Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon Twizyflu » Do 13. Apr 2017, 16:34

Und alle 2017 bestellten Fahrzeuge bzw. ab ich glaub Februar produzierten ?! haben das mit den Rückholfedern schon ab Werk behoben.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22536
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon gekfsns » Do 13. Apr 2017, 17:53

@NoComment
Wie kannst Du den Subwoofer voll aufdrehen ?
gekfsns
 
Beiträge: 1889
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon nr.21 » Do 13. Apr 2017, 22:53

NoComment hat geschrieben:
Ganz im Gegensatz zum 50% teureren VW-AG-Hobel den ich jeden Tag am liebsten anzünden würde.


hm- aber das ist doch ein Selbstzünder - braucht man das dann noch ? :D

Sorry, das passte so schön...
nr.21
 
Beiträge: 572
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 20:55

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon Impact » Mo 17. Apr 2017, 14:33

DocDan hat geschrieben:
Heute schnell und unkompliziert den Stoßdämpfer rechts vorne getauscht bekommen. Wartezeit auf die Ersatzteile waren jetzt 2 Wochen und 1 Werktag.

Dabei bewirbt ("garantiert") Hyundai eine Ersatzteilversorgung in 24h:
http://www.hyundai.de/Beratung-Kauf/Garantien.html hat geschrieben:
Mit einem Hyundai sind Sie immer auf der sicheren Seite. Innerhalb von 24 Stunden liefern wir Ihrem Hyundai Vertragshändler jedes verfügbare Ersatzteil und stellen damit sicher, dass Sie selbst im Falle einer Reparatur in kürzester Zeit wieder auf der Straße sind.

Ob alle Ersatzteile immer 'verfügbar' sind bleibt dabei ebenso vage wie die Garantieleistung bei Überschreiten der 24h.
Die Erwartungshaltung bei Kunden ist durch solche Aussagen dann entsprechend hoch und die Händler/Werkstätten können sehen wie sie damit klarkommen.
Impact
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 9. Mär 2017, 15:17

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon Jm Plugin » Mo 17. Apr 2017, 14:39

Bitte auf die Formulierung achten. Jedes verfügbare Ersatzteile! Nicht verfügbare also nicht. Also Standart. Und was Verfügbares zu Verfügung stellen, ist nicht die Kunst.
Jm Plugin
 
Beiträge: 199
Registriert: So 19. Feb 2017, 00:35

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon creapy » Mo 17. Apr 2017, 17:58

Wie schaut das eigentlich dann mit den Werkstattbesuchen aus?
Kennt sich da dann auch jede Hyundai Werkstatt mit dem Ioniq aus, oder nur vereinzelte.
Im Notfall unterwegs oder bei einer Panne wirst auch Spezialisten von Hyundai brauchen. Da wird einem kein ATU Mechaniker helfen können.
Reifen und Bremsen vielleicht gerade noch...

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
creapy
 
Beiträge: 62
Registriert: So 8. Jan 2017, 17:45

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon Jm Plugin » Mo 17. Apr 2017, 21:42

ATU Mechaniker konnten noch nie bei einem technischen Problem helfen. Die waren immer nur für einfache arbeiten zu brauchen. Daher auch eine aussterbende Gattung diese sogenannten generika Werkstätten.
Jm Plugin
 
Beiträge: 199
Registriert: So 19. Feb 2017, 00:35

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon DocDan » Di 18. Apr 2017, 10:01

"Verfügbar" ist sicher eine Definitionsfrage. Vor über 3 Wochen postete @Ioniq, dass die Rückstellfedern der ersten Ioniqs in einer Aktion getauscht werden. In den neuen Autos sind sie bereits verbaut.
Das AH Sangl hat leider immer noch keine Federn von Hyundai erhalten. Meiner Meinung nach sollten sie aber "verfügbar" sein, da die neuen Federn in neue Autos ja bereits eingebaut werden.
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Benutzeravatar
DocDan
 
Beiträge: 241
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 18:12
Wohnort: D-86899

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon Twizyflu » Di 18. Apr 2017, 10:28

Vielleicht sollten wir mal eine Liste erstellen, was für Probleme es gibt
Welche schon ab wann behoben worden sind usw.

Rückholfedern -> Lösung -> beseitigt ab Werk seit 01/2017 usw.

Man liest derzeit nur von

"Auto zeigt beim Start an, Fahren nicht möglich"
"Bluetooth -> Sound hallt" (oder so)
"Rückholfedern Bremsen" usw.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22536
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Außerplanmäßige Werkstattbesuche

Beitragvon rca1234 » Di 18. Apr 2017, 10:44

Find ich ne gute Idee.
In nem anderen Forum hatten wir da mal nen FAQ Bereich, der immer oben stehen blieb (sticky thread) und der nur von einer Handvoll Leuten bearbeitet werden konnte.
Die haben dann dafür gesorgt, daß die Liste übersichtlich blieb und ggf. auf Absprünge (Links) zu entsprechenden Forumthreads eingesetzt.
Vielleicht kann man sowas hier auch einrichten?

::: IONIQ Elektro Premium - Polar White - Schiebedach (bestellt Ende 02/17, abgeholt Mitte 08/17)
::: Mein Gezwitscher zum IONIQ hier: http://www.twitter.com/rca_k
Benutzeravatar
rca1234
 
Beiträge: 268
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 12:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: almrausch und 9 Gäste