Fahrzeugüberführung von München nach Neumünster (SH)

Fahrzeugüberführung von München nach Neumünster (SH)

Beitragvon Zoeteaser » Fr 12. Jan 2018, 14:31

Liebe Hyundai-Fahrer,

die Reise war zwar nicht ungedingt kurz (ca. 900 km), aber dank der guten Tipps unserer Forumsmitglieder "Umrath" und "Ioniq" sehr entspannt. Ich selbst habe mich gründlich vorbereitet und die Etappen mit max. 130 bis 150 km geplant - abgesehen von der letzten Teiletappe. Geladen wurde ausschließlich an Schnellladern.

Ich bin Mitte November Freitags sehr früh aus der Nähe von München los und habe die Fahrt genossen. Es war kalt - etwa 3 Grad und regnerisch - als ich um 5.15h morgens startete. Keine Probleme beim Laden - sieben Ladestopps - alles ok. Ich lud immer bis 94 Prozent - hatte Zeit und wollte auf Nummer Sicher gehen.

Die letzte lange Etappe - von Hannover Laatzen bis zum Schnelllader in Quickborn bei Hamburg (191 km) machte mir zunächst etwas Sorgen. Aber ich kam durch sparsame Fahrweise und besseres Wetter (ca. 5 Grad und trocken) mit 41 km Restreichweite dort an - hätte es sogar bis zu meinem Bruder in der Nähe von Neumünster (Schleswig-Holstein) geschafft. Sicherheitshalber lud ich noch etwas nach - wäre rückblickend jedoch nicht nötig gewesen - "Schissermodus" on.

Prima Auto - mein Bruder und meine Schwägerin sind begeistert. Mein Durchschnitt auf der Gesamtstrecke lag bei 14,4 kwh.

Euch allen weiterhin gute Fahrt und keine Angst vor längeren Strecken.
Beste Grüße
Zuletzt geändert von Zoeteaser am Fr 12. Jan 2018, 23:24, insgesamt 2-mal geändert.
Zoeteaser
 
Beiträge: 204
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:26

Anzeige

Re: Fahrzeugüberführung von München nach Neumünster (SH)

Beitragvon tbschommer » Fr 12. Jan 2018, 15:56

900 km so entspannt, immer wieder beeindruckend.

Ich wünsche Dir weiter gute Fahrt, Zoeteaser ;)
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 400
Registriert: Di 2. Aug 2016, 05:44
Wohnort: Haan

Re: Fahrzeugüberführung von München nach Neumünster (SH)

Beitragvon Zoeteaser » Fr 12. Jan 2018, 22:22

tbschommer hat geschrieben:
900 km so entspannt, immer wieder beeindruckend.

Ich wünsche Dir weiter gute Fahrt, Zoeteaser ;)



Danke. Der Wagen gehört meinem Bruder, ich habe das Auto lediglich überführt und bin mit der Bahn wieder zurück. Auf mein eigenes E-Auto muss ich noch eine Weile warten.
Zoeteaser
 
Beiträge: 204
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:26

Re: Fahrzeugüberführung von München nach Neumünster (SH)

Beitragvon tbschommer » Fr 12. Jan 2018, 22:33

Zoeteaser hat geschrieben:
tbschommer hat geschrieben:
900 km so entspannt, immer wieder beeindruckend.

Ich wünsche Dir weiter gute Fahrt, Zoeteaser ;)



Danke. Der Wagen gehört meinem Bruder, ich habe das Auto lediglich überführt und bin mit der Bahn wieder zurück. Auf mein eigenes E-Auto muss ich noch eine Weile warten.

Ah, ok. Ich komme langsam nicht mehr nach, wer seinen/ihren schon hat, wer noch wartet, usw.

Damit bist Du dann aber fast schon ein alter Hase, wenn Du Deinen hast.
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 400
Registriert: Di 2. Aug 2016, 05:44
Wohnort: Haan


Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste