, da trat es allerdings nur sporadisch (etwa 1-2 mal am Tag) auf. Seit dem Update ist es eine geht-gehtnicht Verbindung.

Bin ich der einzige mit solchen Effekten?
Habe keinerlei Probleme damit. Beide Verbindungen bleiben stabil. Evtl. ist ja der Chip von BT bzw. WLAN defekt bzw. die Elektronik, die die beiden steuert?
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon Ernesto » Sa 7. Apr 2018, 01:09

Ich hatte Die Hyundai Hotspot App laufen auf dem Samsung Note 4, jetzt bin ich auf das Huawei Mate 10 Pro umgestiegen und die App funktioniert nicht mehr. Woran es nun liegt kann ich nicht sagen, jedenfalls voll blöd, da ich BT am Handy nicht immer eingeschaltet haben will.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- Sono Motors Sion Reservierung since 11.Juni 2018 #4760
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1196
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
Wohnort: Thüringen

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon Smartkosen » Sa 7. Apr 2018, 08:43

ich hatte auch das Verbindungsproblem ,allerdings mit dem IPhone S6. Jetzt mit Galaxy S8 alles Top. Carplay fand ich allerdings viel besser.
Glaube nicht dass es am Update liegt.
Ioniq Trend Phantom Black---Photovoltaik mit 7.2KWP-----
Benutzeravatar
Smartkosen
 
Beiträge: 180
Registriert: So 30. Okt 2016, 20:46

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon PhoenixIQ » Sa 7. Apr 2018, 08:56

Habe ein iPhone SE mit Bluetooth verbunden und keine Probleme
Ioniq Electric seit 12.02.2018
Skoda Fabia 1.4 EZ 05/2005 - wird ersetzt durch Kona EV oder Model 3
Hyundai Kona electric reserviert, Sangl #195
Model 3 reserviert
PhoenixIQ
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 11:22

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon Impact » Sa 7. Apr 2018, 08:56

T1D hat geschrieben:
Mit dem letzten Firmwareupdate sind ja leider die 5 GHz-WLAN-Fähigkeiten des Ioniq verloren gegangen, was extrem schade ist in Zeiten überquellender 2,4 GHz-WLAN-Frequenzen.
Wie hier im Forum bereits erwähnt ist es nicht zeitgemäß ein Update ohne Änderungsmitteilungen auszuliefern. Eine Änderung der WLAN Firmware war überfällig um z.B. die WPA2-Sicherheitslücke ("KRACK") zu schließen. Auf meine Anfrage zu dieser Sicherheitslücke hat Hyundai bisher nur geantwortet, dass "Sie mich nicht vergessen hätten aber für die Bearbeitung meines Anliegens noch ein wenig Zeit.benötigen". Das ist nun über 4 Monate her...
Auch bezüglich der Bluetooth-Sicherheitslücke Blueborne kam bisher keine weitere Antwort oder Information. Sind diese Sicherheitslücken nun geschlossen, oder nicht?
Es wäre gut zu wissen, welche Änderungen durch das Firmware-Update vorgenommen werden! (z.B. verändertes Verhalten der Assistenzsysteme über die hier in einem weiteren Thread spekuliert wird).
Falls also irgendwer belastbare Informationen zu den Änderungen findet wäre es hilfreich, diese hier mitzuteilen.
Besten Dank im Voraus!
Impact
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 9. Mär 2017, 15:17

Re: Firmware-Update in Sicht?

Beitragvon Twizyflu » Sa 7. Apr 2018, 10:09

iPhone X
Bluetooth top
Access Point top
Windows phone 10 geht auch
Ab Montag Nokia 2 als 0815 gerät mit Android 7
Wird sicher auch passen...
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22187
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste