Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon Roland81 » Di 20. Mär 2018, 23:08

Twizyflu hat geschrieben:
Das Autohaus Sangl hat eben zu einer Zeit Geld in die Hand genommen - für Ladesäulen, Videos (mehrere tausend Euro teuer) und für Autos, wo zeitweise 30 Autos "abgebucht" wurden vom Konto -> das wird ja überlicherweise dann abgebucht wenn der Brief angefordert wird.

Na wer kann 1 Mio EUR wegstemmen bis alle gezahlt haben oder die Finanzierung steht?

Damit hat das Autohaus Sangl definitiv nicht nur bewiesen, dass es voll hinter der E-Mobilität steht und den Modellen, sondern auch für die Community einen enormen Mehrwert gebracht, in dem man hier aktiv ist/war und auch preislich den Mitbewerb ausgestochen hat.

Insofern hatten ALLE was davon.
Darum wird auch mein nächstes Auto, der xxx, bei Auto Sangl gekauft.

+1
(habe mir erlaubt deinen letzten Satz, auf meine Situation anzupassen)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
 
Beiträge: 821
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Anzeige

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon LtSpock » Mi 21. Mär 2018, 09:09

Ioniq hat geschrieben:
Ein Verkäufer der heute ein Auto mit einem Jahr Lieferzeit verkauft der weiß ja gar nicht ob er in einem Jahr (wenn es dann die Provision gibt) noch in diesem Autohaus arbeitet.

Gesetzlich gibt es da keine Hindernisse. Dann hat der Verkäufer lediglich einen schlechten Arbeitsvertrag und/oder ist uninformiert! ;)

Genau genommen kann der Verkäufer als Provionsberechtigter gemäß §87 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 HGB auch Provision (Überhangprovision!) für ein Geschäft ver­lan­gen, das erst nach Be­en­di­gung des Ar­beits­verhält­nis­ses ab­ge­schlos­sen wur­de. Weiterhin können sich auch Ansprüche auf ei­ne Über­hang­pro­vi­si­on gemäß §87 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 HGB ergeben.

Das gilt auch für Ar­beit­neh­mer, welche er­folgs­abhängig in Form von Pro­vi­sio­nen be­zahlt wer­den. D.h. für Ver­kaufs­an­ge­stell­te die ne­ben ih­rem Fest­ge­halt, dem „Fi­xum“, auch ei­nen An­spruch auf Pro­vi­si­on als va­ria­ble Vergütungs­kom­po­nen­te haben.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 701
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon Ioniq » Fr 30. Mär 2018, 18:51

Damit es nicht als Aprilscherz mißverstanden wird:
Hyundai Deutschland fährt ab 1.4. die Verkaufsunterstützung für den IONIQ Elektro zurück.
Dadurch sind wir gezwungen unsere Preise zu erhöhen.
Ab sofort bei uns: IONIQ Elektro Style inkl. Fracht (Abholung in 86899 Landsberg): € 31.500,-
IONIQ Elektro Premium inkl. Fracht: € 34.000,-
Ihr bekommt dann (in Deutschland) noch jeweils € 2.000,- Bundesanteil der Umweltprämie ausbezahlt ( die wir natürlich für Euch beantragen)
Aufpreis für Metallic: € 500,-, Schiebedach: € 600,-, Sitzpaket Premium: € 300,-
Alle schon bestellten IONIQ werden natürlich zu den bisherigen Preisen ausgeliefert.
Als kleinen Trost noch eine letzte Chance:
1 IONIQ Elektro Style in Blazing Yellow , verfügbar Anfang Juni 18 ( ist bereits auf dem Schiff, mit Fahrgestellnummer) ist noch zum alten Preis verfügbar: € 31.000,- ( inkl. Metallic und Fracht). Auch hier gibt es natürlich in Deutschland dann noch den Bundesanteil der Umweltprämie.
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 1124
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 18:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon Ioniq » Fr 30. Mär 2018, 19:43

Ok, der Style in Blating Yellow ist verkauft.
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 1124
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 18:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon benwei » Fr 30. Mär 2018, 19:52

Wahnsinn, wie schnell die Autos hier im Forum immer abverkauft sind
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 714
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon IO43 » Fr 30. Mär 2018, 19:57

Ioniq hat geschrieben:
Hyundai Deutschland fährt ab 1.4. die Verkaufsunterstützung für den IONIQ Elektro zurück.
Dadurch sind wir gezwungen unsere Preise zu erhöhen.


Du bist denen wohl unheimlich geworden :lol:
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2930
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon Ioniq Graz » Fr 30. Mär 2018, 20:31

Es wird jetzt wohl der D-Importeur es dem Ö nach machen. Und mit dem IONIQ Geld verdienen, solange er sich besser verkauft als geliefert werden kann. Wird sich mit dem Kona vermutlich etwas ändern.
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.
Benutzeravatar
Ioniq Graz
 
Beiträge: 252
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 20:42

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon Zoeteaser » Sa 31. Mär 2018, 12:04

Ioniq hat geschrieben:
Damit es nicht als Aprilscherz mißverstanden wird:
Hyundai Deutschland fährt ab 1.4. die Verkaufsunterstützung für den IONIQ Elektro zurück.
Dadurch sind wir gezwungen unsere Preise zu erhöhen.
Ab sofort bei uns: IONIQ Elektro Style inkl. Fracht (Abholung in 86899 Landsberg): € 31.500,-
IONIQ Elektro Premium inkl. Fracht: € 34.000,-
Ihr bekommt dann (in Deutschland) noch jeweils € 2.000,- Bundesanteil der Umweltprämie ausbezahlt ( die wir natürlich für Euch beantragen)
Aufpreis für Metallic: € 500,-, Schiebedach: € 600,-, Sitzpaket Premium: € 300,-
Alle schon bestellten IONIQ werden natürlich zu den bisherigen Preisen ausgeliefert.
Als kleinen Trost noch eine letzte Chance:
1 IONIQ Elektro Style in Blazing Yellow , verfügbar Anfang Juni 18 ( ist bereits auf dem Schiff, mit Fahrgestellnummer) ist noch zum alten Preis verfügbar: € 31.000,- ( inkl. Metallic und Fracht). Auch hier gibt es natürlich in Deutschland dann noch den Bundesanteil der Umweltprämie.




Ist es richtig, das zeitgleich der Ioniq Hybrid 4.000 Euro billiger wird (ab 20.700 Euro)?
Zoeteaser
 
Beiträge: 206
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:26

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon MajorAn69 » Sa 31. Mär 2018, 13:59

Ioniq hat geschrieben:
Hyundai Deutschland fährt ab 1.4. die Verkaufsunterstützung für den IONIQ Elektro zurück.


Ich finde das irgendwie eigenartig.
Laut Förderbedingungen der Bafa gibt es den Umweltbonus für den Käufer nur, wenn der Automobilhersteller mindestens den gleichen Nachlass gewährt: http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/elektromobilitaet_node.html
(siehe "Art und Höhe der Förderung")

Wie geht es jetzt weiter mit dem Umweltbonus? Oder hat Hyundai einfach die Preise nochmals erhöht?

LG - MajorAn
Ioniq Style "Blue Angel" in Marina-Blue bestellt am 09.08.17
Seit 08.08.18 im Ioniq unterwegs
PV-Anlage 3,51kWp
go-eCharger und mehrere Ladekarten befüllen "Blue Angel"
ØVerbrauch 12,0 kW/h bei km-Stand 3000
Benutzeravatar
MajorAn69
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 17:12

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Beitragvon benwei » Sa 31. Mär 2018, 14:04

Ich schätze, Hyundai hat die Händler-Marge einfach etwas gekürzt. Die Preise sind ja Sangl-Hauspreise und ein gutes Stück unter Listenpreis.
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 714
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rocco und 11 Gäste